Samstag, 15. August 2015

#wirbloggenbücher

Es gibt eine tolle Aktion von Buchbloggern für Buchblogger und Leser/innen.
Mit dieser Aktion wollen wir als Community noch ein wenig stärker zusammen wachsen und der Öffentlichkeit einen Einblick in unser buchiges Hobby geben.
Wir sind ja durch die unterschiedlichsten Wege zum Buchbloggen gekommen und auch hier stellt sich wieder die Frage: Was ist denn eigentlich dieses ominöse "buchbloggen"? 
Vor allem Ani's Bücherlounge und maaraavillosa haben sich ins Zeug gelegt, um die Aktion zu betreuen.


 
Was bedeutet für DICH "buchbloggen"? Warum machst DU das eigentlich?  

Echt gute Frage! Ich bin ja schon ein älterer Jahrgang und in meiner Jugend gab es weder Internet noch Buchblogs. Damals habe ich in Ruhe meine Bücher in der Bibliothek ausgeliehen und zur richtigen Zeit (meistens) wieder zurück gegeben. Dann begann ich zu arbeiten und habe mir meine Bücher gekauft, gelesen und im Regal abgestellt.
Bis das Internet zu mir nach Hause kam und damit Informationen ohne Ende. Um über alle meine gelesenen Bücher einen Überblick zu behalten, wurde ich Mitglied bei Lovelybooks. Bald darauf habe ich meine ersten Rezis geschrieben und heuer im März habe ich meinen Blog wieder aufleben lassen. Seither bin ich ganz fleissig am Lesen und am Schreiben.
Ich versuche auch viele andere Blogs anzuschauen und zu lesen, um weitere Anregungen zu erhalten, und um meine Rezensionen zu verbessern.
Es macht Spaß und ich kann mich mit anderen Lesewütigen austauschen.

Wie bist DU zum Buchbloggen gekommen? Was gab dir den Anstoß? 

Ganz genau nachvollziehen kann ich es nicht mehr, ich vermute aber, dass ich auf der Suche nach Informationen zu irgendeinem Buch war. Dabei bin ich auf einem Blog hängen geblieben, habe gelesen und auf weitere Blogs geklickt und mir dabei gedacht: "Hey, das mödchte ich auch machen!" Eingerichtet habe ich meinen Blog schon vor knapp 3 Jahren, doch so richtig in Fahrt gekommen bin ich erst heuer.

Welche Berührungsängste hattest Du? 

Zu Beginn hatte ich Angst auf einem "fremden" Blog einen Kommentar zu hinterlassen. Doch das hat sich mittlerweile gelegt.

Hier ein Teil meiner Bücherregale

da ich in den letzten Jahren immer mehr auf meinem Kindle lese, vergrößert sich meine Sammlung nicht mehr so rasant wie früher.
Die Regale sind nicht ganz so aufgeräumt, aber ich mag mein organisiertes Chaos mit den Karten und kleinen Geschenken. Die zwei Bewacher - ein Mumin und ein Barbapapa - sind mir dabei am liebsten.

Sollte ich jemanden, der einen Buchblog starten will, Tipps geben?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Richtige dafür bin. Hauptsächlich mache ich meinen Blog für mich. Ich freue mich natürlich über jeden einzelen Follower oder Leser meiner Beiträge.

Ich selbst halte mich an folgende Punkte:

- meine Rezensionen kann man nicht kaufen. Ich schreibe immer meine Meinung, allerdings niemals beleidigend. Ich folge dem Rezi-Codex
- hinter dem Blog steht eine reale Person
- ich liebe die Gemeinschaft der Blogger und ich möchte keinen anderen Blogger Steine in den Weg legen

Blogalltag
- regelmäßig posten
- bei Bloggeraktionen mitmachen (es macht total viel Spaß)
- kommentiert auch bei anderen Blogs
- habt Spaß, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen


Kommentare:

  1. und nu wirst du auch von mir verfolgt ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Numi,

      :) ich fühle mich auch schon verfolgt. *grins*

      lg
      Marie

      Löschen
  2. Hallo Marie,

    sehr sympathischer Beitrag! Gefällt mir gut.

    Liebe Grüße & einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      vielen lieben Dank für das Kompliment, hat auch Spaß gemacht.

      lg
      Marie

      Löschen
  3. Ich freue mich so sehr dabei sein zu dürfen. Mein Post ist ebenfalls heute online gegangen. <3
    Auf die ganzen Posts die schon online sind und noch folgen bin ich echt schon gespannt.

    Liebste Grüße,
    Nele
    http://time-for-nele.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Marie :)

    Toll, dass du ein Teil dieser Aktion bist!

    Ganz liebe Grüße an dich,
    Patrizia

    von
    http://maaraavillosa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schöner Beitrag!
    Leider kann ich dir irgendwie nicht folgen, aber das werde ich machen, sobald das wieder geht! :)

    Liebste Grüße
    potpourrioftulips.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  6. Wow, super übersichtlicher Blog und ein spannender Beitrag zum Buchbloggen!
    Ich werd Dich künftig stalken -_^
    Grussi aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Navi,

      jaja immer diese Stalker - freut mich sehr dass wir uns gegenseitig verfolgen

      lg
      Marie

      Löschen
  7. Hallöchen ;)
    toller Beitrag und schönes Bücherregal. Alleine schon wegen dem Nilpferd, das deine Bücher bewacht. Ich liebe Nilpferde :D
    Grüße
    Sara von Sara`s etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara,

      Nilpferde sind aber auch zu süß ...

      lg
      Marie

      Löschen
  8. Ich war auch schon in der Oberstufe, als das Internet so allmählich in die Puschen kam; hach, ich hätte das als junger Teenie auch mit all seinen Versandhandeln und so gebraucht. Bin nämlich auch auf dem platten Land aufgewachsen, nur eine kleine Buchhandlung 7km entfernt, die nächste Bücherei war weder näher noch grösser und irgendwie haben wir deswegen alle immer Dasselbe gelesen und es kam nur so wenig Neues zu uns.
    Diese Vielfalt, die mit dem Internet plötzlich kam, liebe ich wirklich total! :)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Tanja, dann stell dir die 70iger und 80iger Jahre vor. Damals war Informationswüste. Ich bin GsD nicht am Land sondern in einer Stadt aufgewachsen. Wir hatten eine recht gut ausgestattete Bücherei, aber es gab nicht mal annähernd die Auswahl von heute. Schon gar nicht für Kinder oder Jugendliche.
      Ich liebe das Internet natürlich auch, aber manchmal überfordert es mein Leseverhalten :D

      lg
      Marie

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches