Samstag, 4. Juli 2015

(Rezi) Busch, ML - Desert Stars: Entführt in Las Vegas

Ich habe dieses Buch bei einem Gewinnspiel auf Facebook vom Verlag Midnight by Ullstein gewonnen. Ich war total überrascht und natürlich erfreut, denn ich mag die Autorin ML Busch gerne. Lange war Buch nicht auf meinem Reader.

Chloe ist eine Frau von 26 und Modell. Sie liebt ihren Beruf, hat mit Cosmo einen guten Booker gefunden und reist so von Shooting zu Shooting. Ihr Leben ist zwar anstrengend aber nicht gerade nervenaufreibend. Bis zu dem Tag als sie am Flughafen von Las Vegas von zwei bulligen Typen in einen Verhörraum gebracht wird, die von ihr einen bestimmten Gegenstand einfordern. Cosmo findet sie und die zwei Männer verschwinden eilig. Noch glauben beide an eine Verwechslung, als sie aber entführt werden, ist klar, dass Chloe irgendeine Verbindung zu den Männern hat.
Chloe und Cosmo sind nun gemeinsam in einem sehr gefährlichen Abenteuer verbunden, diese extreme Situation lässt auch die zarten Gefühle, die schon vorher da waren, explodieren. Denn Cosmo will seine Chloe unbedingt beschützen und retten.
Sie müssen einen Ausweg aus diesem Dilemma finden, um sich auch im klaren darüber zu werden, wie die Zukunft aussehen könnte.



Meine Meinung:
Ich habe schon zwei andere Bücher der Autorin heuer gelesen und kann behaupten, ich habe eine neue deutsche Schriftstellerin für mich gefunden. Sie verbindet, wie immer geschickt eine Krimihandlung mit einer Liebesgeschichte. Der Krimi hätte von mir aus gerne ein wenig mehr Raum in Anspruch nehmen können, diese war ein wenig vorhersehbar. Die kleinen künstlerischen Freiheiten, die ML Busch sich genommen hat, haben mich überhaupt nicht gestört.
Die Romanze zwischen Chloe und Cosmos dagegen hat mich überzeugt. Es war toll zu lesen, dass sie einander schon lange kannten und mochten. Die Liebe hat sicher erst allmählich entwickelt. So nach dem Motto "1000 Mal berührt, 1000 Mal ist nichts passiert." Für mich hat sich diese Liebe deshalb so echt und tief "angefühlt".
Mit Alice und Alex gibt es noch zwei liebenswerte Nebenfiguren. Bei Alex hatte ich zu Beginn überhaupt kein gutes Gefühl, da hatte ich schon fast den Eindruck eines Stalkers - sehr gut beschrieben.
Einen zweiten Kritikpunkt gab es für mich auch noch - Chloes Vater Wolfgang und sein Einschreiten gegen Ende hin (ich will hier nicht spoilern), das fand ich sehr drastisch und übertrieben. Aber ich verstehe, warum es so kommen musste, um die Handlung weiterzuführen.
Fazit: Solide Unterhaltung für Romance Thrill Leser/innen, mit tollen Handlungsschauplätzen und sympathischen Figuren.
Ich bin mir sicher, dass ML Busch noch tiefer in den Krimibereich "abtauchen" wird und darauf freue ich mich schon. 

Meine Lieblingszitate:

Pummelchen und Lümmelchen, so hatte er seine Entführer heimlich getauft, hatten ihn hierhergebracht und ihm die Hände auf dem Rücken zusammengebunden.
Seite 125

"Das sagt der Richtige. Du hast sie doch auch verloren. Oder warum musste ich sie nach Hause fahren, während du dich irgendwo herumgetrieben hast?" Zack. Cosmos Faust traf Said mitten ins Gesicht.
Seite 247

Eine weitere Tür flog krachend auf und ein paar schwarz gekleidete Männer mit schusssicheren Kevlarwesten und Maschinenpistolen stürmten herein und reifen wild durcheinander. Es herrschte das totale Chaos. 
Seite 270

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

and the winner is ...

Es hat genau zwei Kommentare zum Gewinnspiel gegeben und somit brauche ich gar nicht auslosen. Die zwei Gewinner sind: Vikt...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches