Samstag, 12. September 2015

(TAG) Liebster Blog Award

Lizoyfanes hat mich schon vor ein paar Tagen für den Liebsten Blog Award nominiert hat. Heute habe ich die Zeit und auch die Muse diesen richtig zu beantworten.

Vielen lieben Dank dafür!
Durch den Liebsten Blog Award können sich kleine Blogs bekannter machen und untereinander wird die Bloggerschaft mehr zusammenwachsen, wenn man etwas mehr über den Blogger hinter dem Blog erfährt :) 

Die Regeln für diese Aktion sind folgende:

1. Dankt dem Blogger, der euch nominiert hat und verlinkt seinen/ihren Blog.
2. Beantwortet die elf Fragen, die euch gestellt wurden.
3. Nominiert mehrere Blogger, die jeweils weniger als 200 Leser haben.
4. Stellt eure nächsten elf Fragen.

Na dann, hier die Fragen mit dazu passenden Antworten! Viel Spaß beim Lesen.

1. Ist mal in einem deiner Bücher eine Buchfigur aufgetaucht, die dir vom Charakter sehr ähnlicht ist?

Auch nach langem Nachdenken habe ich keine Figur gefunden, der ich sehr ähnlich wäre. Doch am ehesten wäre es noch Louisa Clark aus "Ein ganzes halbes Jahr". Sie ist ehrlich, kämpft und zerbricht nicht an ihren Entscheidungen, kann sich aber auch entschuldigen und versucht Dinge wieder gut zu machen.

2.Welche Buchreihe könntest du dir gut als verfilmte Serie vorstellen?

Da ich viel Fantasy lesen, gäbe es einige Reihen, aber da ich glaube, dass eine Verfilmung niemals mit meiner Vorstellungskraft übereinstimmen würde, möchte ich lieber keine Serie nennen.

3. Welches war das erste Buch, zu dem du eine Rezension geschrieben hast?

Jetzt habe ich mich schlau gemacht bei Lovelybooks. Dort habe ich am 29. Oktober 2009 meine erste Rezension eingestellt.

Ein Buch von Tatiana de Rosnay "Sarahs Schlüssel". Es hat mich so bewegt und gerührt, dass ich jedem unbedingt davon erzählen wollte. Leider hatte ich außer meiner Mama niemanden, den ich überzeugen konnte. Daraus entstand meine erste Rezension im Netz.






4. Hast du dich bereits mal mit einem Autor einer deiner Lieblingsbücher unterhalten?

JAAAAAA! Bei der ersten Loveletter Convention 2012 in Berlin durfte ich gleich am Samstag in der Früh mit  Nalini Singh am Tisch sitzen. Es war so toll, genial und überwältigend. Ich bin jetzt auch kein Teenager mehr, aber ich habe mich gefühlt wie 17 und war so nervös und aufgeregt. 

5. Romane - sehr lang oder eher kurz?

Völlig egal, wenn mir die Geschichte gefällt, darf das Buch schon lange sein. Ich habe schon einmal einen historischen Roman von über 1.000 Seiten in knapp 24 Stunden gelesen. Der Schmöcker hat mich gefesselt und ich konnte ihn nicht mehr aus der Hand legen. Noch heute bin ich ganz hin und weg von Ildefonso Falcones "Die Kathedrale des Meeres".

6. Hast du nach einem unheimlichen Buch einmal einen schlechten Traum gehabt?

Ich habe als Jugendliche John Saul "Der rechte Arm der Puppe" gelesen. Eine Horrorgeschichte, die mich lange verfolgt hat - auch im Schlaf. 



7. Welche Art von Antagonisten bevorzugst du? Grausam böse oder clever raffiniert?

Das Leben ist generell zu grausam, deshalb habe ich lieber die clever raffinierten. 

8. Wenn du ein Buch liest, konzentrierst du dich nur darauf oder trinkst währenddessen z.B. eine Tasse Tee?

Das kommt auf meine Stimmung an. Im Winter habe ich es gerne, wenn neben dem Buch eine Tasse Kaffee oder heiße Schokolade steht. Doch wenn ich mich in meine Geschichte vertieft habe, dann vergesse ich alles um mich herum. 

9. Was hältst du von Hörbüchern?

Ich bin gerade dabei, wieder einmal eines zu hören. Ich werde es mit in den Urlaub nehmen. Wir haben eine längere Überfahrt mit der Fähre vor uns und da versuche ich mich abzulenken. Ich befürchte nämlich, dass ich seekrank werde. 

10. Kannst du vollkommen in einem Buch versinken und die Welt um dich herum dabei vergessen?

Komplett! Es ist schon vorgekommen, dass Leute mich angesprochen haben, irgendwo in einem Park - während ich gelesen habe. Zwecklos, sie mussten mich fast anbrüllen, damit ich auf sie aufmerksam geworden bin . 

11. Hast du genügend Zeit im Alltag, um Bücher zu lesen?

Da ich nun nur mehr 30 Stunden die Woche arbeite, nehme ich mir die Zeit einfach. Da kann dann auch manchmal der Haushalt oder so zu kurz kommen. Leider läuft mir der nicht weg. 

Nominieren möchte ich gerne:


Meine Fragen für euch:

1. Gibt es Bücher, auf dir ihr euch so gefreut habt und die sich dann als komplette Flops herausgestellt haben?
2. Könnt ihr euch noch an euer allererstes Buch erinnern? Wenn ja, welches war das?
3. Gibt es ein bestimmtes Genre das ihr niemals lesen würdet, warum?
4. Seid ihr Serien Junkies - natürlich auf Bücher bezogen?
5. Thema Missgeschicke mit Büchern: Schon eines mal so ruiniert, dass ihr es wegwerfen musstet?
6. Wer darf euch Bücher empfehlen? Euer Buchhändler des Vertrauens, Freunde, bestimmte Blogs, Rezensionen auf anderen Plattformen ...
7. Lesezeichen oder Eselsohren - ein Streitthema. Zu welcher Gruppe gehört ihr?
8. Noch eine Glaubensfrage: Buch oder eReader?
9. Welche Hobbies neben dem Lesen habt ihr noch?
10. Warum hast du begonnen einen Blog zu schreiben?
11. Erzähl von deiner absoluten Lieblingsfigur aus einem Buch und warum gerade diese?






1 Kommentar:

  1. Hey Marie! Das sind ja tolle Antworten von dir. Ich drücke dir fest die Daumen, dass du von der Seekrankheit verschont bleibst. Ich kenn das leider auch. Und wir haben eine tolle Gemeinsamkeit, ich kann auch absolut in einer tollen Geschichte versinken! Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches