Samstag, 1. August 2015

Monatsrückblick Juli 2015 (Vorschau August)

Das große Highlight in diesem Monat war kein Buch und auch kein Film sondern meine Hochzeit. Nach knapp 20 Jahren Partnerschaft haben wir uns endlich getraut. Es  war eine kleine und feine standesamtliche Zeremonie am 17. Juli 2015
Wir haben beschlossen viele kleinere Feiern zu machen anstatt einer großen. Seither sind wir eigentlich immer am Feiern und deshalb komme ich nicht ganz viel zum Lesen. 



Doch trotz mangelnder Zeit habe ich ein paar Bücher geschafft. Das Highlight des Monats war für mich G. A. mit "Lions 08 Fesselnde Jagd". Hier meine Rezi dazu.


Der Kurzroman von Emily Bold "Ein Tanz mit Mr. Grey" schafft es auch zum Highlight. Lest unbedingt auch den Vorgänger "Auf der Suche nach Mr. Grey" das vervollständigt das Lesevergnügen. 

Alle gelesenen Geschichten waren gut, es gab also keine Enttäuschungen. 

Im August hätte ich vor folgende Rezi-Exemplare zu lesen: 


Mein SuB Buch aus der Lovelybooks Challenge kommt auch dazu:


Mal sehen, ob sich sonst noch eine Geschichte ausgeht. Da entscheidet mein Bauchgefühl!.

Freitag, 31. Juli 2015

Deutscher Follow Friday #9



gefunden bei A Bookshelf Full of Sunshine

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Nervige Protagonisten, aber gute Story - Für euch ein Grund, das Buch abzubrechen?


Eindeutiges JA! Schließlich ist eine Geschichte von seinen Figuren abhängig, wenn diese sich komplett irrational aufführen, kann die Story gar nicht mehr so gut sein. Da mir meine Zeit zu schade ist, um mich darüber zu ärgern, breche ich dann das Buch auch ab. Es gibt viele andere schöne Geschichten, die darauf warten von mir gelesen zu werden.



Donnerstag, 30. Juli 2015

Top Ten Thursday #16


gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria


10 Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag



Dieser Verlag ist mir schon ewig bekannt. Als Kind/Jugendliche war das einer der wenigen Verlage, die ich mit Namen benennen konnte. Damals in den 70iger/80iger Jahren war ich noch nicht so ein Bücherwurm, dass ich meine Lieblingsverlage einfach so herunterrattern konnte. 

Ich habe mich für Bücher entschieden, die ich bereits gelesen habe und gemocht habe.

David Baldacci mit "Die Wächter"
Cody McFadyen mit "Die Blutlinie"
Dan Brown mit "Illuminati"




James Bowen mit "Bob, der Streuner"
Kathryn Tayler mit "Daringham Hall" (einzige Ausnahme liegt noch am Sub)
Fannie Flagg mit "Grüne Tomaten"



Andreas Eschbach mit "Todesengel"
Jennifer Benkau mit "Nybbas Träume"
Ken Follett mit "Säulen der Erde"



und jetzt muss ich feststellen, dass ich nicht zählen kann. Es sind hier nur 9 Bücher aufgezählt. Wobei ich bei Andreas Eschbach gerne noch einige andere nennen könnte.




Dienstag, 28. Juli 2015

Gemeinsam Lesen #20


gefunden bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Aus der SuB Aktion von Lovelybooks ist noch mein Juli Buch offen. Das Buch war ein Geburtstagsgeschenk von meinem Papa.

"Ein Bild von dir" von Jojo Moyes und ich bin auf Seite 76 von 538



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Als wäre es ... als wären diese Leute allesamt so lächerlich, dass ich mich nicht herabgesetzt fühlen konnte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe von der Autorin bereits "Ein ganzes halbes Jahr" gelesen und ich liebe das Buch. Allerdings habe ich jetzt doch recht lange gebraucht, um zu diesem Buch zu greifen. Da ich ja noch nicht ganz so weit bin, kann ich nur meinen ersten Eindruck wiedergeben: Mir gefällt es bisher. Das Buch spielt in Frankreich, ziemlich genau in der Region aus der meine Mama stammt. Da macht das Lesen natürlich noch mehr Spaß. 
Eine Rezi folgt natürlich!

4. Wie macht ihr es, wenn ihr 10 Bücher habt, und euch einfach nicht entscheiden könnt, was euer nächstes Buch wird? 

Meist reines Bauchgefühl und meine Stimmung. Der einzige zusätzliche Punkt sind Rezensionsexemplare, die ich lesen "muss"/will, damit ich nicht in Verzug komme. 

Doch trotz dieses Auswahlverfahrens ist die Entscheidung immer schwer. Jeder Bücherwurm hat einen SuB und immer erscheinen neue Bücher, die man unbedingt lesen will. Also ich für meinen Teil werde niemals meine ungelesenen Bücher komplett auslesen können.  
Montag, 27. Juli 2015

Montags Frage #20

Gefunden bei Buchfresserchen




Hast du bevorzugte Verlage, bei denen du dich gerne nach neuem Lesestoff umschaust?

Früher schon, da war Lyx der Verlag schlecht hin für mich. Das hat sich in der Zwischenzeit geändert. Da ich recht viele Genres lese, bin ich nicht mehr so fixiert. Meist achte ich auch gar nicht so genau auf den Verlag. Wichtig sind mir bei der Auswahl meiner Bücher der Autor und natürlich der Inhalt.


Sonntag, 26. Juli 2015

(Kurzrezi) Bold, Emily - Ein Tanz mit Mr. Grey

Anna und Marc sind endlich zusammen. Anna hat ihr Selbstbewusstsein zwar gesteigert, aber immer noch hat sie Zweifel und sorgt sich, um die Liebe zu Marc. Als sich eine Kollegin auch noch als ultra scharf und schön herausstellt, fällt sie beinahe in alte Muster zurück.
Die bevorstehende Hochzeit ihrer Schwester Marie trägt auch noch dazu bei, ihr Leben kritisch zu betrachten. Um bei der Hochzeit eine gute Figur zu machen, nimmt sie Tanzstunden, die ihr ein neues Körpergefühl geben sollen und natürlich auch Marc nicht verborgen bleiben.


Meine Meinung:
Was hat es tatsächlich mit der Wassermelone auf sich? Lest das Buch!
Was wurde aus dem Pfannenwender? Lest das Buch!
Gibt es Fotzen-Harry noch? Lest das Buch!
Was wurde aus dem Riesendildo? Lest das Buch!
Spielt Dirty Dancing eine Rolle? Lest das Buch!
Was wird aus dem Tanzlehrer? Lest das Buch!

... Emily Bold und ihr Mr. Grey schlägt dem Faß den Boden aus. Ihr braucht Taschentücher, aber nicht weil die Geschichte traurig ist. Viel Spaß beim Lesen.

 

(Rezi) Bugla Andrea - P.I.D. 2 Gefährliche Hingabe

Ich habe bei einer Lovelybooks Leserunde mitgemacht. Vielen Dank an die Autorin fürs dabei sein!

Juliette ist immer noch unter dem Schutz des Marshallservice und des P.I.D. Es aber immer noch keine wirklich guten Hinweisel, wo sich Donavan oder Carmichael befinden. 
Deshalb ist die Gefahr noch genauso groß wie vor einigen Tagen/Woche/Monaten. Allerdings hat sich Jules Situation gravierend geändert. Sie ist nicht mehr ganz alleine. Sie hat Schutz und vorallem hat sie Nate bei sich. Die Chemie zwischen den beiden stimmt ganz einfach aber beide sind sich bewusst, wie zerbrechlich ihre Freundschaft ist. 

Als Nate auch noch entführt wird, setzt Juliette alles daran ihn zu finden und ihn auch zu beschützen, dafür nimmt sie sämtliche Strapazen und auch Konsequenzen in Kauf.


Meine Meinung:
Es muss auf jeden Fall zuerst der erste Teil gelesen werden, denn sonst kann man der Geschichte nicht folgen.

Die Figuren sind alle in Band 1 vorgestellt worden. Hauptaugenmerk wird auf die wachsende Beziehung zwischen Juliette und Nate und natürlich auch die Geschichte, warum Jules im Zeugenschutzprogramm ist bzw. warum ein Marshall sie verfolgt und tot sehen will. 

Beide Handlungsstränge verweben sich während der gesamten Geschichte und stehen sich überhaupt nicht im Weg. Dadurch bekommt das Buch auch mehr Tiefe und als Leser fühlt man noch mehr mit. Die Figuren sind gut entwickelt und beschrieben. Durch die Schreibweise gelang es der Autorin auch mich neugierig zu machen, ich wollte unbedingt wissen, was passiert und warum. Ich hätte auch gerne noch mehr Hintergrundinformationen über die gesamte P.I.D. Organisation. Da fehlte mir ein wenig, um zu verstehen, warum hier soviel Geld und Material zur Verfügung steht.

Die Auflösung des Krimis ist elegant gelungen, schon alleine aufgrund der vielen Informationen mussen beide Teile hintereinander gelesen werden, denn so sind auch kleine Hinweise noch frisch im Gedächtnis.

Das Team der P.I.D. hat noch einige Mitglieder und ich hoffe sehr, dass wir weitere Bücher der Autorin lesen werden können.

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

and the winner is ...

Es hat genau zwei Kommentare zum Gewinnspiel gegeben und somit brauche ich gar nicht auslosen. Die zwei Gewinner sind: Vikt...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches