Donnerstag, 31. März 2016

Young, Samantha - Hero Ein Mann zum Verlieben

Nachdem Alexa ihre gut bezahlte Stelle als Assistentin bei einem recht berühmten Fotografen auf Grund einer massiven Beschwerde von Caine Carraway verloren hat, will sie sich diesen Mann vorknöpfen. Sie kann seinen Reaktion nämlich gut verstehen. Ist sie doch die Tochter des Mannes, der Caines Familie komplett zerstört hat. Sie weiß, dass sie sich nicht entschuldigen muss, für die Taten ihres Vaters, aber es ist ihr dennoch ein Anliegen, ihm zu versichern, dass es ihr leid tut, was geschehen ist. Caine erkennt, dass er völlig überzogen reagiert hat und bietet Alexa deshalb die frei gewordene Stelle als seine persönliche Assistentin an.
Jedoch steht hinter dieser vermeidlich netten Geste nur die Hoffnung, dass Alexa schnell wieder kündigt, wenn er sie schäbig behandelt. Aber er hat nicht mit ihrem Starrsinn und ihrer Hartnäckigkeit gerechnet. Sie geht ihm unter die Haut, obwohl er niemanden näher an sich heranlassen will, denn er ist überzeugt, dass er zu skrupellos ist, um jemanden wahrlich zu lieben.


(Rezi) Sommer, Leocardia - Runde Tatsachen #3 Ben meets Love

Ben ist total verschossen in Sarah, die Verlobte seines besten Freundes Erik. Seine Gedanken drehen sich fast ausschließlich um sie, obwohl er eigentlich weiß, dass sie niemals auf seine Avancen eingehen wird. 
Als er umzieht und dort seiner Nachbarin Melanie begegnet, kribbelt es ganz schön zwischen ihnen. Aber er ist sich nicht sicher, ob es nur eine kleine Schwärmerei ist oder ob sich daraus mehr ergeben könnte. Aber nach einer heißen Nummer und kurzem Schlaf, murmelt er nicht leidenschaftlich "Melanie" sondern "Sarah" und darauf reagiert Mel natürlich nicht gerade erfreut. Welche Gefühle hat Ben immer noch für Sarah? Kann es eine Zukunft für Mel und Ben geben?


Mittwoch, 30. März 2016

(Rezi) Ryan, Lexi - Here and Now #3 Dreisamkeit

Hanna fehlen immer noch die Erinnerungen an die letzten 4 Tage vor ihrem Unfall. Diese scheinen jedoch extrem wichtig zu sein, um ihre Entscheidung Max zu heiraten, verstehen zu können. 
Dass ihre Zwillinge nicht von Max sondern von Nate sind, macht die Sache nicht gerade einfacher. Doch es ist nicht nur diese Verbindung zu Nate, die Hanna verunsichert. Vor allem die heftigen Gefühle zu dem Vater ihrer Kinder verwirren sie. Jedes Mal wenn sie glaubt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, kommen Zweifel und sie steht wieder am Anfang. 
Deshalb beschließt sie bis zur Geburt der Kinder keine weiteren Prioritäten zu setzen. Doch werden sich auch Max und Nate daran halten, sie nicht mehr zu einer Entscheidung zu drängen?


Dienstag, 29. März 2016

(Rez) Ashley, Jennifer - MacKenzies #6 Das verruchte Spiel des Daniel MacKenzie

Daniel liebt Herausforderungen. Egal ob in Form einer Höllenmaschine, eines Heißluftballons oder einer Frau. Jede hat sich seinem Charme ergeben, doch sein Interesse an solchen Frauen lässt nach. In dem Medium Violet Bastien erkennt Daniel zwar recht bald eine Betrügerin, aber ihr Verständnis und die Nutzung moderner Technik, erregt sein Interesse. Als sie ihn in der Hitze eines Kusses mit einer teuren Vase niederschlägt, vor dem Haus eines Arztes zurücklässt und sich mit ihrer Mutter aus dem Staub macht, holt er sich die Hilfe von seinem Onkel Ian, um die Frau zu finden. Sie beherrscht seine Gedanken, wie noch keine zuvor und Violet macht es ihm nicht leicht, all ihre Geheimnisse und derer gibt es einige aufzudecken.




Gemeinsam Lesen #47



gefunden bei Schlunzen-Bücher





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Während dem super tollen langen Osterwochenende habe ich 3 Bücher regelrecht verschlungen und nun beginnt wieder der normale Alltag. Ich habe endlich "Hero - Ein Mann zum Verlieben" von Samantha Young begonnen. Ich bin erst auf Seite 5 von 464



Klappentext:
Für Alexa Holland war ihr Vater ein Held. Bis zu dem Tag, als sie hinter sein bitteres Geheimnis kam. Seitdem glaubt sie nicht mehr an Helden. Doch dann trifft sie den Mann, dessen Familie er zerstört hat. Caine Carraway ist gutaussehend, erfolgreich und will von Alexas Entschuldigungen nichts wissen. Nur aus Pflichtgefühl lässt er sich überreden, sie als seine Assistentin einzustellen. Er macht ihr den Job zur Hölle und hofft, dass sie schnell wieder kündigt. Doch da hat er sich geirrt, denn Alexa ist nicht nur smart und witzig, sie lässt sich auch nicht von ihm einschüchtern. Caine ist tief beeindruckt und will nur noch eins: in Alexas Nähe sein. Auch wenn er tief in seinem Herzen weiß, dass er niemals der Mann sein kann, nach dem Alexa sucht. Denn auch er hat ein Geheimnis ...

Montag, 28. März 2016

(Osterwichteln) Blogger Österreich

Nachdem wir heuer begonnen haben Österreichische Bücherbloggs zu vernetzen, war es eigentlich ziemlich schnell klar, dass wir ein Osterwichteln durchführen werden.

Die Vorgaben waren recht einfach - jeder soll 10 Wunschbücher zur Auswahl stellen, eventuelle Vorlieben beim Naschwerk und sonstige Hobbies, Lieblingsdüfte oder Abneigungen.

Mein Paket lag schon einige Zeit bei mir - ich war stark und habe es nicht geöffnet! Was bin ich stolz auf mich ...

Da ich dieses Wochenende in Hallstatt verbringen durfte - ein Weihnachtsgeschenk von meinem Mann, konnte ich das Päckchen erst heute öffnen! Was für eine Freude und vor allem, was für ein tolles Geschenk.



(TAG) 37 Fragen mit einem Wort beantworten

Die liebe Sabrina von Fantasy Books hat mich getaggt. 37 Fragen dürfen nur mit einem Wort beantwortet werden, sprich kurz und bündig ... ein ganz knackiger TAG.




1.) Wo ist dein Handy? - Handschuhfach
2.) Dein Partner? - Büro
3.) Deine Haare? - Blond
4.) Deine Mama? - Nebenan
5.) Dein Papa? - Stubaital
6.) Dein Lieblingsgegenstand? - Bett
7.) Dein Traum von letzter Nacht? - Zensur
8.) Dein Lieblingsgetränk? – Apfelsaft
9.) Dein Traumauto? - BMW
10.) Der Raum, in dem du dich befindest? - Wohnzimmer
11.) Dein Ex? - Vergangenheit
12.) Deine Angst? - Spinnen
13.) Was möchtest du in 10 Jahren sein? - Glücklich
14.) Mit wem verbrachtest du den gestrigen Abend? - Mann
15.) Was bist du nicht? - Geizig
16.) Das Letzte was du getan hast? - gestreichelt
17.) Was trägst du? - Gwand
18.) Dein Lieblingsbuch? - Bücherdiebin
19.) Das letzte, was du gegessen hast? - Kipferl
20.) Dein Leben? - eingespielt
21.) Deine Stimmung? - müde
22.) Deine Freunde? - Unbezahlbar
23.) Woran denkst du gerade? - Abendessen
24.) Was machst du gerade? - Tippen
25.) Dein Sommer? - Edinburgh
26.) Was läuft in deinem TV? - Fantasyfilm
27.) Wann hast du das letzte Mal gelacht? - heute
28.) Das letzte Mal geweint? - Freitag
29.) Schule? - vorbei
30.) Was hörst du gerade? - TV
31.) Traumjob? - Privatier
32.) Dein Computer? – notwendig
33.) Außerhalb deines Fensters? - Garten
34.) Winter? - wäähhh
35.) Religion? – Privatsache
36.) Urlaub? - Regelmäßig
37.) Auf deinem Bett? – Bettdecke

Ist schwerer als ich gedacht habe, mit nur einem Wort zu antworten, zB was läuft in deinem TV "Herr der Ringe" eindeutig mehr als ein Wort :)

Ich möchte gerne Carmen von Carmens Bücher-Bistro und Anie von Anie's Blog nominieren. Vielleicht macht es euch Spaß mitzumachen.




Freitag, 25. März 2016

Deutscher Follow Friday # 36


gefunden bei A Bookshelf Full Of Sunshine


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!







Nennt mir die letzte Person, der ihr in eurem aktuellen Buch über den Weg gelaufen seid. Wer ist sie oder er? Freund oder Feind – oder wisst ihr es vielleicht gar nicht?

Ich lese gerade von Jennifer Ashley - Die MacKenzies #6 "Das verruchte Spiel des Daniel MacKenzie"


Die letzte Person, der ich über den Weg gelaufen bin, war Violet und sie ist eindeutig eine Gute, aber mit Geheimnissen. Ich kenne sie noch nicht, aber das wird sich ändern und zwar ganz bald.


Donnerstag, 24. März 2016

(Rezi) Richter, Isabelle - Schmetterlingsküsse: Sechs Monate und Dreizehn Tage

Emily Aurora Bariello knallt mit vollem Karacho in Hunter Jeffries Leben, indem sie mit ihrem Fahrrad einen Überschlag über seine geöffnete Autotür macht. Ihr Fahrrad wird beschädigt und deshalb stellt sie Hunter eine Rechnung, die sich gewaschen hat. 
So lernen sich Emily und Hunter langsam kennen. Eigentlich verbindet die zwei nichts, dennoch knistert es zwischen ihnen. Emily plant ihre ersten Dates, die irrwitzig und abenteuerlich sind. So beginnt eine einzigartige Liebesgeschichte.


Mittwoch, 23. März 2016

(Rezi) Aiken, G. A. - Lions #9 Freche Bisse

Olivia und Vic kennen einander schon länger und sind gut befreundet. Er als Bären-Tiger Hybrid erkennt die grundlegenden Bedürfnisse von Liv. Ihre Honigdachs Seite ist recht kompliziert und ihre Familie macht es ihr nicht gerade einfach ihr Leben so zu leben, wie sie entschieden hat. 
Kurz nach der Beerdigung ihres Vaters erfährt sie, dass sein Tod anders von statten gegangen ist, als alle angenommen haben. Diese Tatsache lässt Liv die Fäden in die Hand nehmen und so kommt es zu einer einzigartigen Aktion aller Gestaltwandler.


Gemeinsam Lesen #46


gefunden bei Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese im Moment den letzten erschienenen Lions von G.A. Aiken "Freche Bisse" und bin auf Seite 89/464


Klappentext:
Als Honigdachs kennt Livy Kowalski weder Furcht noch Respekt. Auch nicht vor einem riesigen Tiger-Bär-Hybriden wie Vic Barinov. Im Gegenteil, wenn es im eigenen Leben drunter und drüber geht (denn wie soll man es sonst nennen, wenn die eigene Cousine den Verstand verloren und der Vater unter mysteriösen Umständen das Zeitliche gesegnet hat), kann ein so großer, tapsiger Bär ganz unterhaltsam sein. Vic hat es mit Livy nicht leicht. Die eigensinnige Gestaltwandlerin taucht ständig ungefragt bei ihm Zuhause auf und ist völlig verrückt nach ... nun ja, dem Honig in seiner Speisekammer. Dabei gibt es bei Vic noch ganz andere Dinge zu naschen.

Montag, 21. März 2016

(Rezi) Ward, J. R. - Blood Kiss Black Dagger Legacy #1

Paradise hat es trotz aller Widerstände ihres Vaters ins Trainingsprogramm der Black Dagger Brotherhood geschafft. Als der wichtige Tag endlich gekommen ist, lernt sie die anderen Kandidaten kennen. Unter ihnen auch Peyton und Craeg, den sie sehnlichst erwartet hat. Die Aufnahmeprüfung hat es in sich. Die Neulinge werden an ihre körperlichen Grenzen und darüber hinaus gebracht. Nur ein Zehntel aller Teilnehmer wird auch tatsächlich angenommen. Paradise schafft es und ist stolz auf ihre Leistung. Neben ihr haben es auch Peyton und Craeg ins Team geschafft. Als die Ausbildung beginnt, erkennt sie, dass sie ihrem Vater nicht die ganze Wahrheit darüber erzählen darf, denn das Training ist hart und sehr körperlich, das würde ihm überhaupt nicht gefallen.

Paradise empfindet den neuen Abschnitt in ihrem Leben sehr befreiend. Endlich darf sie Dinge tun, die sie eigentlich in ihrer gesellschaftlichen Stellung niemals tun dürfte. Deshalb sprengt sie auch die Ketten ihrer eingeschränkten Gefühle und lässt sich auf Craeg ein, obwohl er ihr von Beginn an klar erklärt, dass seine Rache an den Mördern seines Vater Priorität hat.



Montagsfrage #46


gefunden bei Buchfresserchen




Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?

JETZT NICHT MEHR! .... Da ich immer wieder mal meine Regale entstaube bzw. Bücher verkaufe, gibt es nun keine peinlichen Bücher mehr bei mir.

Wobei ich mich für keines meiner gekauften Bücher schäme. Zumindest fällt mir spontan keines ein. 

Da meine Bücherwand alles beinhaltet - Fantasy, Krimi, Thriller, Historisches und auch Erotische Geschichten - kann mich nicht so schnell aus der Fassung bringen. 
Wenn sich Besucher über meine Bücherauswahl beschweren, berührt mich das überhaupt nicht. Jedes einzelne ist mir lieb und teuer, deshalb brauche ich mich auch für keines zu entschuldigen. 


Samstag, 19. März 2016

(Rezi) Backman, Fredrik - Ein Mann namens Ove

Ove macht täglich um 05:45 seinen Kontrollgang. Schneeschippen, Besucherparkplatz, Garagen und Geräteschuppen. Jeden Tag ohne Ausnahme auch an seinem geplant letzten Tag auf Erden. Aber sein Versuch wird boykottiert. Aber auch andere Versuche scheitern, obwohl er unbedingt seiner geliebten Frau folgen will. Als die neue Nachbarsfamilie auch noch seinen Briefkasten umnietet, scheint seine Entscheidung die Welt für immer zu verlassen, nochmals unterstützt zu werden.



Freitag, 18. März 2016

Deutscher Follow Friday #35


gefunden bei A Bookshelf Full Of Sunshine


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!







Geht ihr zur Buchmesse? Wenn ja, auf was freut ihr euch am meisten? Wenn nein, habt ihr es irgendwann mal vor?

Leider geht es sich heuer auch wieder nicht aus. Schon seit Jahren will ich nach Leipzig, doch stets ist irgendwas dazwischen gekommen. 

Für nächstes Jahr merke ich mir den Termin wieder vor und hoffe, dass es klappt.

Dafür steht im April die Loveletter Convention am Programm #LLC2016 und eventuell im Oktober dann noch die Frankfurter Buchmesse. 


Donnerstag, 17. März 2016

Top Ten Thursday #37


gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria






Heute meine 10 letzten Neuzugänge

meine letzten 4 eBook Errungenschaften


J.S. Wonda - Und täglich mit dir (die Fortsetzung von "Und täglich ohne dich")
Nancy Warren - Ein Macho zum Verlieben 
Sarah Reitz - Burning III (Der letzte Teil)
Samantha Young - King's Way (ich liebe die Autorin)

und hier noch die "richtigen" Bücher


K. Bromberg - Driven #1 Verführt (der erste Teil der Trilogie)
J. Lynn - Wait for me #6 Forever with you (sorry falsches Cover)
Jojo Moyes - Über uns der Himmel unter uns das Meer


Lara Adrian - Midnight Breed #13 Verstossene des Lichts
Jennifer Niven - All die verdammt perfekten Tage
J.R. Ward - Black Dagger #26 Entfesseltes Herz

Von den 10 Bücher sind 2 bereits gelesen und eigentlich habe ich vor alle anderen auch bald gelesen zu haben. 


Mittwoch, 16. März 2016

(Kurzrezi) Hardwiger, Nadin - Viktorias Kuss

Viktoria arbeitet in einem von Männern dominiertem Job. Als Unternehmensberaterin arbeitet sie länger und härter als alle anderen. Dabei bleibt ihr Privatleben völlig auf der Strecke.
Einen kleinen Lichtblick bildet Nik - der rettende Hausmeister, der ihr in höchster Not aus der Patsche hilft. Er ist zwar süß, aber Viktoria hat ja überhaupt keine Zeit, doch ihre Wege treffen sich wieder.



Zitate, Sprüche, Weiheiten #15


Seit Jahren sammle ich Zitate, Sprüche und Weisheiten, aber mal ehrlich wofür eigentlich? Damit sie in meiner Kiste versauern? Dieses Schicksal haben sie nicht verdient. Es gibt so wundervolle Sätze, die mich berühren, mit Lächeln lassen oder mich nachdenklich werden lassen.



Ich bin davon überzeugt, dass es vielen so geht. Wer also Lust hat, kann sich gerne beteiligen.










Dienstag, 15. März 2016

Gemeinsam Lesen #45


gefunden bei Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Meine aktuelle Lektüre ist

"Ein Mann namens Ove" von Fredrik Mackman und ich bin auf Seite 132/363


Klappentext:
Haben Sie auch einen Nachbarn wie Ove? Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde und schreibt Falschparker auf. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …

Montag, 14. März 2016

Montagsfrage #45


gefunden bei Buchfresserchen




Was haltet ihr von Büchern, die auf Filmen basieren, also die erst nach dem Film geschrieben worden sind?

Oho, das ist eine schwere Frage, denn ich bräuchte unbedingt ein Beispiel und ich kann mich beim besten Willen an kein Buch erinnern, das ich gelesen habe, das in diese Kategorie passen würde.

Ich tauche mal in meine Jugend ein und zaubere "Beverly Hills 90210" aus dem Hut. Ich denke, das könnte so eine Geschichte sein. Als Fan der ersten Stunde wollte ich natürlich alles wissen und habe mir so viele Bücher wie möglich gekauft und ertauscht. Die Geschichten wurden verschlungen und damals war ich sicherlich davon überzeugt, dass sie gut waren. 

Deshalb möchte ich diese Art der Veröffentlichung nicht "verteufeln". Es gibt einfach Stories, die einen bewegen, egal ob sie einem Film oder in meinem Fall einer TV Serie entspringen. 

Meine Devise lesen und lesen lassen. Egal welche Geschichte, egal welchen Ursprungs - es ist das Erlebnis, das zählt und damit das Vergnügen!


Sonntag, 13. März 2016

(Thema des Monats) Meine persönliche Kolumne




Das Leben mit allem Drum und Dran schafft mich. Nicht mein tägliches Leben, sondern die Welt mit all ihren negativen Nachrichten.







Meine Eltern habe mir immer nahe gelegt, mich zu informieren. Um 19.30 Uhr war die "Zeit im Bild" in ORF 1 (damals noch FS 1) Pflichtprogramm. Ich sollte mir meine eigene Meinung bilden, Dinge kritisch hinterfragen und mit kein X für ein U vormachen lassen. Diesen Rat habe ich lange beherzigt, doch vor allem in den letzten Monaten fällt es mir unheimlich schwer, die Nachrichten anzuschauen oder Zeitungen zu lesen. 

Die Neuigkeiten treffen mich tief. Es vergeht kein Tag mehr ohne Hiobsbotschaften. Heute hat mich ein Bericht der regionalen Tageszeitung geschockt. Ein Bauer hat seine Rinder und auch Kälber seit 3 Wochen nicht mehr versorgt. Einige Tiere sind elendiglich zu Grund gegangen. Wie herzlos ist die Welt geworden, oder was sie so schon immer?

Egal ob Flüchtlingswelle, Wahlen, politische Parteien, Wirtschaftskrise, Naturkatastrophen, Menschenhandel, Kindesmisshandlungen oder Tierquälerei, ich kann es kaum mehr ertragen. Ich ertappe mich regelmäßig dabei, wie ich sofort den Sender wechsle, wenn Nachrichten kommen. 

Ich habe langsam das Gefühl mich immer mehr vom täglichen Geschehen zu entfernen. Die Welt ist außer Rand und Band, ich sitze auf einem Kettenkarussell, das sich schneller und schneller dreht und nicht mehr angehalten werden kann. Für mich gibt es nur mehr die Möglichkeit mit einem gewagten Sprung das Karussell zu verlassen, indem ich die Informationsflut stoppe.

Wie macht ihr das mit der Masse an Nachrichten? 
Könnt ihr damit noch umgehen, ohne zu sehr davon betroffen zu sein? Habt ihr dazu vielleicht ein paar hilfreiche Tipps! Wenn ja dann bitte her damit ... DANKE!





Freitag, 11. März 2016

(Rezi) Ward, J.R. - Black Dagger #25 + 26 Deutsche Ausgabe

Trez und iAm halten schon seit Jahrhunderten wie Pech und Schwefel zusammen. Auch wenn Trez oft über die Stränge geschlagen hat, ist iAm immer an seiner Seite geblieben. Nun wohnen sie gemeinsam im Haus der Black Dagger Brotherhood.

Seit Trez der Choosen Selena begegnet ist, hat er sich verändert. Obwohl sie einander stetig aus dem Weg gehen, kann er sich nicht von den süßen Erinnerungen distanzieren. Immer wieder denkt er an sie und vermisst sie.

Selena versucht ihr Leben so gut wie möglich zu meistern. Sie weiß, dass ihre Lebenszeit stark begrenzt ist. Als sie sich plötzlich nicht mehr bewegen kann, erscheint Trez und dieser bringt sie sofort zu Doc Jane. Jetzt muss Selena ihr Geheimnis offenbaren und allen berichten, dass sie eine ganz seltene Krankheit hat, die sich zu einer Statue werden lässt. Jane und Manny versuchen in der Menschwelt Informationen zu bekommen, Rehv sucht bei den Sympathen und iAm schleicht sich in seine Welt, um in der Bibliothek in medizinischen Schriften zu lesen. Selbst bei Havers fragen sie nach, ob er vielleicht ein Heilmittel kennt.

Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!




Deutscher Follow Friday #34


Gefunden bei A Bookshelf Full Of Sunshine


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!






Was haltet ihr von Hörbüchern?

Im Grunde genommen finde ich sie gut. Ich bin froh, dass es dieses Angebot gibt und ich weiß von einigen meiner Freundinnen, dass sie gerne auf Hörbücher zurück greifen.

Bei mir sieht das Ganze ein wenig anders aus. Ich probiere es immer wieder mal, aber zum richtigen Fan bin ich noch nicht geworden. Das liegt vor allem auch daran, dass ich die Stimme des Sprechers/der Sprecherin mögen muss, um richtig in die Geschichte eintauchen zu können. Leider konnten mich deshalb einige so überhaupt nicht überzeugen, deshalb lese ich viel lieber, als dass ich zuhöre.

Wie ist das bei euch so?




Donnerstag, 10. März 2016

Top Ten Thursday #36


gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria






10 Biographien/Schicksalsberichte aus deinem Bücherregal







Alle Bücher erzählen unglaubliche Geschichten.

Von Anna und Otto Frank über Schindlers Liste, Erzählungen aus dem 2. Weltkrieg über Nelson Mandela, der 27 Jahre im Gefängnis saß und schließlich der erste schwarze Präsident Südafrikas wurde, ein US amerikanischer Präsident Bill Clinton, der keinen Sex mit seiner Praktikantin hatte.
In "Schmetterling und Taucherglocke" schreibt ein Mann, gefangen in seinem Körper ein ganzes Buch.
William Shatner erzählt äußerst amüsant von seinem Leben, Diedrich Mateschitz erklärt seinen Erfolg und Muhammad Ali ist schon zu Lebzeiten eine Legende.

Danke für das tolle Donnerstags Thema!




Mittwoch, 9. März 2016

(Rezi) McAdams, Molly - Love&Lies #2 Alles ist verziehen

Rachel hat bereits ihr Brautkleid ausgesucht und ist auch sonst mit der Planung der Hochzeit beschäftigt. Nichts kann ihr Glück scheinbar zerstören, bis sie in ihrem Schlafzimmer überfallen und betäubt wird. Als sie erwacht, findet sie sich in einem kleinen Zimmer wieder, bewacht von einem Mann. Sie weiß nicht genau, warum gerade ihr das passiert und deshalb ist sie verwirrt und verängstigt. So vergeht Tag für Tag, eine Routine aus Schlafen, Essen, Duschen beginnt. 
Als Kash von Rachels Entführung erfährt, sind seine Wut und Ohnmacht ohne Grenzen. Als auch noch Beweise über Rachels Folter auftauchen, ist er kaum mehr zu bändigen. Er nutzt alle seine Quellen aus seiner Undercoverzeit, im sind alle Mittel recht, um seine Verlobte zu finden.


Zitate, Sprüche, Weisheiten #14


Seit Jahren sammle ich Zitate, Sprüche und Weisheiten, aber mal ehrlich wofür eigentlich? Damit sie in meiner Kiste versauern? Dieses Schicksal haben sie nicht verdient. Es gibt so wundervolle Sätze, die mich berühren, mit Lächeln lassen oder mich nachdenklich werden lassen.



Ich bin davon überzeugt, dass es vielen so geht. Wer also Lust hat, kann sich gerne beteiligen.




Frau Alice Schwarzer polarisiert. Sie ist unbequem und vertritt vehement ihre Meinung. Ich mit nicht immer mit ihren Aussagen einverstanden, aber ich bewundere ihre Konsequenz und ihr Durchhaltevermögen.

Deshalb widme ich ihr heute - einen Tag verspätet zum Weltfrauentag - mein Zitat des Tages.




Dienstag, 8. März 2016

Gemeinsam Lesen #44


gefunden bei Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Ich habe am Freitag den zweiten Teil von Molly McAdams "Love & Lies Alles ist verziehen" erhalten. Da mir das erste Buch gut gefallen hat und der fiese Cliffhanger mich neugierig zurück gelassen hat, habe ich beschlossen, die Geschichte gleich in Angriff zu nehmen.
Ich bin auf Seite 103 von 373


Klappentext:
Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es geht. Doch die beiden wurden mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen droht.


Montag, 7. März 2016

Montagsfrage #44


gefunden bei Buchfresserchen




Bist du jemand, der seinen Buchbestand regelmäßig ausmistet, oder behältst du lieber alle deine Bücher?

In den letzten paar Jahren habe ich regelmäßig meine Bücher aussortiert. Nicht nur bei den gelesenen sondern auch bei meinen ungelesenen, wobei ich da meist nur Bücher weggebe, die mir von Menschen geschenkt wurden, die mich nicht sehr gut kennen. Meist sind das Geschichten, die ich niemals lesen würde und daher fällt mir das ausmisten dort nicht schwer. 

Im großen und ganzen bin ich aber eine, die ihre Bücher gerne ins Regal stellt. Natürlich geht damit ein ständiges Platzproblem einher, denn ein weiteres Bücherregal geht sich im Wohnzimmer einfach nicht mehr aus. 

Aber ein komplett leeres Bücherregal ist doch der Albtraum eines jeden Bücherwurms ....

Wie macht ihr das mit euren Schätzen? Sammeln bis zum bitteren Ende oder doch ein gezieltes Ausmisten?


Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches