Montag, 4. Januar 2016

Montagsfrage #35


Gefunden bei Buchfresserchen




Print oder eBook, was bevorzugst du

Das scheint in den letzten Monaten eine wiederkehrende Frage zu sein. Bei manchen hört es sich zudem wie eine Glaubensfrage an.

Wenn ich ganz ehrlich bin, dann muss ich gestehen, dass ich "richtige" Bücher bevorzuge. Ein neues Buch in der Buchhandlung meines Vertrauens zu entdecken, kurz hineinzulesen und es daheim in mein Regal zu stellen, fühlt sich für mich einfach richtig an.

Doch nun kommt das große Aber: meinen Kindle möchte ich dennoch nicht mehr hergegeben. Egal ob auf meinem Weg zur Arbeit, bei diversen Wartezeiten und natürlich im Urlaub habe ich all meine Bücher stets dabei gebündelt auf 300 Gramm.

Mein Herz ist also zerrissen zwischen der neuen Technik und dem guten alten Umblättern. Das Gefühl tendiert zum Buch aber der Verstand übernimmt dennoch oft die Vorherrschaft und winkt mit all den eBooks, die auf so ein tragbares Gerät passen.

Wie ist das bei euch, trägt ihr tatsächlich auch noch 700 Seiten Schmöcker in der Handtasche herum?



Kommentare:

  1. ich bin- glaub ich - so ziemlich einer der letzten, die keinen Ebookreader hat. Somit bevorzuge ich selbstverständlich Printexemplare. Und ich bin eine, die zumindest schon ein über 500 Seiten Buch mit sich rumschleppt, um es z. B. im Wartezimmer beim Arzt zu lesen. Da ich kein 700 Seiten Buch habe :-). Aber wenn das für mich interessant sein sollte, würde ich auch das rumschleppen. in meiner schönen kleinen Büchertasche :-)
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
  2. Hi :D

    Ich mag Prints definitiv lieber. Manchmal lese ich Bücher auch auf dem Tablet, aber da tun mir meine Augen schnell weh, eben weil ich sehr viele Stunden am Tag eh schon auf dem Bildschirm starren muss. Da ist ein Print schon besser!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Hey Marie :)

    Da sind wir ziemlich ähnlich. Obwohl ich Prints immer noch bevorzuge, gehe ich nie mit meinem Tablet (Aldiko-App und Kindle-App inklusive) aus dem Haus.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  4. Hi Marie,

    ja, ich trage täglich eiin Buch mit mir herum und machmal hat es auch 700 Seiten. Allerdings habe ich keine Handtsche...

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)
    ich gehöre zu den Lesern die eBooks lieben! Ohne meinen Reader geh ich nirgends hin. Nur Bücher die mich ganz überzeugen dürfen dann auch als Printversion ins Regal!

    LG

    AntwortenLöschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

and the winner is ...

Es hat genau zwei Kommentare zum Gewinnspiel gegeben und somit brauche ich gar nicht auslosen. Die zwei Gewinner sind: Vikt...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches