Mittwoch, 12. August 2015

(Rezi) Stephens, S. C. - Effortless 02 Einfach verliebt

Vielen lieben Dank wieder ans Bloggerportal zur Verfügung stellen des Buches.

Nach dem denkbar schlechtesten Start ist in die Beziehung von Kiera und Kellan Ruhe eingekehrt. Sie genießen ihr Glück zu zweit bis Kellans Band auf eine monatelange Tour eingeladen wird. Eine Trennung weckt unangenehme Erinnerungen. 
Wie können sie einander trauen, wenn ihre Liebe mit Betrug begonnen hat? Sie nehmen sich fest vor, keine Geheimnisse voreinander zu haben. Nichts ist zerstörerischer als Dinge zu verheimlichen. 
Als Denny, Kieras Exfreund aus beruflichen Gründen wieder nach Seattle kommt, erzählt sie Kellan nichts davon, aus Angst, dass er die Tour abbricht und somit seine Träume zerstört. 
Da Treue Kellans Schwachstelle ist, ist Kiera bei allen Gerüchten rund um ihn und andere Frauen sehr hellhörig und misstrauisch. Bestärkt werden ihre Sorgen auch noch, als bei Kellans Weihnachtsbesuch, sein Handy ständig SMS erhält, die er nicht gleich liest und sie auch nicht herzeigen will. 
Die kleinen Risse in der Beziehung vergrößern sich und es ist nur mehr eine Frage der Zeit, bis alle Geheimnisse ans Licht kommen. Wie werden die beiden reagieren, wenn sie die Wahrheit erfahren?



Meine Meinung:
Da Teil 1 mir recht gut gefallen hat, wollte ich wissen, was es denn noch so über Kiera und Kellan zu erzählen gibt. 
Also habe ich mich recht schnell an dieses Buch gemacht, denn noch waren alle Erinnerungen frisch und ich muss sagen, dass mir Teil 2 sogar ein kleines bisschen besser gefallen hat. Vor allem Kieras Entwicklung war recht erstaunlich. Auch wenn sie hin und wieder in ihren Teenager Modus zurückfällt, hat ihr Charakter am meisten gewonnen. Sie versucht auch als einzelner Mensch ein Leben zu führen. Ihr Studium, ihre Schwester und neue Freunde beschäftigen sie. Natürlich denkt sie auch sehr viel an Kellan und auch jede noch so kleine Information wecken ihr Misstrauen. 
Kellan spielt dieses Mal, durch seine Abwesenheit, nicht die große Rolle. Doch sein "Geist" ist immer Präsent. Zeitweise erscheint er mir sogar vernünftiger als Kiera, obwohl auch er seine Geheimnisse hat. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er sich komplett geändert hat. Seine Liebe zu Kiera scheint ehrlich und stark zu sein, ohne Kompromisse! 
Es gab keinen Augenblick Langweile, denn die Autorin schafft es auch dieses Mal eine tolle Liebesgeschichte zu schreiben, mit Höhen und Tiefen. Die letzten 100 Seiten hatte es in sich.
Jetzt wartet auch schon Teil 3 auf mich. Ich habe die Inhaltsangabe gelesen und ich denke, dass hier viel passieren wird.

Kommentare:

  1. Huhu Marie :)
    Tolle Rezi, kann dir nur zustimmen. Ich lese gerade den dritten Teil und bis jetzt gefällt er mir richtig gut. Bin gespannt wie er dir gefällt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacqueline,

      damit beginne ich heute Abend. Irgendwie muss dieses Mal die Post abgehen. Schließlich wird es jetzt mit Presse und so heftig. Freue mich schon.

      lg
      Marie

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches