Sonntag, 10. Mai 2015

#LLC 2015 oder wenn gestandene Frauen zu kreischenden Fangirls mutieren

Es war einmal die Stadt Berlin ... jeder kennt die ehemals geteilte Stadt. Mit dem 09. November 1989 veränderte sich nicht nur die Geschichte der Stadt - nein, die ganze Welt veränderte sich.


Ich kann mich noch gut an die Bilder von damals erinnern. Menschen, die einander nicht kannten und sich dennoch in die Arme schlossen, wie alte Bekannte. Noch heute bekomme ich Gänsehaut wenn ich daran denke. 
Ende der 90iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts zog es auch mich in dieses neue Berlin, mit all den Veränderungen, dem neu gestalteten Potzdamer Platz, dem modernen Regierungsviertel und noch vielen anderen Baustellen.

Seit dem Jahr 2012 gibt es eine Veranstaltung, die Berlin noch viel anziehender macht:

Die Loveletter Convention



Für Normalsterbliche kaum zu verstehen, doch für Bücherliebhaber der Himmel auf Erden. Ein Treffen von Autoren und Lesern mit der Möglichkeit sich in angenehmer Umgebung über seine Lieblingsbücher, -autoren und -figuren zu unterhalten. Gleichgesinne zu treffen, die mich und meine Leidenschaft verstehen.

Donnerstag, 30. April 2015 

Die Anreise von Innsbruck nach Berlin mit der Deutschen Bahn war angenehm und wir (meine Wenigkeit und mein Partner seit 20 Jahren) waren auch pünktlich. Mit einem Spaziergang über den Prenzlauer Berg war der Tag auch schon vorüber.



Freitag, 1. Mai 2015

Berlin erwartet uns mit einem Wettermix aus Sonnenschein und Wolken. Gerade richtig für einen Stadtbummel. Am Potzdamer Platz geht es los, über das Brandburger Tor, Unter den Linden bis zur Museumsinsel, ins Nikolaiviertel und anschließend wieder zurück ins Hotel.
Wie es der Zufall so wollte, gab es eine weitere Veranstaltung rund um das Thema Bücher Stadtlesen. Gleich gegenüber hatte sich ein Bücherflohmarkt breit gemacht. Eine große Versuchung, der ich NICHT nachgegeben habe.
In der gleichen Straße, wie unser Hotel haben wir ein ungewöhnliches nettes Cafe entdeckt An einem Sonntag im August, ausgestattet mit kleinen Nischen und Regalen voller Bücher. So etwas würde ich mir auch in Innsbruck wünschen.





Samstag, 2. Mai 2015 und Sonntag, 3. Mai 2015

Die entscheidenden Tage sind endlich gekommen. Nach einem ausgezeichneten Frühstück war das Abholen der LLC Taschen angesagt. Dieses Jahr in einem tollen blau, mit vielen Goodies. Herzförmige Post-Its, Lesezeichen, Lippenpflegestifte. Buttons, Notizblöcke, das jährliche Autorenheft, einen Regenschirm und  einem Buch von Julia Hamel Zwei fürs Leben.

Wie im letzten Jahr findet die Veranstaltung am Campus der GLS Sprachschule statt. Da das Wetter uns auch heuer wieder gut gestimmt ist, beginne ich meinen Tag im Garten bei diversen Meet & Greets. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es hier entspannt ist, man Zeit hat mit den Autorinnen zu plaudern. Viele altbekannte Gesichter aus den vergangenen Jahren treffe ich hier auch. Vor allem meine Mädels und Jungs aus einer bestimmten Facebook Gruppe. 

Von Links nach Rechts und von Oben nach Unten:

Tina Folsom, Poppy J. Anderson, Kristina Günak/Kristina Steffan
Emily Bold, Susan Elisabeth Phillips, J. Kenner
Thea Harrison, Shannon McKenna, Lisa Marie Rice


Auch die Blinddates haben mir heuer gut gefallen. Es ist immer spannend neue Autorinnen kennen zu lernen.
Bei den Panels, Lesungen und Workshops muss ich passen, denn die Räume sind immer schnell gefüllt und dann bereitet mir das Gedränge irgendwie ein schlechtes Gefühl. Doch ich habe einige Berichte gehört und diese waren durchwegs positiv.

Meine persönlichen Highlights möchte ich hier nicht unerwähnt lassen:

Sandra Henke - es ist mir eine Ehre dich jedes Jahr zu sehen. 
Stefanie Ross - es gefällt mir ausgesprochen gut dich zu treffen.
Adriana Popescu - deine Lieblingsmomente haben mich sprachlos gemacht und mich mit dir fotografieren zu lassen, war genial
Emily Bold - nächstes Jahr gibt es einen Pfannenwender, das ist fix!
Bianca Iosivoni - HUNTERS 3 kommt im Herbst, ich freue mich!
Thea Harrison - ich und meine Freundinnen sind so froh, dass du die Elder Races erfunden hast. Es ist ein Vergnügen in dieser fantastischen Welt abzutauchen.
Sarah Harvey - eine eigentlich total schüchterne Frau, wir haben Bilder unserer Haustiere ausgetauscht. 
 

Die lustigen Gespräche mit Pea Jung, Katja Piel, Susanne Schomann, J. Kenner, Tina Folsom, Anne Hackenberg, Julia Hanel und allen anderen werde ich nicht vergessen. Es tut gut auch zu sehen, dass Autorinnen auch Fangirls sind.

Normalerweise lasse ich mich nicht so gerne fotografieren, aber an diesem Wochenende mache ich auch mal einige Ausnahmen. Die blonde Frau, die immer am Foto ist, das bin ich - Überraschung!! aber die Autoren wechseln. Gleicher Modus wie beim oberen Bild.

Sandra Henke/Laura Wulff, Adreana Popescu, Thea Harrison, 
Emily Bold, Bianca Iosivoni
Stefanie Ross, Regina Gärtner, Shannon McKenna


Den traditionellen Abschluß machen immer die Signierstunden. Auch heuer hat wieder alles reibungslos geklappt. Das Tüpfelchen auf dem I waren die tollen Bücher, die wir signieren lassen konnten. 

Ich möchte mich hiermit bei den Veranstaltern, Autoren, Verlagen und Teilnehmern bedanken, dass sie aus dem 1. Mai Wochenende eine so tolle Erinnerung gemacht haben.  



Leider haben auch diese Tage ein Ende. Wir versprechen einander uns bei der nächsten LLC (23. April bis 24. April 2016 - zur Information) wieder zu sehen. Mit Nalini Singh *fangirl modus an* und Kylie Scott sind zwei große Autorinnen schon angekündigt.

Unsere Rückfahrt am 05. Mai gestaltete sich ein wenig komplizierter als geplant. Streik der Deutschen Bahn sei Dank. Normale Reisezeit 8 Stunden, dieses Mal 15 Stunden, aber ich hatte ja genug Lesestoff dabei ....




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Cherry, Brittainy C. - Romance Elements #2 Wie das Feuer zwischen uns

Alyssa und Logan könnten nicht unterschiedlicher sein. Logans zu Hause besteht aus Drogen, Schlägen und Missachtung. Alyssas Eltern habe...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches