Mittwoch, 23. März 2016

(Rezi) Aiken, G. A. - Lions #9 Freche Bisse

Olivia und Vic kennen einander schon länger und sind gut befreundet. Er als Bären-Tiger Hybrid erkennt die grundlegenden Bedürfnisse von Liv. Ihre Honigdachs Seite ist recht kompliziert und ihre Familie macht es ihr nicht gerade einfach ihr Leben so zu leben, wie sie entschieden hat. 
Kurz nach der Beerdigung ihres Vaters erfährt sie, dass sein Tod anders von statten gegangen ist, als alle angenommen haben. Diese Tatsache lässt Liv die Fäden in die Hand nehmen und so kommt es zu einer einzigartigen Aktion aller Gestaltwandler.



Meine Meinung:
Zuerst möchte ich erwähnen, dass es auf jeden Fall Sinn macht, die Reihenfolge der Bücher einzuhalten, denn es kommen sehr viele verschiedene Figuren vor. 
Mich erstaunt es immer wieder, dass es der Autorin gelingt eine romantisch, witzige und spannende Handlung zu erzählen. Dieses Mal ist Liv im Vordergrund. Sie ist eine Honigdachs Gestaltwandlerin und damit recht selten. Den Dachsen eilt ein Ruf voraus, der einzigartig ist in der Welt der Gestaltwandler. 
Vic ist ein gutmütiger Bären-Tiger Hybrid, der Liv schon länger kennt und sehr respektiert. Er versteht auch ihre eigenartige Seite und kann gut damit umgehen. Liv fühlt sich schnell bedrängt und bei Vic fühlt sie sich geborgen. Er erkennt, wie er mit ihr umgehen muss. Nach dem Tod von Livs Vater wartet er bis sie sich entschieden hat, was sie tun wird. 
Mit diesem Moment der Entscheidung beginnt eine sehr ungewöhnliche Zusammenarbeit von Wölfen, Löwen, Tigern, Bären und Dachsen. Jede Art hat natürlich ihre eigene Vorgehensweise und das macht die Geschichte so extrem witzig. Die Verrücktheiten der verschiedenen Rassen sind in den vergangenen Büchern beschrieben worden und ergeben so ein aberwitziges Bild. 
Ich bin und bleibe ein Fan dieser Serie und der Autorin.

Ein paar coole Szenen:
1% beim Kindle "Ich glaube, den Preis habe ich nur gewonnen, weil es etwas Neues war. Man sieht nicht so oft Messerstechereien auf der Beerdigung einer 108jährigen Frau."
9% beim Kindle Seufzend gab Vic zu: "Es gibt Tage, da würde ich dir am liebsten die Arme ausreißen."
14% beim Kindle "Deine Erlaubnis?", fauchte Brittany. "Du hältst eine Frau in deinem Vorratsschrank fest?"
91% beim Kindle "Ich habe schon mal darüber nachgedacht, Schlangen mit auf unsere Karte zu nehmen", verkündete Van Holtz. "Kobra mit einer netten Rotweinsoße. Oder trinkt man zu Schlange eher Weißwein? Oder varriert der Wein je nach Schlangenart ...?" Er schüttelte den Kopf. "Ich muss da noch mehr recherchieren." 

Reihenfolge:
#1 Hitze der Nacht
#2 Feuriger Instinkt
#3 Leichte Beute
#4 Wilde Begierde
#5 Scharfe Pranken
#6 Fährte der Lust
#7 Heiße Fänge
#8 Fesselnde Jagd
#9 Freche Bisse


 
 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

and the winner is ...

Es hat genau zwei Kommentare zum Gewinnspiel gegeben und somit brauche ich gar nicht auslosen. Die zwei Gewinner sind: Vikt...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches