Donnerstag, 4. August 2016

Top Ten Thursday #49




gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria








10 Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben

Zuerst dachte ich, dass wäre eine ganz einfache Frage. Ich durchforste also meine Leseliste und muss feststellen, dass ich kaum aktuelle Bücher finde, die ich gelesen habe und die mir nicht gefallen haben.



Anna Todd - After #1 Passion 
Für Reihe rund um Tessa und Hardin bin ich eindeutig schon zu alt. Das ewige hin und her, nervt mich gewaltig und ich kann nicht verstehen, warum es so viele Bände davon gibt.

Thomas Mann - Der Zauberberg
Oh mein Gott, wie sehr hasste ich dieses Buch. Wie viele Steine, Blätter und sonstige Dinge kann ein Autor beschreiben? Ich habe mich durch das Werk gequält.

Robert Louis Stevenson - Die Schatzinsel
Das erste Buch, welches ich je geschenkt bekommen habe. Ich liebe die Verfilmungen der Geschichte, aber das Buch war einfach nicht mein Fall.

Robert Schneider - Schlafes Bruder
Als er heraus kam, war die Presse voll des Lobes für das Buch. Deshalb bin ich auf den Zug aufgesprungen und kläglich gescheitert. Der Schreibstil und auch die Geschichte haben mich total überfordert.




Oscar Wilde - Das Bildnis des Dorian Gray
Manchmal befürchte ich, dass ich viele große Werke niemals verstehen werde bzw. ich tu mir einfach schwer die Geschichten zu lesen. Ich weiß nicht, ob es an der Story selbst liegt oder doch am Schreibstil, der mir so zu schaffen macht.

Günter Grass - Die Blechtrommel
Die Verfilmung hat mich sprachlos gemacht, ich war regelrecht geschockt. Ich denke, ich war noch zu jung, um den Film zu verstehen. Deshalb habe ich mich einmal aufgemacht, das Original zu lesen. Leider muss ich sagen, dass ich dem Buch genauso negativ gegenüberstehe wie dem Film.

Geneva Lee - Royal Passion
Ich liebe FSoG wirklich, aber dieser Verschnitt aus junger Frau findet einen Prinzen, der immer in den Schlagzeilen zu finden ist, hat mir nicht gefallen und ich werde die weiteren Teile nicht lesen.


Michael Ondaatje - Der englische Patient
Bei diesem Buch bin ich komplett überfragt, warum es mir nicht gefallen hat. Der Film ist mit einer meiner allerliebsten und als Leser war es mir wichtig, auch das Buch zu lesen. Leider konnte es mich nicht so in den Bann ziehen.

Umberto Eco - Der Name der Rose
Dieses Buch ist das einzige, das ich jemals vom Autor gelesen habe. Viele schwärmen so von seiner Schreibweise, ich konnte ihr allerdings nichts abgewinnen. Da gilt wie für "Der englische Patient", ich liebe den Film

Martin Walser - Ein fliehendes Pferd
Scheint auch eines der erfolgreicheren Bücher des Autors zu sein. Ich habe noch selten eine Geschichte gelesen, wo mich alle Figuren so angewidert haben bzw. mich so unberührt gelassen haben. Wahrscheinlich zu viel Realität für mich.


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    wir haben nur die After-Reihe gemeinsam. Der erste Teil ging noch, aber ab Nr.2 habe ich aufgegeben. Die Story war einfach nichts für mich.
    Deine anderen Bücher kenne ich nicht, allerdings reizen sie mich auch nicht. Trotzdem eine interessante Liste.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      After war wirklich sehr nervig, aber ich sehe es auch so, dass ich so weit von der Zielgruppe entfernt bin, wie nur möglich.

      lg
      Marie

      Löschen
  2. Eine interessante Liste hast du da zusammengestellt, Marie.
    Einige deiner Bücher hab ich vor einigen/vielen Jahren gelesen und bei "Der Zauberberg", "Schlafes Bruder" und "Die Blechtrommel" kann ich deine Auswahl auch nachvollziehen.

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      bei vielen "Klassikern" tue ich mir hart. Vielleicht sind es aber auch die Erinnerungen an die Schule, als ich diese lesen musste und es war nicht wirklich schön.

      lg
      Marie

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Manchmal kommt der Nerd bei mir durch

Ich gebe zu, dass ich manchmal wünschte, ich wäre knapp 20 Jahre jünger. All die Möglichkeiten und da spreche ich nicht unbedingt von den...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches