Donnerstag, 18. Januar 2018

(Rezension) Rina, Lin - Animant Crumbs Staubchronik



Mit ihren 19 Jahren sollte Animant schon verheiratet sein, aber sie wehrt sich sehr erfolgreich gegen die Verkupplungsversuche ihrer Mutter. Bei gesellschaftlichen Anlässen zieht sie meist ein Buch hervor und liest einfach. Ziemlich unhöflich, aber mit Tanz und sinnlosen Gesprächen kann Animant nichts anfangen. 

Als ihr Onkel zu Besuch kommt und über ein Problem in der Bibliothek spricht, scheint Animants Stunde gekommen zu sein. Sie soll nach London, um dort die Assistentin des Bibliothekars zu werden. Zwar nur für einen Monat, aber sie nimmt sich vor, die Zeit zu genießen und viel zu lernen. 

Der erste Tag in der wundervollen Bücherei wird zum Albtraum, denn der Leiter Mr. Reed bringt Animant fast zum Verzweifeln. Seine Anweisungen sind ungenau und ständig kritisiert er ihr langsames Arbeiten. Damit fordert er aber die junge Frau heraus und sie beschließt gegen alle Erwartungen anzukämpfen und durchzuhalten.


"Animant Crumbs Staubchronik" von Lin Rina


Verlag: Drachenmond Verlag
Seitenanzahl: 550 Seiten
Erscheinungsdatum: November 2017

Dienstag, 16. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #128






gefunden bei Schlunzen-Bücher







1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Im Moment lese ich das Weihnachtsgeschenk meiner guten Freundin Sabine "Animant Crumbs Staubchronik" und bin auf Seite 428 von 552.


"Animant Crumbs Staubchronik" von Lin Rina

Klappentext:
England 1890.

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen.
Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt.

Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.

Montag, 15. Januar 2018

Montagsfrage #117





gefunden bei Buchfresserchen



Manchmal schwärmt man ja regelrecht für eine Buchfigur. Welche ist/war euer aktueller/letzter Character Crush?


Mein aktuelles Buch "Animant Crumbs Staubchronik" hat einen sehr ungewöhnlichen männlichen Charakter, den ich sehr interessant finde. Ich kann das aber erst am Ende tatsächlich bewerten.

Deshalb entscheide ich mich für Shawn Scarlett aus Jamie Shaws "Rock my Soul" aus der The Last Ones To Know Reihe. 


"Rock my Soul" von Jamie Shaw

Shawn war einfach so ein toller Typ, zurückhaltender als seine Bandkollegen. Als Schlagzeuger der Band findet er es super, nicht immer im Vordergrund zu stehen. Er ist loyal und ein guter Freund.

Doch es ist nicht nur er selbst, der mir hier so gut gefällt. Es vor allem die Kombination mit Kit Larson, die aus ihm einen spannenden Mann macht. 

Wenn ich hier allerdings auch EVERLAST Crushes anmerken darf, dann dürfen folgende Figuren niemals fehlen (keine Reihung und nicht vollständig):

  • Hawke aus der Psy/Changeling Serie von Nalini Singh - immer #teamwölfe
  • Rhage aus Black Dagger von J. R. Ward 
  • Stuart Prescott aus "Zähmung der Wildkatze" von Jazz Winter
  • Clint Hunter aus der Hunter Serie von Michelle Raven
  • Dmitri aus Gilde der Jäger von Nalini Singh

Freitag, 12. Januar 2018

(Rezension) Balson, H. Ronald - Karolinas Töchter



Chicago 2013:

68 Jahre nach Ende des 2. Weltkriegs möchte Lena Woodward, geborene Scheinmann endlich ein Versprechen einlösen. Sie will Karolinas Zwillinge finden. 

Dazu sucht sie sich Hilfe beim Ermittler Liam Taggart und seiner Frau, der Anwältin Cathrine Lockhart. Stück für Stück erzählt Lena ihre Geschichte, die in Polen in den 30iger Jahren beginnt. Sie berichtet, wie Deutschland Polen überrollt und unter seine Kontrolle bringt. 

Da die Familie dem jüdischen Glauben angehört, gelten für sie auch alle Gesetze, die gegen jüdische Menschen erlassen werden. Als die Familie aus ihrem Haus vertrieben und auseinander gerissen wird, muss Lena jeden Tag aufs Neue Entscheidungen treffen. Eine Jugendliche, die bisher behütet aufgewachsen ist und nun alleine in den Wirren des Krieges gefangen ist. Die Bedingungen verschärfen sich und gemeinsam mit Karolina, ihrer Freundin aus Kindheitstagen kämpft sie ums Überleben. Als Karolina schwanger wird und Zwillinge zur Welt bringt, wissen beide, dass den zwei Mädchen wahrscheinlich kein langes Leben beschert sein wird.




Verlag: atb Aufbau Verlag
Seitenanzahl: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: August 2017

Donnerstag, 11. Januar 2018

Top Ten Thursday #96







gefunden bei Weltenwanderer









10 Bücher, bei denen der Autor weder deutsch- noch englischsprachig ist


In den Untiefen meines Gedächtnisses habe ich gekramt, um fremdsprachige Autorinnen und Autoren zu finden.

  • Marie Sabine Roger (Frankreich) "Das Labyrinth der Wörter" eine wundervoll philosophische Geschichte, rund um einen ungebildeten Mann, der auf eine belesene alte Dame trifft.
  • Orhan Pamuk (Türkei) "Die weiße Festung" einer der wenigen Literaturnobelpreisträger in meinem Regal.
  • Anne Holt (Norwegen) "Der norwegische Gast" eine Krimi der Extraklasse
  • Muriel Barbery (Frankreich) "Die Eleganz des Igels" eines meiner Lieblingsbücher

2018 01 11 Top Ten Thursday

Dienstag, 9. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #127






gefunden bei Schlunzenbücher







1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich habe das Buch von letzter Woche noch nicht fertig gelesen. Das lag nicht an der Geschichte, den die ist unglaublich! Ich mache hin und wieder Pausen, denn es ist eine sehr intensive Story.

"Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson. Ich bin auf Seite 146 von 448



Klappentext:
Aus Verzweiflung gab sie einst ein Versprechen. Nun ist es an der Zeit, es zu erfüllen.
Chicago, 2013: Die hochbetagte Lena macht sich auf die Suche nach den Töchtern ihrer Freundin, die seit dem Zweiten Weltkrieg verschwunden sein sollen. Doch warum beginnt sie ihre Suche erst jetzt? Was für ein Geheimnis verbirgt sie? 
Polen, 1939: Lenas Vater kämpft gegen die deutschen Besatzer – bis er mit der ganzen Familie verhaftet wird. Nur die Tochter Lena bleibt zurück, gemeinsam mit ihrer Freundin Karolina kämpft sie fortan im Ghetto ums Überleben. Doch während Lena sich dem Widerstand anschließt, verliebt sich Karolina – in einen Deutschen.

Sonntag, 7. Januar 2018

(Rezension) Hall, Vivian - Liebe kann man nicht kaufen #1 Begehren



Maxine arbeitet hart, um den Lebensunterhalt für sich und ihren Sohn zu verdienen. Zwei Jobs braucht sie, um sie über Wasser zu halten. Für Ablenkungen hat sie überhaupt keine Zeit. Vor allem auf überhebliche und arrogante Männer wie Ashton Hunter verzichtet sie gerne, aber dieser hat sich das Ziel gesetzt, Maxine zu verführen. 

Sie kann zwar nicht leugnen, dass sie ihn heiß findet. Ihr Körper reagiert auf ihn, aber ihren Verstand lässt sie eingeschaltet. Dieser rettet sie nicht nur einmal davor einen großen Fehler zu begehen. 

Ash lässt sich einiges einfallen, um Maxine zu beeindrucken und sie davon zu überzeugen mit ihm eine Nacht zu verbringen. Fast lässt sie sich auch darauf ein, aber zeigt Ashton wieder einmal sein wahres Gesicht und Maxine ist sich im Klaren, dass sie sich auf keinen Fall auf diesen Mann einlassen darf.


"Liebe kann man nicht kaufen #1 Begehren" von Vivian Hall

Verlag: Plaisir d'Amour 
Seitenanzahl: 408 Seiten
Erscheinungsdatum: Dezember 2017
Reihe: Liebe kann man nicht kaufen
Teil: 1/3

Welcome

Jung gebliebene 46jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches