Samstag, 23. Juli 2016

(Rezi) Kaufman, Amie und Spooner Meagan - Starbound #1 These Broken Stars Lilac & Tarver

Die "Icarus", das größte und beste Raumschiff der Galaxis sollte eigentlich unzerstörbar sein. Die Reise scheint auch ohne große Zwischenfälle zu sein. Ungewähnlich ist das Treffen von Lilac und Tarver.Lilac ist die Tochter, des Herstellers der "Icarus". Verwöhnt, beschützt und sich ihrer Stellung bewusst, läuft sie völlig unbeeindruckt durchs Leben.Tarver dagegen hat sich Ruhm und Ehre am Schlachtfeld erworben. Aber durch seine niedere Herkunft kann er nicht darauf hoffen, ein sehr viel besseres Leben zu führen. Dass sich diese zwei auf dem Schiff begegnen, entsteht nur auf Grund von Tarvers Medienpräsenz. Beim zweiten Treffen lässt Lilac so richtig die Zicke raushängen und gibt Tarver damit einen öffentlichen Korb.Als die "Icarus" aber droht abzustürzen, finden sie sich gemeinsam in einer Rettungskapsel wieder. Diese strandet auf einem erdähnlichen Planeten. Dort beginnt für sie gemeinsam ein Kampf ums Überleben. Tarver hat durch seine militärische Ausbildung einen Vorteil und zuerst erscheint Lilac nur ein Klotz am Bein zu sein, doch sie findet sich immer besser in ihrer neuen Rolle zurecht. Tarver und Lilac lernen sich immer besser kennen. Am Anfang scheinen die Machtverhältnisse klar zu sein, aber nicht nur diese verschieben sich merklich. Der erdähnliche Planet zeigt seltsame Entwicklungen. Seltsame Schwingen, Stimmen und Veränderungen bringen die zwei an ihre Grenzen.



Meine Meinung:
Mit diesem Buch habe ich eine tolle Geschichte gefunden. Es beginnt auf einem Raumschiff und zwei junge Menschen treffen sich. Sie reich und arrogant, er niederer Herkunft aber hat Ruhm und Ehre auf dem Schlachtfeld errungen. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein.
Ihr Treffen sollte kurz und einmalig sein, aber der Absturz des Raumschiffs bringt sie näher zusammen als sie jemals dachten. 
Am Planeten gestrandet, verteilen sich die Rollen vorerst nach gängigem Klischee. Doch all die Vorurteile werden über Bord geworfen, denn sie können nur gemeinsam überleben. 
Lilac, ist nicht nur das doofe reiche It-Girl und Hirn und Verstand. Sie hat gelernt, ihre Rolle unter allen Umständen zu spielen. 
Tarver weiß, dass seine Herkunft ihn niemals nach ganz oben bringen wird. Er hängt an seiner Familie und der frühe Tod seines Bruders hat ihn geprägt. Er will unbedingt gerettet werden, um seinen Eltern den Verlust ihres letzten Kindes zu ersparen.
Es geht in dem Buch nicht nur ums Überleben, sondern auch um das Erkennen von Chancen, darum gemeinsam etwas zu erreichen. Der Weg gegen alle Widrigkeiten lässt beide an sich selbst wachsen.

Reihenfolge:
#1 Lilac & Tarver
#2 This Shattered World (DE Erscheinungsdatum noch nicht bekannt)
#3 Their Fractured Light (DE Erscheinungsdatum noch nicht bekannt)


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Henke, Sandra - Herzchenkonfetti #2 Nacktbaden mit dem Teufel

Carly und ihre Großeltern trotzen dem großen Nathan X Winchester. Als letzte Familie leben sie am Golden Lake, einem idyllischen Flec...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches