Freitag, 15. Dezember 2017

Freitags-Füller #1





gefunden bei scrap-impulse



1. Ich kann nicht gut backen, aber ich bin eine recht passable Köchin , das könnte ich zu meiner Verteidigung sagen.

2. Meine Lieblingsfilme in der Adventszeit sind "Der kleine Lord" in der Originalverfilmung und "Tatsächlich Liebe.

3. Ich konnte bereits alle Geschenke verpacken.

4. Nächste Woche muss ich dringend noch einen Außentermin bei einem Klienten in den verschneiten Bergen erledigen.

5. Weihnachtsstress -  was ist das?

6. Zur Belohnung gönne ich mir nächste Woche eine Einkaufstour bei meinem Buchdealer .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Weihnachtsfeier , morgen habe ich geplant, die Wohnung aufzuräumen und Sonntag möchte ich endlich ein Video zu meinem SuB drehen!

Die letzten Tage vor Weihnachten sind bei uns eigentlich recht ruhig. Die Geschenke sind besorgt und bereits verpackt - siehe Nr. 3 

Ich freue mich bereits auf die Feiertage, da kann ich entspannen und mal dem Nichtstun frönen. Lesen oder Fernsehschauen ohne schlechtes Gewissen. 



Donnerstag, 14. Dezember 2017

Top Ten Thursday #92







gefunden bei Weltenwanderer









"Deine 10 liebsten Märchen Adaptionen"


Im Zuge der heutigen Recherchearbeiten habe ich festgestellt, dass ich ganz wenige Märchenadaptionen bereits gelesen habe. 

Eine sogar gerade erst vor kurzem

"Märchenspinnerei #5 Im Bann der zertanzten Schuhe" von Janna Ruth. Das Original stammt wie nicht anders zu erwarten von den Gebrüdern Grimm. "Die zertanzten Schuhe"

"Im Bann der zertanzten Schuhe"

Ans Herz legen kann ich euch auch noch "Archibald in Love Frösche lügen nicht" von M. L. Busch. Inspiriert durch "Der Froschkönig" hat die Autorin einen wundervollen Frosch als Liebesboten in ihre Geschichte eingebaut.

"Frösche lügen nicht"
Und noch ein weiteres Buch empfehle ich euch. Eine leise und stille Geschichte, aber sehr kraftvoll und toll erzählt.

"Rehruf" von Julia Meyer

Klappentext:
"Tausend Leben will ich dir geben, nur wandeln kannst du nicht auf alten Wegen. Bist du mein, bist du’s für immer. Bist frei und wild vorm Himmelsschimmer. Komm und ich trage dich über den Fluss, doch kennen wirst du nimmer eines Menschen Kuss." Trink nicht vom Fluss, es sei denn du musst dem Tode entkommen. Inga ist dazu verflucht, ihr Leben als Rehdoppel zu verbringen. Fern von ihrer Familie, verwandelt sie sich beim ersten Morgenlicht in ein Reh und kann erst bei Anbruch der Dunkelheit in ihren Menschenkörper zurückkehren. Sie ist zwar dem Tod entronnen, aber ihre neue Existenz birgt Gefahren und Verlockungen, auf die Inga nicht vorbereitet ist.

"Rehruf"


Mittwoch, 13. Dezember 2017

Mittwochs mag ich (mmi) #1





Gefunden bei Frollein Pfau

Worum geht's?

Jeden Mittwoch wird gezeigt, was man mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr bei Frollein Pfau und natürlich auch hier gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt.

Da ich heute zum 1. Mal mit mache, zeige ich euch mein Motto


Mein Motto "Es keat oanfach viel mehr glesn"

Meine Leidenschaft sind Bücher. Ich lese einfach für mein Leben gern. Die Leinentasche kommt von meinem Buchdealer "Tyrolia" und er heißt auf hochdeutsch übersetzt:
Es gehört einfach viel mehr gelesen


Dienstag, 12. Dezember 2017

Gemeinsam Lesen #124






gefunden bei Schlunzen-Bücher







1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich versuche es heuer nochmals mit einem Thriller. Nachdem mir "Garten der Schmetterlinge" so gut gefallen hat, verlasse ich mich auf die Tipps auf diversen Blogs und lese nun 

"Orphan X" von Gregg Hurwitz und ich bin auf Seite 104 von 461


"Orphan X" von Gregg Hurwitz

Klappentext: 

1. Gebot: Keine voreiligen Schlüsse

Das schwarze Satellitentelefon klingelt. Am anderen Ende ist ein Mädchen, das von einem korrupten Cop verfolgt wird. Evan Smoak wird ihr helfen. 

4. Gebot: Es ist nie persönlich

Evan ist ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. Nach Jahren des Mordens für die Regierung ist er in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die nicht zur Polizei gehen können. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal muss er gegen eine Regel nach der anderen verstoßen, damit die allerwichtigste unangetastet bleibt: 

10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben

Montag, 11. Dezember 2017

Montagsfrage #115





gefunden bei Buchfresserchen




Falls du dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher davon hast du bereits geschafft?


Auf Goodreads kann man am Anfang des Jahres sich selbst ein Ziel setzen. Letztes Jahr habe ich mir 100 Bücher vorgenommen und die auch geschafft. 

Deshalb habe ich das Ziel heuer ein wenig höher gesteckt und 110 angegeben. Die habe ich auch schon geknackt. 

Für die Zukunft werde ich mich auf dieses Ziel einpendeln. Wenn ich es erreiche gut, wenn nicht - auch gut 😃. Schließlich soll lesen Spaß machen und nicht in Stress ausarten. 



Sonntag, 10. Dezember 2017

(Rezension) Gier, Kerstin - Für jede Lösung ein Problem



Gerda genannt Gerri sitzt ganz tief in der Patsche. Eigentlich sollte sie von oben auf die Erde hinabsehen und es genießen, dass sie allen wichtigen Menschen in ihrem Leben noch einmal so richtig die Meinung gegeigt hat. Stattdessen versteckt sie sich bei ihrer besten Freundin Charly. Ihr Selbstmordversuch war – Gott sei Dank – nicht erfolgreich, aber sie schämt sich unheimlich. 

Die Abschiedsbriefe schlagen hohe Wellen, denn nicht alle können mir diesen wahren Worten umgehen. War ihr Leben in letzter Zeit eher langweilig und sogar recht traurig, wird es nun aber richtig spannend und Nerven aufreibend.


"Für jede Lösung ein Problem" von Kerstin Gier

Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 320 Seiten
Erscheinungsdatum: 2007 

Freitag, 8. Dezember 2017

(Rezension) Hutchison, Dot - Garten der Schmetterlinge (The Collector Trilogie #1)



Maya sitzt mit Verbrennungen an den Händen und anderen kleineren Verletzungen in einem Vernehmungsraum gemeinsam mit den Agenten Victor Hanoverian und Brandon Eddison.

Schicht für Schicht wird die ungeheuerliche Geschichte hinter dem Garten und seinen Bewohnern enthüllt. Die junge Frau erscheint distanziert und sehr gefasst. Somit gerät sie ins Zentrum der Ermittlungen, denn was sie zu erzählen hat, klingt so unwahrscheinlich, dass ihr kaum einer glauben mag.

Denn die Rücken aller jungen Frauen, die gerettet wurden, zieren riesige tätowierte Schmetterlingsflügel. Somit wurde ein Garten voller menschlicher Schmetterlinge gefunden.


"Garten der Schmetterling" von Dot Hutchison


Verlag: Edition M
Seitenanzahl: 348 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2016
Originaltitel: The Butterfly Garden

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches