Samstag, 6. August 2016

(Rezension) Popescu, Adriana - Paris, du und ich

Die Überraschung gelingt Emma. Kaum in Paris angekommen, um ihrer großen Liebe Alain wieder gegenüber zu stehen, muss sie erkennen, dass er nicht das gleiche für sie empfindet. Völlig enttäuscht und zutiefst verletzt, will sie nicht sofort wieder nach Hause fahren, um ihre Niederlage einzugestehen. 
Ihre Jugendherberge verlässt sie nach zwei Tagen intensiver Trauer, um doch noch etwas von Paris, der Stadt ihrer Träume, zu sehen. Während sie in einem kleinen Café sitzt und überlegt, wie es weitergehen soll, lernt sie einen außergewöhnlichen jungen Mann kennen. Vincent, ebenfalls von der Liebe enttäuscht und in Paris gestrandet. So schmieden sie einen Pakt: Gemeinsam erkunden sie die Stadt und werden dabei Herzschmerzfreunde. Liebe ausgeschlossen.


Freitag, 5. August 2016

Deutscher Follow Friday #54


gefunden bei A Bookshelf Full Of Sunshine


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!




Was lest ihr gerade? Habt ihr einen besonderen Gegenstand bei euch und wenn ja, was habt ihr damit vor?

Ich bin so froh, dass ich euch zeigen darf, was ich gerade lese. Adriana Popescu "Paris, du und ich"


Klappentext:
Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss die sechzehnjährige Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Paris für Entliebte – mit Chillen auf Parkbänken, Karussellfahren auf alten Jahrmärkten, stöbern in schrägen Kostümläden. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben?

Ich bin ja ein totaler Fan der Autorin und freue mich immer, wenn sie ein neues Buch herausbringt. Ihr Schreibstil gefällt mir, er ist locker und witzig, aber niemals kitschig. 

Ich habe leider keinen besonderen Gegenstand bei mir dabei. Ich lese das "richtige" Buch und habe zwar ein Lesezeichen, aber sonst nichts mehr. 
Jetzt bin ich richtig neugierig auf die Antworten der anderen, denn es interessiert mich, was solch ein Gegenstand sein könnte.




Donnerstag, 4. August 2016

Top Ten Thursday #49




gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria








10 Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben

Zuerst dachte ich, dass wäre eine ganz einfache Frage. Ich durchforste also meine Leseliste und muss feststellen, dass ich kaum aktuelle Bücher finde, die ich gelesen habe und die mir nicht gefallen haben.



Anna Todd - After #1 Passion 
Für Reihe rund um Tessa und Hardin bin ich eindeutig schon zu alt. Das ewige hin und her, nervt mich gewaltig und ich kann nicht verstehen, warum es so viele Bände davon gibt.

Thomas Mann - Der Zauberberg
Oh mein Gott, wie sehr hasste ich dieses Buch. Wie viele Steine, Blätter und sonstige Dinge kann ein Autor beschreiben? Ich habe mich durch das Werk gequält.

Robert Louis Stevenson - Die Schatzinsel
Das erste Buch, welches ich je geschenkt bekommen habe. Ich liebe die Verfilmungen der Geschichte, aber das Buch war einfach nicht mein Fall.

Robert Schneider - Schlafes Bruder
Als er heraus kam, war die Presse voll des Lobes für das Buch. Deshalb bin ich auf den Zug aufgesprungen und kläglich gescheitert. Der Schreibstil und auch die Geschichte haben mich total überfordert.

Mittwoch, 3. August 2016

(Kurzrezension) Bold, Emily - Mr. Grey #5 Im Urlaub mit Mr. Grey

Endlich, endlich geht es in den Urlaub. Anna schmiedet schon Träume für die Karibik oder irgend einen anderen weit entfernten Ort. Ihre Requisiten sind auch schon gepackt: knapper Bikini und jede Menge anderer Spielsachen für Erwachsene. 
Doch aus dem karibischen Wunsch wird Camping in Italien. Die Enttäuschung ist groß bei Anna, aber Marc versteht es seine Süße umzustimmen.


Dienstag, 2. August 2016

Gemeinsam Lesen #63


gefunden bei Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment das neue Buch von Adriana Popesu "Paris, du und ich" Seite 48 von 348



Klappentext:
Romantik pur hatte die sechzehnjährige Emma geplant - eine Woche Pairs bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss sie feststellen, dass Alains "Emma" inzwischen "Chloé" heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. 
Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parissreise die Freudin abhanden gekommen ist.

Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und sie nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art.


Montag, 1. August 2016

Montagsfrage #61


gefunden bei Buchfresserchen




Welche Bücher dürften in eurem Koffer nicht fehlen, wenn ihr jetzt in Urlaub fahren würdet?

HAAAAA, das wäre nur ein einziges Buch .... mein Kindle. 

Da ich beschlossen habe, dass alle Bücher auf meinem Kindle mein SuB nicht vergrößern, sondern der Kindle an sich nur als ein Buch zählt, bin ich damit voll und ganz zufrieden. 



Darauf sind recht viele Bücher, die ich noch nicht gelesen habe. Da ich Nutzer von Kindle Unlimited bin, wird mir auch niemals langweilig werden.


Sonntag, 31. Juli 2016

Monatsrückblick Juli 2016


Angeblich ist der Juli vorbei.
Angeblich haben wir Sommer.
Angeblich gibt es im Sommer Sonne.
Angeblich ist es im Sommer heiß.
Angeblich .....




Nur ein Satz davon ist tatsächlich wahr ... Der Juli ist vorbei und damit ist es Zeit für den Rückblick. 

Es war ein genialer Juli, mit ganz vielen tollen Büchern, schönen Geschichten: lustig, herzzerreißend, erotisch, prickelnd und lesenswert. 

Ich habe ein Luxusproblem - ich kann mich nicht entscheiden, welches Buch mir am besten gefallen hat. Deshalb enthalte ich mich heute der Stimme und möchte euch alle meine gelesenen Bücher ans Herz legen.

Die 5 Sterne Bücher vom Juli



Eine Rachegeschichte für verlassene und betrogene Frauen, aber mit einem großen Augenzwinkern.

Die Autorin hat es drauf erotische Geschichten zu schreiben.

Genialer Auftakt einer Jugendbuch Sci-Fi Serie, um eine reiche junge Frau und einen Schlachtfeld erprobten Soldaten - zwei, die nicht unterschiedlicher sein könnten.

Seit dem Froschkönig habe ich keine Amphibie mehr so gemocht wie Archibald, der scheinbar ganz ungewöhnliche Kräfte hat.

Caroline und Simon (the Wallbander), ein tolles Paar und eine Geschichte, die ein wenig weiter geht als bis zum HEA. Erotisch, lustig, witzig und auch mit Zweifeln und ein wenig kitschig.

Las Vegas mal heiß, mal kalt und das nicht nur wegen der Klimaanlagen in den Casinos. Hoch erotisch und sinnlich. Mit einer sehr überzeugenden weiblichen Hauptfigur, die nicht auf den Mund gefallen ist, sondern dem Teufel auch noch die Stirn bietet.

Die Autorin schafft es immer wieder mich mit genau dosiertem Drama, Liebe, Witz und Erotik zu überzeugen.

(Rezension) Hoover, Colleen - Zurück ins Leben geliebt

Um ihr Studium zügig zu beenden und anfangs Geld zu sparen, zieht Tate zu ihrem Bruder Corbin. In San Francisco hat sie auch eine Arbeit als Krankenschwester gefunden, die sich mit ihren Vorlesungen gut verbinden lässt.
Schon am ersten Abend als sie ankommt, findet sie vor der Wohnungstür einen ziemlich betrunkenen jungen Mann. Miles, stellt sich am nächsten Tag heraus, ist ein Nachbar und arbeitet bei der gleichen Airline wie ihr Bruder. 
Miles spricht Tate vom ersten Moment weg an. Sie spürt aber auch, dass ihn eine sehr traurige Aura umgibt, die er als Schutzschild nutzt, um sich tiefer gehende Gefühle zu unterdrücken. Zwar ist sich Tate sicher, dass sie einer Beziehung mit ihm aus dem Weg gehen sollte, aber die körperliche Anziehung ist so groß, dass sie sich dennoch daraufeinlässt, trotz zweier völlig überzogenen Regeln: Sie fragt Miles nie nach seiner Vergangenheit und sie darf keine Zukunft gemeinsam mit ihm planen.


Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches