Mittwoch, 14. Dezember 2016

(Rezension) Day, Sylvia - Crossfire #4 Hingabe Hörbuch



Nach der heimlichen Hochzeit finden sich Eva und Gideon im Alltag wieder und damit sind sie auch mit den üblichen Problemen konfrontiert, die sich nicht so einfach abschütteln lassen. 
Selbst die Nächte verbringen sie nicht im gemeinsamen Bett, denn Gideon befürchtet Eva zu verletzen. Seine Dämonen suchen ihn in seinen Träumen heim. 
Auch Eva hat mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Ihre Versuche diese zu lösen, treiben leider auch einen Keil in ihre Beziehung zu Gideon. Auch wenn ihre Liebe klar und eindeutig ist, zweifeln beide immer häufiger an der Dauerhaftigkeit. Die Belastungen erweisen sich als sehr schwer und beide stellen sich der großen Herausforderung.



Meine Meinung:
Manchmal wäre es besser, wenn Ankündigungen eingehalten werden. Crossfire war als Trilogie gedacht und geplant. Jetzt ist gerade Teil 5 erschienen und da ich diesen gewonnen habe, musste ich natürlich auch Teil 4 lesen bzw. in diesem Fall hören.
Mein Eindruck aus den ersten Büchern bestätigt sich. Leider fehlt mir ein tieferer Bezug zu den Hauptfiguren. Eva und Gideon bleiben mir ein wenig zu eindimensional, zu durchschaubar und vorhersehbar. Beide entlocken mir keine verzückten „Achs und oooohs“. Keine echte Romantik oder zuckersüßer Kitsch, der mich begeisterte. Die Geschichte dümpelt vor sich hin und Probleme werden ständig im Bett gelöst. Erst spät beginnen die zwei richtig miteinander zu kommunizieren. 
Dass es im Schlafzimmer der Cross heiß her geht, wissen wir alle. Die Autorin lässt sich auch hier nicht lumpen und baut sehr vielfältige Sexszenen ein. Dabei möchte ich erwähnen, dass die Sprache nicht gerade lupenrein ist, aber ich finde dennoch die Beschreibungen gelungen und nicht untergriffig oder gar geschmacklos. Sie bleibt ihrer Linie treu und alle Fans werden sich darüber freuen.
Dieses Mal erscheinen sowohl Eva als auch Gideon als Erzähler. Somit gibt es beim Hörbuch zwei Sprecher: für Eva ist es Svantje Wascher und für Gideon Michael Hansonis. Diese Abwechslung fand ich sehr gelungen. Beide Stimmen trafen für mich die richtigen Töne, nicht zu schrill oder zu hoch. (Da musste ich schon einige unangenehme Erfahrungen machen, obwohl ich nicht sehr oft auf Hörbücher zurückgreife.)

Vielen Dank an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.


Reihenfolge:
#1 Versuchung
#2 Offenbarung
#3 Erfüllung
#4 Hingabe
#5 Vollendung


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Manchmal kommt der Nerd bei mir durch

Ich gebe zu, dass ich manchmal wünschte, ich wäre knapp 20 Jahre jünger. All die Möglichkeiten und da spreche ich nicht unbedingt von den...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches