Sonntag, 25. Oktober 2015

(Blogtour) (Rezi) Die Chroniken der Akkadier Höllentrieb von Jordan Bay

Meine Woche der Blogtour rund um Die Chroniken der Akkadier nähert sich dem Ende. Ich hatte eine persönliche Premiere mit meiner Lesung. Erstaunlicherweise hat es mir sogar total gut gefallen. Womöglich gibt es ein Wiedersehen.




Natürlich gibt es zum Buch auch eine Rezension:


Jolina ist auf der Kehrseite angekommen und bemerkt schnell, dass sie hier völlig schutzlos den Kreaturen ausgeliefert ist. Daman rettet sie nicht nur einmal ganz knapp. 
Für ihn ganz normal, denn er ist überzeugt, dass Jolina seine Königin sein wird. Doch die Auserwählte sträubt sich, trotz großer Anziehungskraft. 
Daman will sie vor allem beschützen, die Angriffe von Lilithu kann er nicht abwehren, denn diese zeigt sich in Jolinas Träumen. Im Schlaf versetzt sie Jolina in Angst und Schrecken. Die Halbgöttin merkt nun, dass ihr Abenteuer immens gefährlich ist. Sie begreift, dass die Abkehr von der bekannten Welt, in einem Desaster enden kann. Ihre Sturheit treibt sie immer weiter voran und das wird Konsequenzen haben, die sie tragen muss, um jeden Preis.


Meine Meinung:
Jordan Bay schreibt unvergleichlich schön. Sie lässt fantastische Welten entstehen, die einem schnell ans Herz wachsen. 
Die Hauptfiguren stehen am Anfang einer aufregenden und gefährlichen Reise. Jolina entwickelt sich von einer naiven Halbgöttin zu einer Frau, die Verantwortung für ihre Taten übernimmt, die lernt zu fallen und wieder aufzustehen. Es ist schön mit zu verfolgen, wie sie ihrem Satorenkönig die Stirn bietet und ihn so fast um den Verstand bringt.
Daman, ist dieser König und sehr von sich eingenommen. Sein Streben Jolinas Herz zu erobern, stellt er über alles. Mit seinem Charme und Wortwitz gelingt es ihm, auch mich als Leserin zum Schmunzeln und Lachen zu bringen. 
Sind sie einzeln schon äußerst liebenswert, sind sie als Paar unschlagbar. Die Nebenfiguren spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Altbekannte Namen und Gesichter tauchen wieder auf. Geheimnisse werden gelüftet und Fragen endlich beantwortet. 

Ich habe es sehr genossen, dieses Buch zu lesen. Für Liebhaber von Fantasygeschichten eine klare Leseempfehlung. 
Dies ist der 3. Teil der Serie und man kann ihn auch unabhängig lesen, aber ich bin ein Verfechter, des Lesens in der richtigen Reihenfolge.

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für diese schöne Rezension, liebe Marie!!! <3

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Rezi und ich möchte das Buch sehr gerne noch lesen aber du weißt ja wie das ist immer fehlt es an der Zeit und an dem Geld o.0
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke vielmals Jeanne, ich kenne das Problem leider auch ...

      lg
      Marie

      Löschen
  3. Hallo und guten Abend,

    liest sich doch sehr verheißungsvoll an Deine Einschätzung der Bücher. Und wer kennt nicht diese zwei Probleme..augenzwickern

    LG..Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin,

      oh ja, da waren sie wieder meine zwei Probleme :)

      lg
      Marie

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches