Montag, 7. November 2016

Montagsfrage #71


gefunden bei Buchfresserchen




Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern?

Was für eine gruselige Frage zum Wochenbeginn.

Ich bin ja ein Fan von Thrillern und Krimis. So leicht kann mich nichts erschrecken oder schockieren. Allerdings gibt es ein Szenario, welches bei mir gar nicht geht.

Das Quälen von Kindern - das darf nicht zu genau beschrieben werden. Wenn der Autor/die Autorin da zu sehr ins Detail geht, hört sich der Spaß bei mir auf. Das ertrage ich nicht.

Das selbe gilt für Tierquälereien, da reagiere ich auch recht empfindlich.


Kommentare:

  1. Hallo Marie,

    genauso geht es mir auch. Bei Kindern und Tieren hört der Spaß auf finde ich. Ansonsten bin ich auch ziemlich "abgehärtet".
    Ganz liebe Montagsgrjjüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja,

      sowas geht echt nicht, das ist für mich immer ein Grund, das Buch abzubrechen.

      lg
      Marie

      Löschen
  2. Hey Marie,
    das sehe ich auch so. :)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      es gibt Grenzen, die kann ich nicht mal in meiner Fantasie bzw. in einem Buch überschreiten.

      lg
      Marie

      Löschen
  3. Hey Marie,
    ja durch die Krimis & Thriller kann mich auch vieles nicht mehr schocken und was die Quälen von Kindern angeht, haben wir ja schon bereits auf meinem Blog gequasselt.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sheena,

      dabei hört für mich der Spaß einfach auf. Da gibt es nichts zu beschönigen für mich.

      lg
      Marie

      Löschen
  4. Stimmt, Gewalt gegen Tiere und Kinder geht gar nicht. Wobei mich das jetzt nicht vom (Weiter-)Lesen abhalten würde, glaube ich. Je nachdem wie es in die Geschichte passt und wie es "verarbeitet" wird, ist das für mich erträglich. Auch wenn ich dann sicher heulend hier sitzen werde.

    LG,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marie,
    da wir ziemlich gleich gestrickt sind, stimme ich Dir voll zu: Tierquälerei und Kinder - da hnört der Spaß und das LEsevergnügen auf!
    Ganz liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, das haben viele genannt, aber da ich bisher keine Bücher solcher Inhalte gelesen habe, weiß ich das nicht. Gar nicht gehen tun für mich Klischees.

    AntwortenLöschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Henke, Sandra - Herzchenkonfetti #2 Nacktbaden mit dem Teufel

Carly und ihre Großeltern trotzen dem großen Nathan X Winchester. Als letzte Familie leben sie am Golden Lake, einem idyllischen Flec...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches