Sonntag, 31. Juli 2016

(Rezension) Hoover, Colleen - Zurück ins Leben geliebt

Um ihr Studium zügig zu beenden und anfangs Geld zu sparen, zieht Tate zu ihrem Bruder Corbin. In San Francisco hat sie auch eine Arbeit als Krankenschwester gefunden, die sich mit ihren Vorlesungen gut verbinden lässt.
Schon am ersten Abend als sie ankommt, findet sie vor der Wohnungstür einen ziemlich betrunkenen jungen Mann. Miles, stellt sich am nächsten Tag heraus, ist ein Nachbar und arbeitet bei der gleichen Airline wie ihr Bruder. 
Miles spricht Tate vom ersten Moment weg an. Sie spürt aber auch, dass ihn eine sehr traurige Aura umgibt, die er als Schutzschild nutzt, um sich tiefer gehende Gefühle zu unterdrücken. Zwar ist sich Tate sicher, dass sie einer Beziehung mit ihm aus dem Weg gehen sollte, aber die körperliche Anziehung ist so groß, dass sie sich dennoch daraufeinlässt, trotz zweier völlig überzogenen Regeln: Sie fragt Miles nie nach seiner Vergangenheit und sie darf keine Zukunft gemeinsam mit ihm planen.



Meine Meinung:
Colleen Hoover ist bekannt für ihre sehr emotionalen Geschichten. Egal ob in „Weil ich Layken liebe“ oder in „Love and Confess“ schreibt sie meisterhaft über Liebe, Gefühle und einer richtigen Portion Drama.
So auch dieses Mal – Drama, traurig wirklich aber in gut dosierten Portionen. Während der gesamten Geschichte, erfährt der Leser ein Stückchen mehr über Miles. Somit versteht der Leser seine Reaktionen sehr viel besser als Tate. 
Tate, dagegen fragt sich ständig, warum sie sich diese Beziehung überhaupt antut. Sie spürt, dass sie mehr verdient, aber sie gibt Miles Chance um Chance. Sie will ihm um fast jeden Preis sein Geheimnis entlocken, sie versucht seine Schutzschilde einzureißen. 
Ich finde, mit „Ugly Love“ hat die Autorin wieder ein sehr emotionales Buch geschaffen, mit genau dem richtigen Touch an Drama, Liebe und Gefühlen.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches