Sonntag, 4. September 2016

Monatsrückblick August 2016


Der August und damit auch mein Sommerurlaub sind echt schnell vorbei gegangen. 
In den letzten Tagen hatten wir in Tirol auch richtiges Sommerwetter mit Sonne, Hitze und langen Abenden auf der Terrasse. Zwar entschädigt diese Zeit nicht für den enttäuschenden Juli, aber vielleicht kommt auf uns ein Altweibersommer auf uns zu.

Meine literarische Ausbeute war durchwachsen mit einem absoluten Highlight und einer totalen Enttäuschung.



Eine eindeutige und klare Entscheidung für den Monat August und mein Monatshighlight. 



Die Autorin schafft es immer mich zu begeistern und sehr sympathische Figuren in meinem Kopf entstehen zu lassen. Dieses Mal hat sie sich für Paris als Schauplatz entschieden, nicht unbedingt das touristische Paris aber eine interessante Seite einer meiner Lieblingsstädte. 
Ich möchte jedem dieses Buch ans Herz legen, denn es ist eine sehr emotionale und humorvolle Geschichte.





Leider gab es auch eine wahnsinnige Enttäuschung. 


Ich bin ein großer Fan der Serie des Autors und eigentlich steht er für Qualität und Spannung. Dieses Mal konnte er mich überhaupt nicht überzeugen. Die Story ist vorhersehbar und ohne Wendungen oder Überraschungen.


Die restlichen Bücher waren vergnüglich bzw. interessant zu lesen.

5 Käfer Bewertung

Wer Anna und Marc kennt, wird mich verstehen, denn die zwei sind einfach so genial.

4 Käfer Bewertung

Die Autorin ist bekannt für die Vampir Serie rund um die Argeneaus. Auch die Historicals sind lesenswert und unterhaltsam.

Eine heiße erotische Geschichte mit einer jungen Frau und drei heißen Männern, die eine WG bilden.

Eine Art Romeo und Julia Geschichte, das im L.A. von heute spielt.

Teil 1 der Trilogie, die in Schweden spielt und mich überrascht hat, mit einer sympathischen Hauptfigur und einer interessanten Geschichte.

Weil es mir so gut gefallen hat, war Teil 2 gleich bei der Hand und auch hier konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Stiefbrüder sind gerade in Mode, ich konnte mich dem Zauber auch nicht entziehen. Hier war es eine richtig gute Geschichte.

Und zum Schluss noch die harten Zahlen und Fakten

 

Gesamt:

94 Bücher 
28.526 Seiten



Kommentare:

  1. Hey Marie,

    auch eine ordentliche Liste :D

    Paris, du & ich haben wir ja gemeinsam, wie du selbst schon gesehen hast. Im Urlaub mit Mr Grey hatte ich im Juli schon gelesen. Anna und MArc haben einfach eine geniale gepflegte Vollmeise :D Ich liebe diese Reihe!

    LG Rike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Danke für Deinen Besuch.

    Auch Dein Monatsrückblick ist sehr gut bestückt. Paris und ich möchte ich auch mal lesen.

    LG
    die Yvi
    yvisleseecke.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Henke, Sandra - Herzchenkonfetti #2 Nacktbaden mit dem Teufel

Carly und ihre Großeltern trotzen dem großen Nathan X Winchester. Als letzte Familie leben sie am Golden Lake, einem idyllischen Flec...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches