Freitag, 10. Juli 2015

Deutscher Follow Friday #7


gefunden bei A Bookshelf Full of Sunshine


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!






Geht ihr auf Autorenlesungen?

Klares und eindeutiges JA! Ich mag das total gerne. Dabei habe ich schon richtig gute Autoren/Autorinnen getroffen.

Eines meiner persönlichen Highlights war Leon Capus mit seinem Buch "Leon und Louise". Ich bin einfach auf gut Glück zur Lesung in der Buchhandlung meines Vertrauens aufgetaucht und wurde vom Schweizer in den Bann gezogen.
Es war nicht nur die Geschichte, die er so charmant gelesen hat, sondern auch seine äußerst angenehme Art zu erzählen, von seinem Alltag und seiner Familie. Seither bin ich ein Capus Fan und wenn sich wieder einmal die Gelegenheit ergibt, bin ich live dabei.

 
Donnerstag, 9. Juli 2015

Top Ten Thursday #14


gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria


10 Bücher aus dem Mira Verlag


Ein weiterer Verlag, der sich recht häufig bei mir im Regal findet. Es gibt einige Autorinnen, die dort veröffentlichen, einige davon zählen zu meinen Lieblingsautorinnen.



Suzanne Brockmann mit ihrer Serie Operation Heartbreaker ist ein Highlight in meiner Sammlung. Der erste Band "Joe" gehört eindeutig zu meinen Lieblingsbüchern. 

Megan Hart schreibt extrem gute erotische Romane "Hot Summer" beschreibt eine Dreier-Geschichte, die sich immer wieder lesen lässt.

Sandra Henke durfte ich persönlich kennenlernen. Von ihr war mein erster erotischer Roman und ich halte ihr auch weiterhin die Treue.




Christina Lauren hat mir ihrer Beautiful Serie einen Hit gelandet. Teil 1 überzeugte mich nicht so richtig, aber mit "Beautiful Stranger" trifft sie meinen Geschmack.

Cherry Adair und "Nimm mich!" ist einer meiner Lieblingsromane des erotischen Genres. Ich kann das Buch immer wieder lesen ohne, dass es mir langweilig wird.

Jessica Bird = JR Ward ihre Erstlingswerke unterhalten mich auch sehr gut. Zwar merkt man als Leser, dass sie damals noch nicht die Reife hatte, aber die Geschichten mit den Figuren sind ausgereift und unterhaltsam.



Sharon Page schreibt nicht nur historische erotische Romane sondern auch Vampirgeschichten, die mir nicht so gut gefallen haben. "Feuer der Lust" hat ein tolles Setting und einen absolut heißen Piraten.

Gena Showalter kennt im Fantasygenre fast jeder. Ihre Herren der Unterwelt sind dämonisch heiß und vorallem Paris hat es mir angetan.

Nalini Singh hat mit den Psy/Changelings meine absolute Lieblingsserie erschaffen. "Im Bann der Sinne" veröffentlich sie ein paar erotische Kurzgeschichten, die sich locker flockig lesen lassen.

Sarah MacLean ist mein Geheimtip. "Der Lehrmeister der Leidenschaft" hieß ursprünglich "Auf zehn verschlungenen Wegen einen Lord erlegen" und war ein unwiderstehlicher historischer Roman. Selten konnte mich ein Historical so überzeugen. 

Wieder einmal könnte ich die Liste ewig weiterführen. Ich bin mir sicher, dass es immer wieder neue Schriftsteller geben wird, die in diesem Verlag veröffentlichen und die sich lohnen werden, sie zu entdecken.
Mittwoch, 8. Juli 2015

Eine Ehre der besonderen Art ...

Im Mai habe ich ja von der Loveletter Convention in Berlin berichtet. Die Erinnerungen daran wärmen immer wieder mein Herz. Alle Freunde, die ich wiedersehen konnte. Neue und alte Autorinnen habe ich entdeckt und bereits jetzt freue ich mich auf das Wochenende im nächsten Jahr.

Damit ihr alle gut informiert seid, hier der Termin:



Ich werde an dieser Stelle selbstverständlich regelmäßig berichten, welche Autorinnen daran teilnehmen werden.


Meinen Bericht haben recht viele Leser angeklickt und dafür danke ich jedem aus ganzem Herzen. Nun ist mir eine ganz besondere Ehre zuteil geworden.

Auf der Homepage der Loveletter Convention wird ein Teil meines Beitrages zitiert. Ich bin sowas von stolz, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Sowas ist mir noch nicht passiert.





Dienstag, 7. Juli 2015

Gemeinsam Lesen #17

gefunden bei Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Meine Kindle-Lektüre für unterwegs ist endlich von G.A. Aiken "Lions Fesselnde Jagd". Ich liebe die Gestaltwandler und der Schreibstil der Autorin ist so witzig. Damit gelingt es ihr immer mich bestens zu unterhalten. Ich bin noch ganz am Anfang und musste aber schon herzlich lachen. Bo Novikov ist einfach unschlagbar. Seite 25 von 512




Das richtige Buch daheim ist ein Rezensionsexemplar von Randomhouse S. C. Stephens "Toughtless Erstmals verführt" Das es doch recht häufig beworben wurde, musste ich auch meine Neugier befriedigen. Ich bin bereits auf Seite 120 von 640.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich werde mich auf "Toughtless" beschränken.

Am nächsten Nachmittag rief mich Denny nach zweitägiger Funkstille endlich wieder an.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wenn ein Buch so gehypte wird, wie dieses hier, bin ich unweigerlich neugierig. Oftmals kann ich der Begeisterung leider nicht sehr viel abgewinnen, doch ich versuche mein Glück immer wieder.

4. Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z.B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erschienen sind von dem du nicht überzeugt bist?

Ich werde niemals einen Roman von Nicholas Sparks lesen. Seine Einstellung zu gewissen Themen ist mehr als fragwürdig. Falls ich einem Irrtum unterliegen sollte, dann bin ich natürlich bereit meine Einstellung zu überdenken.
Montag, 6. Juli 2015

Montagsfrage #17



gefunden bei Buchfresserchen


Welche Rolle spielt beim Buchkauf der Preis für dich?

Ehrlich gesagt - kaum. Wenn ich ein Buch unbedingt haben will, dann kaufe ich es!

Eine Einschränkung gibt es dabei jedoch: Kindle Ausgaben von Neuerscheinungen. Wenn da das Hardcover zB € 20,99 kostet und die Kindle Version 18,99 dann ärgere ich mich schon, dass die digitale Ausgabe so teuer ist. Da kann es sein, dass ich dann doch lieber das richtige Buch kaufe.

Wobei es heutzutage so viele gute günstige Bücher gibt. Wenn ich mir vor allem Indie Autoren ansehe, dann ist die Auswahl extrem groß. Da finde ich immer was ... :)

Habt ihr eine Schmerzgrenze bei Büchern?
Sonntag, 5. Juli 2015

MONATSRÜCKBLICK Juni 2015 (Halbjahresrückblick)

Wer hätte das gedacht: das 1. Halbjahr ist vorbei. Die Urlaubszeit rückt immer näher, der Sommer hat sich auch dazu herabgelassen uns mit seiner Anwesenheit zu beehren.

Bei vielen beginnt nun auch die Zeit im Freien zu genießen und dabei ihrer Leidenschaft für Bücher nachzugehen. Für mich ist eigentlich jede Jahreszeit geeignet, um mich mit einem guten Buch auf einem schattigen, gemütlichen Plätzchen zurückzuziehen.

Doch zurück zum eigentlichen Thema: Monatsrückblick Juni 2015

Wenn ich mir meine kurze Liste ansehe, dann finde ich nicht ein Buch, das mir überhaupt nicht gefallen hätte. Es fällt mir auch schwer mein Highlight zu benennen, deshalb vergebe ich diesen Platz an gleich zwei ausgewöhnliche Geschichten:


Ka Hancock - "Tanz auf Glas"

Emily Bold - "Klang der Gezeiten"

Zwei ausgewöhnlich wundervoll geschriebene Bücher, mit Tiefgang und vielen Emotionen. Ich möchte sie beiden allen sehr ans Herz legen.

Hier meine restliche Ausbeute:

48. Hancock, Ka - Tanz auf Glas
49. Patterson, James - Heart.Beat.Love 
50. Bugla, Andrea - P.I.D. 1 Im Visier der Vergangenheit
51. Bold, Emily - Klang der Gezeiten
52. JR Ward - Ein Millionär zum Frühstück
53. Satrapi, Marjane - Persepolis
54. Cole, Kresley - Immortals After Dark Dunkles Schicksal


Nun bricht der Juli an und es warten schon einige gute Stories, dabei fällt mir die Auswahl doch recht schwer. Wer kennt dieses Luxusproblem nicht? Ich freue mich auf jede einzelne Seite und berichte selbstverständlich über meine Erfahrungen.






Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Manchmal kommt der Nerd bei mir durch

Ich gebe zu, dass ich manchmal wünschte, ich wäre knapp 20 Jahre jünger. All die Möglichkeiten und da spreche ich nicht unbedingt von den...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches