Samstag, 27. August 2016

(Rezension) Ahrnstedt, Simona - Only One Night #1 Die Erbin

Natalia de la Grip ist die einzige Tochter im de la Grip Clan, jedoch arbeitet sich nicht im Familienunternehmen, sondern verdient sich ihre Sporen in einer anderen Firma. Ihr Vater denkt nämlich, dass Frauen nur als Mütter und Ehefrauen Karriere machen können. Sie ist erfolgreich und will es allen zeigen - vor allem ihrem Vater. 
Als der größte Konkurrent David Hammar sie aus heiterem Himmel zu einem Mittagessen einlädt, kann sie sich keinen Reim darauf machen. Er gilt als skrupel- und gewissenlos. Doch beim gemeinsamen Essen, erkennt Natalia, dass hinter der öffentlichen Maske eine höchst interessante Persönlichkeit steckt. Obwohl sie eigentlich Abstand halten sollten, kreuzen sich ihre Wege immer wieder. Dabei stellt sich heraus, dass Davids Vergangenheit mit der von Natalias Familie verwickelt ist.
Als David seinen geheimsten Racheplan in die Tat umsetzt, ist die Freundschaft zwischen ihm und Natalia auf dem Prüfstand. Im Zuge dieser Transaktionen kommen weitere Geheimnisse ans Licht, die ein völlig neues Licht auf die Familie de la Grip werfen.



Meine Meinung:
Da ich die Autorin heuer in Berlin kennen lernen durfte und äußerst sympathisch fand, war es recht nahe liegend auch ihr Buch zu lesen. Ich war mir nicht sicher, was ich erwarten sollte, ich wurde aber positiv überrascht, denn er wurde eine Geschichte, die in der schwedischen Oberklasse spielt und dem Leser so einen kleinen Einblick in das Leben gewährt. 
Besonders gefallen hat mir, der langsame Aufbau der Beziehung zwischen Natalia und David. Er spielt zwar zuerst die körperliche Anziehung eine große Rolle, doch die zwei nähern sich an, lernen einander kennen und sehen den echten Menschen hinter all der Erfolg und der Macht. 
Es gibt einige klischeehafte Wendungen, die ich so nicht erwartet hatte und damit die Geschichte spannend gemacht hat. 
Alles in allem war das Buch sehr lesenswert und unterhaltsam. Die Figuren konnten mich überzeugen und machen Lust auf den zweiten Teil rund um Natalias Bruder Alexander.


Reihenfolge:
#1 Die Erbin
#2 Ein einziges Geheimnis
#3 Alles oder Nichts (erscheint am 16. März 2017)


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches