Samstag, 5. September 2015

Monatsrückblick August 2015

Der letzte Sommermonat ist vorbei. Noch 4 Monate und wir haben ein neues Jahr. Weihnachten naht - habt ihr auch schon alle Geschenke?? Nein, im Ernst die Zeit vergeht wie im Flug. Als ich noch jünger war, konnte ich dem Spruch "Je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit" nichts abgewinnen. Ich muss aber nun zugeben, dass diese Feststellung stimmt. 

Der August war wunderschön und heiß. Zwar habe ich nicht viel gelesen, wie im letzten Jahr, aber dafür waren es alles gute Bücher. Das Monatshighlight war auf jeden Fall von Jojo Moyes "Ein Bild von dir". 

Rezension


Im September erscheint von der Autorin endlich "Ein ganz neues Leben". Es wird die Fortsetzung zu "Ein ganzes halbes Jahr". Seit ich davon erfahren habe, freue ich mich darauf.

Auch die restlichen Bücher waren schön, darunter auch der neue Roman von Jazz Winter "Las Vegas Gigolos". Der Auftakt einer losen Reihe, mit einer wie gewohnt hoch erotischen Geschichte.

Ans Herz legen möchte ich allen Fans des New Adult Genres die Trilogie von S.C. Stephens, die eher schwach beginnt, doch Teil 2 und vor allem Teil 3 entschädigen dafür.


Freitag, 4. September 2015

Deutscher Follow Friday #14


gefunden bei A Bookshelf Full of Sunshine


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!





Zeigt her, euer schönstes Buch!

Ich habe mich für den Schuber mit Charles Dickens Werken entschieden. Den habe ich schon seit ca. 25 Jahren. Ich habe ihn von meiner Mama geschenkt bekommen.

Alles in allem gibt es in meinem Regal sicherlich noch andere schöne Bücher, aber diese Ausgaben sind mir ans Herz gewachsen.
 
Charles Dickens Schuber


 
Donnerstag, 3. September 2015

Es geht uns alle an #bloggerfuerfluechtlinge

Blogger für Flüchtlinge


Meine Großmutter musste 1944 flüchten. Ihr Weg führte sie von Osteuropa nach Österreich. Sie durfte bleiben, konnte so für sich und ihre Kinder ein neues sicheres Leben aufbauen. Ohne die Flucht, wäre mein Papa nie geboren worden. 

Über die letzten Jahrzehnte waren Menschen immer wieder auf der Flucht. Gerade in Österreich wurden diese Vertriebenen mit offenen Armen empfangen, medizinisch versorgt und verpflegt. Als in den 90igern der Krieg am Balkan ausgebrochen ist, wurde mit "Nachbar in Not" eine wundervolle Aktion ins Leben gerufen, die immer noch aktiv arbeitet. Mit den gesammelten Spenden wurden nicht nur direkte Nachbarn sondern Hilfsprojekte auf der ganzen Welt unterstützt.

Nun brauchen wieder viele Menschen unsere Hilfe. Sie flüchten aus Kriegsgebieten, um ihr Leben zu retten. Sie flüchten vor extremistischen Gruppen, denen Meinungs- und Religionsfreiheit nicht wichtig ist. Wie viele Bilder von verstorbenen Kindern müssen noch um die Welt gehen, bevor den Verantwortlichen ein Licht aufgeht, dass wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen müssen.

Im Moment habe ich das Gefühl, dass nur durch viele private Aktionen, die schlimmste Not in Auffanglagern, Bahnhöfen und Grenzstationen aufgefangen wird. 

Flüchtlinge sind Menschen, egal woher sie kommen. Ich bin nicht so weltfremd zu glauben, dass es einfach ist bzw. sein wird , denn die kulturellen und sprachlichen Unterschiede sind immens groß und nicht so einfach zu überwinden. Aber zu sehen, wie Schlepper ihre menschliche Fracht in LKWs und Schiffen zum Sterben zurücklassen, macht mich wütend und sprachlos.  

Ich bin mir sicher, dass wir in einem Land wohnen, wo Menschenrechte geachtet werden, egal welcher Herkunft, welcher Religion, welcher Hautfarbe, welcher sexuellen Orientierung.

Artikel 1 - Freiheit, Gleichheit, Solidarität
Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.


Mittwoch, 2. September 2015

(Rezi) Stephens, S.C. - Careless Ewig verbunden

Die Karriere von Kellan und den D-Bags steht in den Startlöchern. Eine Tour mit einer befreundeten Band steht als nächstes an. Nachdem Kiera ihre Prüfungen alle bestanden hat, beschließt sie, sich dem Tourtross anzuschließen. So können sie und Kellan die knappe freie Zeit gemeinsam verbringen.
Die Wogen des Erfolgs scheinen noch höher zu schlagen, als Sienna Sexton ein Duett mit Kellan aufnehmen will. Die Single wird zum Hit, unterstützt durch ein sehr gewagtes Video der beiden. Damit hat die Regenbogenpresse Lunte gerochen und ihnen wird eine Beziehung unterstellt. Die Reaktionen der Paparazzi und der Fans überschlagen sich.
Die Liebe zwischen Kiera und Kellan wird dadurch auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. 



Meine Meinung:
Ein toller Abschluss der Trilogie - ich weiß, es kommt noch ein vierter Band aus der Sicht von Kellan - aber die Geschichte ist hiermit fertig erzählt.

Für die tolle Verwandlung Kieras - von einer nervigen jungen Frau, in eine erwachsene Person - gebürgt der Autorin großes Lob. Am Beginn war sie extrem unschuldig und voller Selbstzweifel. Doch im Laufe der Zeit und mit Kellan im Rücken entwickelt sie sich weiter, lernt sich selbst besser kennen und erkennt, welche Qualitäten sie zu bieten hat.
Auch Kellan verändert sich. Er kann seine Vergangenheit, seine Kindheit hinter sich lassen und die Zukunft willkommen heißen. Er definiert sich nicht mehr nur über sein Aussehen und sein Sexleben. Die uneingeschränkte Zuneigung von Kiera und seinen Freunden überzeugen ihn davon, dass er es Wert ist geliebt zu werden.

Die übrigen Bandmitglieder allen voran natürlich Griffin dürfen auch dieses Mal nicht fehlen und sorgen für zusätzliche gute Unterhaltung. Ich weiß zwar nicht genau, wie es sich auf so einer Konzerttournee lebt, aber ich hatte das Gefühl, dass es gut beschrieben wurde. Die Belagerung durch Fotografen und Fans kam mir auch recht realistisch vor.

Mit Sienna und Nick gab es auch zwei recht fragwürdige Figuren. Damit komme ich auch zu meinem einzigen Kritikpunkt. Die schwarz-weiß-Malerei störte mich. Nick war einfach nur widerlich. Nur Sienna konnte ein wenig punkten, da ihr Charakter nicht ganz so gut zu durchschauen war.

Alles in allem eine gelungene Trilogie, die sich über alle drei Bücher immer wieder steigern konnte. 
 

(Rezi) Winter, Jazz - Las Vegas Gigolos Pleasure Games

Nach vier Jahren auf Tour mit ihrer Burlesque Show, möchte Savanna Bishop endlich Wurzeln schlagen und versucht in Las Vegas ein Hotel zu finden, welches ihr und den Kolleginnen ein langfristiges Engagement anbietet. 

Nach einem frustierenden Tag fällt ihr der Werbezettel für "DevilsforAngels" wieder in die Hände. Neugierig sucht sie im Internet und findet eine Agentur für Gigolos. Besonders ein Profilfoto hat es ihr angetan: Ethan Price, gutaussehend und im Bett eher dominant. Dem Angebot kann sie nicht lange widerstehen und bucht für sich eine besondere Nacht. Ein Erlebnis, das sie so schnell nicht vergessen wird. Denn der Mann ist nicht nur im Bett der Hammer, er geht Savanna gleich unter die Haut. Auch Ethan ist von Savanna von Beginn an fasziniert, aber sein Job und seine Vergangenheit als Begleiter, lassen sich nicht so leicht überwinden. 


Meine Meinung:
Jazz Winter ist back! Es gibt kaum eine Autorin, auf deren Bücher ich so sehnsüchtig warte. Sie reiht sich ein zu JR Ward und Nalini Singh.
Auch dieses Mal spielt die Geschichte in den USA. Las Vegas bietet den perfekten Hintergrund rund um Savanna und Ethan. Eine Glitzerstadt mit allen Möglichkeiten. Diese will Savanna unbedingt nutzen. Eine Frau, die mit ihrer Show erfolgreich ist, doch bei ihren Geschäftsterminen wird sie kaum ernst genommen und nur ihre körperlichen Attribute werden beachtet.  Sie beginnt an sich und ihren Fähigkeiten zu zweifeln, denn diese Absagen sind Kräfteraubend und extrem enttäuschend.  

Seine Zukunft steht in den Sternen und eigentlich erkennt er keinen Weg für die nächste Zeit.

Als sich Savanna und Ethan treffen, finden sich zwei Personen, die an einem Scheideweg in ihrem Leben stehen. Beide sind angeschlagen, verletzlich und empfänglich für ernsthafte Gefühle. Dass ein gemeinsamer Weg nicht gerade einfach sein kann und auch nicht ist, verleiht der Geschichte Glaubwürdigkeit. Denn Liebe auf den ersten Blick ist möglich und auch total schön, aber das Leben macht oft einen Strich durch die Rechnung.

Wie gewohnt kann Jazz Winter nicht nur mit der schönen Story punkten. Ihre Beschreibungen, der der höchst erotischen Szenen, sind wie immer geschmackvoll und lustvoll.

Die Handlung wird nicht nur durch die Hauptfiguren getragen, auch die Nebenfiguren, wie zB die beste Freundin von Savanna und ein, zwei Arbeitskollegen von Ethan, runden den positiven Gesamteindruck ab.

Ich darf auch folgendes erzählen: Jazz Winter hat mir bestätigt, dass sie bereits an einem weiteren Teil über die Las Vegas Gigolos schreibt. Das sind doch wirklich super tolle Neuigkeiten!

Dienstag, 1. September 2015

Gemeinsam Lesen #25


gefunden bei Schlunzen-Bücher





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe mich für ein Buch aus meinem SuB der LLC 2015 entschieden. Mir war nach einem Historical und deshalb Connie Brockway mit "Versprich mir den Himmel" herausgesucht.



Klappentext:
Lady Catherine Sinclair ist zu allem bereit, um ihre Familie vor dem finanziellen Ruin zu bewahren. Dazu zählt auch, sich den begehrtesten Junggesellen der guten Gesellschaft als Ehemann zu angeln. Da es ihr jedoch an dem notwendigen praktischen Wissen dazu fehlt, macht sich Cat auf den Weg zu einem legendären Lebemann, um von ihm Hilfe zu erbitten.
Doch Thomas Montrose blickt voller Selbstverachtung auf seine Zeit als berühmt-berüchtigter Schwerenöter und widmet sich ganz der Verwaltung seiner Ländereien. Dennoch will er Cat beweisen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Während ihres gemeinsamen »Projekts« finden sie erst Freundschaft, schließlich mehr.
Aber dann wird Thomas von seiner Vergangenheit als Spion eingeholt – was auch seine Zukunft mit Cat bedroht. Doch das Schicksal zeigt Einsehen und gibt ihnen eine zweite Chance ...

Ich bin auf Seite 1!

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Lady Catherine Sinclair - von allen nur "Cat" genannt - war heiß.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das ist das erste Buch der Autorin und ich bin schon sehr gespannt. Ich durfte sie in Berlin im Mai heuer kennenlernen. Sie war äußerst sympathisch und nett. Endlich nehme ich mir die Zeit für das signierte Buch.

4. Wenn du den Rest deines Lebens nur noch ein Genre lesen dürftest, welches wäre das und warum?

Oh man, darüber musste ich jetzt ein wenig nachdenken. Ich habe sogar eine kleine Liste angelegt mit allen Für und Wider. Meine Entscheidung fiel Schluß Endlich auf das Fantasy Genre! Warum? Weil ich mir nicht vorstellen könnte, nie wieder ein Buch meiner Lieblingsautorinnen lesen zu dürfen. JR Ward mit ihren Black Daggern und Nalini Singh mit ihrer Psy/Changeling und ihrer Engelserie gehören zu meinem Leben. Es gibt daneben noch einige andere ausgezeichnete Autorinnen, die ich gerne in meinem Regal bzw. Reader habe.


 
Montag, 31. August 2015

Montagsfrage #25


gefunden bei Buchfresserchen



Wie sieht deine perfekt Strandlektüre aus?

Da bin ich nicht sehr wählerisch. Da ich meinen Reader überall hin mitnehme, ist jedes Genre vertreten. Je nach Stimmung suche ich mir was aus.
Ich mag es nur nicht, wenn mir zu heiß wird, da werde ich ziemlich ungemütlich. Ich brauche auf jeden Fall einen Sonnenschirm und einen Pool oder das Meer, damit ich mich komplett wohlfühle.

Die Lektüre könnte ich ja jederzeit abbrechen, wenn sie mir nicht gefällt. Ich liebe meinen Kindle abgöttisch. Ein Leben ohne ihn wäre für mich nicht mehr vorstellbar.

Wie schaut es bei euch denn so aus? Spezielle Genres, die ihr nur im Urlaub am Strand lest?

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Cherry, Brittainy C. - Romance Elements #2 Wie das Feuer zwischen uns

Alyssa und Logan könnten nicht unterschiedlicher sein. Logans zu Hause besteht aus Drogen, Schlägen und Missachtung. Alyssas Eltern habe...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches