Donnerstag, 14. Mai 2015

Kindle Light Dinner in Berlin Teil 2

Gestärkt durch das hervorragende Essen und eisgekühltem Mineralwasser (für mich) ging es weiter.

Als einzige englisch sprachige Autorin hat sich Connie Brockway zu uns getraut. Das Foto wird ihr nicht sehr gerecht, denn ihre Haare sind bedeutend länger.

Connie Brockway ist New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin. Ihre historischen und zeitgenössischen Romane haben hervorragende Rezensionen u. a. von Publishers Weekly und dem Library Journal erhalten und sind mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnet worden. »Die vertauschte Braut« ist Connie Brockways erster Roman, der als AmazonCrossing-Titel ins Deutsche übersetzt wurde. Mit »Versprich mir den Himmel« ist nach »Verliebt in die Sterne« bereits der dritte Roman der Erfolgsautorin im deutschen Programm von AmazonCrossing erschienen.
Heute lebt die Autorin mit ihrem Ehemann, einem Hausarzt, und zwei hoffnungslos verzogenen Hunden in Minnesota.





Schon bei der LLC ist mir aufgefallen, wie fröhlich sie ist. Sie hat auch beim Lesen darauf geachtet, schönes Englisch zu sprechen. Das ist ihr auch gelungen, denn ich habe fast alles verstanden.

Lady Catherine Sinclair ist zu allem bereit, um ihre Familie vor dem finanziellen Ruin zu bewahren. Dazu zählt auch, sich den begehrtesten Junggesellen der guten Gesellschaft als Ehemann zu angeln. Da es ihr jedoch an dem notwendigen praktischen Wissen dazu fehlt, macht sich Cat auf den Weg zu einem legendären Lebemann, um von ihm Hilfe zu erbitten.
Doch Thomas Montrose blickt voller Selbstverachtung auf seine Zeit als berühmt-berüchtigter Schwerenöter und widmet sich ganz der Verwaltung seiner Ländereien. Dennoch will er Cat beweisen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Während ihres gemeinsamen »Projekts« finden sie erst Freundschaft, schließlich mehr.
Aber dann wird Thomas von seiner Vergangenheit als Spion eingeholt – was auch seine Zukunft mit Cat bedroht. Doch das Schicksal zeigt Einsehen und gibt ihnen eine zweite Chance ...


 
 Last but not least hat uns Katja Piehl unterhalten. Ihre unvergleichliche Art die Stimme zu verändern, wenn neue Figuren sprechen, war so sympathisch und lustig. 

Katja Piel wurde 1972 in Kelkheim geboren und lebt seit 20 Jahren mit Mann und Kind in Rodgau in Hessen. Sie war über 16 Jahre in der IT-Branche tätig. Seit Oktober 2014 arbeitet sie als freie Autorin. Mit der Mystery-eBook-Serie THE HUNTER veröffentlichte Katja Piel im Mai 2012 eine neue Paranormale Serie, dessen kurzweiligen Episoden ideal geeignet sind, um sie unterwegs zu lesen. Die komplette erste Staffel ist über den Münchner eBook Verlag dotbooks erschienen. Die Kuss der Wölfin Fantasy Reihe allerdings war ihr Durchbruch im Mai 2013. Die Trilogie gehörte 2013 und 2014 zu den Amazon Jahresbestsellern. Die paranormale Fantasyserie ist exklusiv über Amazon erhältlich.


»Für tausend Jahre soll sie still schweigen! Gefangen im Körper eines Tieres soll sie leben! Nie wieder soll sie zu den Ihren zurückkehren! Tausend Jahre soll sie kommen und gehen sehen! Kein Wort soll sie sprechen, kein Kind soll sie gebären!« Tausend Jahre sind vergangen. Adair ist so unschuldig wie sie schön ist, wild und frei wie die Geschöpfe des Himmels. Der sechzehnjährige Ronin verbringt die Sommerferien mit seinem Dad und dessen viel jüngerer Freundin in einem Ferienhaus am Big Bears Lake. Es sind die ersten Ferien nach der Trennung der Eltern.Adair auf Ronin trifft und seinen Beschützerinstinkt weckt, wird das Schwanenmädchen mit einer fremden Welt konfrontiert, die außergewöhnliche Erfahrungen für sie bereithält, aber auch Gefahren jenseits ihrer Vorstellungskraft. „Silberlicht“ erzählt die Geschichte des jungen Ronin und der Entdeckung eines Mädchens, das nicht aus unserer Zeit stammt. Mit einer Prise Fantasy wird aus Schwanenzauber ein modernes Märchen, das Jung und Alt zu begeistern weiß.


Anschließend war noch genug Zeit, um die Autor/innen noch mal auszuquetschen und mit den anderen Besuchern über unser Hobby zu reden. Da ich am nächsten Morgen mit der streikenden Deutschen Bahn unterwegs sein würde, habe ich die Nacht recht früh abgebrochen, um für den Zugmarathon ausgeruht zu sein.

Ich möchte mich für die Einladung und für den schönen, unterhaltsamen Abend bedanken. Das sind die Vorteile, die ein Großstadt zu bieten hat.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

and the winner is ...

Es hat genau zwei Kommentare zum Gewinnspiel gegeben und somit brauche ich gar nicht auslosen. Die zwei Gewinner sind: Vikt...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches