Sonntag, 17. Januar 2016

(Rezi) McAdams, Molly - Love&Lies #1 Alles ist erlaubt

Rachel hat ihre Eltern bei einem Unfall verloren und die Familie ihrer besten Freundin Candice hat sie damals aufgenommen und wie eine weitere Tochter behandelt. 
Seither und ein paar seltsame Beziehungen später ist sie sich sicher, dass sie lieber als einsame Katzenlady enden will. 
Ihre Entscheidung wackelt als sie Kash kennen lernt. Er zieht in die Nachbarwohnung gemeinsam mit seinem Cousin Mason. Kash gelingt es mit seinem Charme und Witz, Rachels Mauern langsam einzureißen. 
Was Rachel jedoch nicht weiß, ist, dass Kash nicht ganz ehrlich zu ihr ist. Er behauptet ein Barkeeper zu sein, in Wahrheit ist er aber Undercover Cop und auf der Jagd nach einem Serienkiller. 
Er muss sich auf seinen Job konzentrieren und sein Privatleben darf seine Arbeit nicht gefährden. Das ist jedoch leichter gesagt, als getan.




Meine Meinung:
Eine Liebesgeschichte, die genau meinem Geschmack entspricht. Vor allem die langsame Annäherung zwischen Rachel und Kash hat mir sehr gut gefallen. Es knistert und raucht, aber beide wollen/können sich nicht in eine Beziehung stürzen. 
Rachel hat die Erinnerungen an ihr letztes katastrophale Date noch nicht verarbeitet und Kash möchte Rachel nicht ständig über seine wahre Identität anlügen. Dennoch verbringen die zwei viel Zeit miteinander und ihre Wortgefechte sind äußerst witzig und unterhaltsam.
Neben der Romantik kommt auch die Spannung nicht zu kurz. Die Suche nach einem Serienmörder ist zwar anfangs nur eine kleine Nebenhandlung, nimmt aber gegen Ende viel mehr Platz ein. 
Ich bin froh, dass Teil 2 bald kommt - alle die das Buch gelesen haben, wissen warum.

Wer auf romantische Geschichten mir Bad Boys steht, wird hier sicherlich nicht enttäuscht werden.

Kommentare:

  1. Huhu Marie,
    ich warte immer noch auf meines:-( Glaub ich muss mal nachfragen. Auf jeden Fall freue ich mich schon sehr darauf, besonders nach deiner positiven Rezension!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ich hoffe dann sehr, dass du das Buch bald bekommst. Es war lesenswert und spannend.

      lg
      Marie

      Löschen
  2. Hallo Marie,

    ich hatte ja erst Angst, Deine Rezi zu lesen. Wegen Spoilergefahr *gg*

    Aber dem ist nicht so. Du hast kurz und prägnant das Wichtigste zusammengefasst. Jetzt freue ich mich noch mehr auf das Buch.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carolin,

      ich versuche immer NICHT zu Spoilern. Es gibt doch nichts blöderes als eine Rezi, die alles verrät.

      Ich wünsche dir, viel Spaß beim Lesen ...

      lg
      Marie

      Löschen
  3. Hallo Marie,

    eine tolle Rezension und ich kann dich so gut verstehen wegen Band 2! Ich fand es auch toll, dass die beiden sich so langsam annähern und sich nicht einfach hineinstürzen. Und wie einfühlsam Kash ist...seufz...ich will auch einen Kash :D

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches