Mittwoch, 8. Juni 2016

(Rezi) Cole, Kresley - Immortals After Dark #15 Endlose Nacht

Jo müsste eigentlich tot sein. Auf sie wurde geschossen. Sie wurde in einen Leichensack gepackt und in das Leichenschauhaus gebracht, genau dort ist sie aufgewacht, völlig verwirrt, alleine. Damals war sie gerade mal 11, seither sind 14 Jahre vergangen. Um zu überleben hat sie ihre Eigenschaften wie zB Geistern verbessert und kommt über die Runden. Sie ist in New Orleans gelandet, weil sie hofft, dort weitere Freaks wie sich selbst zu treffen, um so herauszufinden – wer oder was genau sie ist.
Rune dagegen ist über 7000 Jahre alt. Seine Vergangenheit war mehr als gewalttätig und seine Standhaftigkeit im Bett hat ihm schon so manche wichtige Information gebracht. Er ist bekannt als Rune der Unersättliche und auch als Bogenschütze der Morior, einer weiteren Gruppe, die in der Akzession eine Rolle spielen will.
Zufällig begegnen sie sich und Jo wird gleich mal Zeugin Runes besonderer Fähigkeiten, die er einigen Nymphen eindrucksvoll demonstriert. Rune findet schnell gefallen an der Frau, die nach Waldbeeren duftet. Jo ist auch nicht ganz unbeeindruckt, vor allem erhofft sie sich von ihm Antworten über ihre Herkunft. Die Anziehungskraft zwischen den beiden schlägt hohe Wellen, aber Jo träumt von der wahren Liebe, die Rune ihr nicht einmal ansatzweise zusichern kann. 
Aber die Jagd nach einer Walküre schweißt sie zusammen.



Meine Meinung:
Die Immortals After Dark Serie geht in Runde 16 und damit näher zur Akzession, die so ca. alle 500 Jahre die Mythenwelt heimsucht. Dieses Mal wird eine komplett neue Gruppierung eingeführt. Die Morior. Eine Vereinigung von verschiedenen sehr mächtigen Wesen, die natürlich auch mit dem Krieg der Wesen zu tun haben. Nix, die „verrückte“ Walküre sieht diese als Feinde, doch ich hatte das Gefühl, dass die Autorin damit nicht wirklich einverstanden ist. Ich bin mir zwar nicht sicher, was der Anführer Orion der Gruppe vorhat, aber als totalen Bösewicht sehe ich ihn nicht. Egal, die nächsten Geschichten werden sicherlich zeigen, wohin die Reise führt.
Die zwei Hauptfiguren waren mal ganz etwas anderes. Jo ist ein äußerst geheimnisvolles Wesen. Ihre Herkunft und ihre Vergangenheit bleiben lange im Schatten. Ihr Leben nach ihrem Tod war extrem einsam. Da sie sich ihrer Kräfte nicht richtig bewusst war, hat sie den Kontakt zu normalen Menschen vermieden. Erst jetzt durch Rune erfährt sie mehr über die Mythenwelt.
Rune ist nach Jahrtausenden des Kämpfens und Spionierens abgestumpft und auf seine ganz eigene Weise einsam. Eigentlich glaubt er, alles bereits zu kennen und gesehen zu haben. Erst die extrem junge Jo, erinnert ihn daran, wie es sein könnte eine Gefährtin zu haben. Denn durch seine Herkunft als Mischling, war er fest davon überzeugt niemals die wahre Liebe zu finden bzw. zu verdienen.
Zwischen den beiden fliegen nur so die Funken, es geht heiß her. Sie passen auch sehr gut zusammen, aber mir fehlte dieses Mal einfach das gewisse Etwas. Ich kann es nicht ganz genau benennen, warum sie mich nicht zu 100 % überzeugt haben.
Die Akzession steht meiner Meinung nach ganz kurz bevor, zumindest verdichten sich die Hinweise aber zu viel möchte ich darüber nicht schreiben. 
Was mich immer wieder überrascht, ist die Zeitenfolge. Ich denke, die Leser der Serie werden verstehen was ich meine. Manche Geschichten geschehen zu selben Zeit, das ist echt eine Herausforderung, aber macht deshalb auch ungemein Spaß die Reihe zu lesen.

Reihenfolge:
#01 Unsterbliche Sehnsucht
#02 Nacht des Begehrens
#03 Kuss der Finsternis
#04 Versuchung des Blutes
#05 Tanz des Verlangens
#06 Verführung der Schatten
#07 Zauber der Leidenschaft
#08 Eiskalte Berührung
#09 Flammen der Begierde
#10 Sehnsucht der Dunkelheit
#11 Versprechen der Ewigkeit
#12 Lothaire
#13 Verlockung des Mondes
#14 Dunkles Schicksal
#15 Endlose Nacht


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Cherry, Brittainy C. - Romance Elements #2 Wie das Feuer zwischen uns

Alyssa und Logan könnten nicht unterschiedlicher sein. Logans zu Hause besteht aus Drogen, Schlägen und Missachtung. Alyssas Eltern habe...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches