Dienstag, 31. Mai 2016

Gemeinsam Lesen #55


gefunden bei Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Gestern habe ich lange hin und her überlegt, welches Buch ich denn als nächstes in Angriff nehmen möchte. Schließlich habe ich mich für

Kresley Cole "Immortal After Dark #15 Endlose Nacht" entschieden. Ich bin auf Seite 71 von 570


Klappentext: 
Josephine war schon immer eine Außenseiterin, doch sie hat geschworen, ihren kleinen Bruder mit dem Leben zu beschützen. Als dieser entführt wird, bricht Jos Welt zusammen: Ihre Wut verwandelt sich in etwas Dunkleres, Abgründiges. Als der Assassine Rune ihren Weg kreuzt, ist sie von dem charismatischen Bogenschützen fasziniert. Aber sie ist ein Hindernis, um seinen Auftrag – die Eliminierung der ältesten Walküre – erfolgreich ausführen zu können. Schnell geraten beide in einen Kampf zwischen absoluter Treue und ungezähmter Lust …


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Jo konnte Runes Blick immer noch auf ihrem Rücken spüren, darum schlenderte sie absichtlich ganz gemächlich weiter die Straße entlang.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich mag die Immortals After Dark Serie. Jedes Mal wenn ein neues Buch erscheint, zweifle ich, ob mich die Geschichten immer noch begeistern können. Ich habe einfach zu wenig Vertrauen in die Autorin, denn sie schafft es - so auch dieses Mal - mich zu begeistern. 

In dieser Geschichte scheint sich die Haupthandlung weiter zu entwickeln. Alle Leser dieser Serie wissen, dass die Akzession unmittelbar bevor steht und ich denke, dass es nun bald soweit ist.


4. Fällt es dir leichter eine Rezension zu einem guten, oder einem schlechten Buch zu schreiben?

Eindeutig zu einem guten Buch. Die Worte fliesen dann eindeutig schneller aus meinem Kopf. Es ist doch auch viel schöner, etwas nettes über eine gute Geschichte zu schreiben. 
Wenn das Buch nicht gut war, dann möchte ich es doch nicht komplett verreißen, sondern irgendwie objektiv erklären, warum es mir nicht gefallen hat. Das finde ich sehr viel schwieriger!



Kommentare:

  1. Hallöchen =)

    Ich kenne diese Reihe bisher gar nicht, aber was ich gerade darüber lese, scheint wirklich ganz gut zu sein. Ich mag solche Geschichten =).
    Bei Punkt 4 sind wir völlig einer Meinung. Es ist schwer über ein Buch zu schreiben, dass einem nicht gefallen hat, weil man eben auch immer klar begründen will, warum das so ist. Ich habe auch viel zu viel Respekt vor den Autoren, als dass ich hier das Buch völlig in den Dreck ziehen würde.
    Auch wenn man manchmal schon sehr deutlich werden könnte =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja,

      die IAD Serie ist echt genial. Sie "zieht" sich jetzt doch schon einige Bücher, aber es wird niemals langweilig. Die Angst habe ich nämlich bei jedem neuen Buch.

      Bücher sind immer Geschmackssache und wenn ich eine Geschichte nicht mag, muss das ja nicht bedeuten, dass andere sie nicht zu würdigen wissen. Deshalb versuche ich mich bei für mich schlechten Büchern zurückzunehmen und gut zu begründen, warum es mir nicht gefallen hat.

      lg
      Marie

      Löschen
  2. Hei

    Von Kresley Cole habe ich erst Poison Princess 1 + 2 gelesen, die haben mir beide sehr gut gefallen! Ich weiss nicht, ob ich mich an ihre anderen Bücher ranwagen soll, da ich mich mit diesem Genre immer noch etwas schwer tue...

    HIER mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katy,

      ich verstehe, dass du dir nicht sicher bist, ob du eine neue Serie anfangen willst - noch dazu bei jetzt schon 15 Teilen.

      lg
      Marie

      Löschen
  3. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, aber sie sieht wirklich interessant aus. Ich werde sie mir mal näher betrachten.
    Mir fallen Rezensionen zu schlechten und guten Büchern jeweils gleich schwer bzw. leicht. Bei mir kommt es wirklich darauf an, ob ich die richtigen Worte finde oder nicht.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      eigentlich hast du recht. Manchmal gehen mir die Worte auch bei schlechteren Büchern schnell über die Lippen bzw auf die Tastatur.

      lg
      Marie

      Löschen
  4. Huhu Marie,

    dein Buch kenne ich gar nicht, aber ich wünsche dir viel Spaß damit! :)
    Interessant, wie du die 4. Frage beantwortet hast :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mii,

      bei dir war ich schon ganz am Anfang und habe dein Buch sofort auf meine WuLi gepackt.

      lg
      Marie

      Löschen
  5. Hey!
    Deine aktuelle Serie kenne ich nicht, aber das Buch hört sich interessant an. Assasinen sind ja mal was anderes, zumindst kenne ich nicht so viele Bücher, wo sie mitspielen. Ich wünsche dir also weiterhin viel Spaß damit!

    Dass ich gerne negative Rezis schreibe kann ich jetzt nicht sagen, aber es fällt mir nicht so arg schwer, weil es mir einigermaßen leicht fällt (denke ich zumindest) sachlich zu bleiben. Das finde ich das Wichtgste, dass man versucht nicht verletzend zu werden, denn es stecken Menschen hinter den Büchern.

    Ich liebe es, Rezensionen zu Büchern zu schreiben, die mir mega gefallen haben. Allerdings habe ich da immer Angst, dass ich einfach nur schwärme und die Rezi zu wenig "gehaltvoll" ist. Andererseits denke ich mir dann: Ist ja ein Hobby und wenn ich schwärme, dann merken meine Leser ja auch, dass ich das Buch liebe und mehr will ich doch eigentlich auch gar nicht, als zu vermitteln: LIES DIESES BUCH! ;-)
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,

      bei einem guten Buch objektiv zu bleiben ist einfach zu schwer. Schließlich will man jedem doch sagen, dass er das Buch lesen soll!!

      lg
      Marie

      Löschen
  6. Guten Abend Marie!

    Dein Buch spricht mich wirklich so gar nicht an ^^ Aber es ist ja immer wieder gut, dass es verschiedene Geschmäcker gibt!
    Viel Spaß noch beim Lesen!

    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rike

      das Fantasy Genre ist nicht jedermanns Sache. Ich bin immer noch ein Fan davon.

      lg
      Marie

      Löschen
  7. Hey!
    Toller Beitrag! :) Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei und fand die vierte Frage ganz schön knifflig!
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      die Frage war tatsächlich nicht ganz leicht zu beantworten.

      lg
      Marie

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

and the winner is ...

Es hat genau zwei Kommentare zum Gewinnspiel gegeben und somit brauche ich gar nicht auslosen. Die zwei Gewinner sind: Vikt...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches