Freitag, 11. November 2016

Follow Friday #6



gefunden bei FiktiveWelten


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!






Tätää Tätää Tätää … Heute ist der 11.11. vor allem um 11:11 Uhr! ;o)
Wie stehst du zur Narrenzeit?


Ich muss zugeben, dass diese Zeit völlig an mir vorbei geht. Als Kind liebte ich den Fasching. Meine Mama hat mir jedes Jahr ein neues Kostüm gemacht. Von Indianerin bis hin zum Clown - es gibt so viele schöne Fotos von mir.


Doch irgendwann verlor ich das Interesse daran. Jetzt verkleide ich mich nur mehr ganz selten und zu Parties gehe ich auch kaum mehr. 


Fazit: Ich weiß zwar, dass die Narrenzeit begonnen hat, aber ich werfe mich nicht ins Getümmel.


Dienstag, 8. November 2016

Gemeinsam Lesen #72


gefunden bei Schlunzen-Bücher








1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich bin gerade dabei ein paar Kurzgeschichten zu lesen und heute beginne ich von Robin Lang "Ich bin das Beste, was dir je passiert ist"

Klappentext:
Vor acht Jahren hat Ela den Glauben an die Liebe verloren, seit dem existiert sie nur noch, traut sich nicht mehr, wirklich zu leben. Doch das ändert sich, als ein charmanter Bad Boy in ihr Leben tritt und einfach nicht mehr verschwinden will. Aber hat ihre Liebe wirklich eine Chance?


Montag, 7. November 2016

Montagsfrage #71


gefunden bei Buchfresserchen




Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern?

Was für eine gruselige Frage zum Wochenbeginn.

Ich bin ja ein Fan von Thrillern und Krimis. So leicht kann mich nichts erschrecken oder schockieren. Allerdings gibt es ein Szenario, welches bei mir gar nicht geht.

Das Quälen von Kindern - das darf nicht zu genau beschrieben werden. Wenn der Autor/die Autorin da zu sehr ins Detail geht, hört sich der Spaß bei mir auf. Das ertrage ich nicht.

Das selbe gilt für Tierquälereien, da reagiere ich auch recht empfindlich.


Sonntag, 6. November 2016

(Rezension) Fitzek, Sebastian - Die Therapie

Die Insel Parkum an der Nordsee ist Viktor Larenz Zufluchtsort. Seine Tochter ist vor 4 Jahren verschwunden, nachdem sie über 11 Monate schwer krank war. Er zieht sich auf die Insel zurück, um ein schriftliches Interview mit einer Zeitschrift zu erstellen. Er glaubt, dass dieses ihm helfen wird, den schmerzhaften Verlust zu verarbeiten und einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. 
Ein gewaltiger Sturm braut sich über der Insel zusammen, als eine junge Frau an der Schwelle seines Hauses auftaucht und ihn bittet, ihr zu helfen. Viktor ist ein renommierter Psychiater, der seine Praxis verkauft hat, um sich zuerst um seine kranke Tochter zu kümmern, anschließend um sie zu suchen. 
Anna, so heißt die Frau, lässt sich von Viktor nicht abwimmeln. Sie ist Kinderbuchautorin und schizophren. Sie glaubt, dass die Figuren ihrer Geschichten lebendig werden und sie deren Schicksal durch die Erzählung steuern kann. Ihre letzte Geschichte handelt von einem Mädchen, das spurlos verschwindet und sie um Hilfe bittet. 
Viktor erkennt sofort die Ähnlichkeit zum Schicksal seiner Tochter. Damit beginnt ein nervenaufreibendes Frage und Antwort Spiel.


Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Manchmal kommt der Nerd bei mir durch

Ich gebe zu, dass ich manchmal wünschte, ich wäre knapp 20 Jahre jünger. All die Möglichkeiten und da spreche ich nicht unbedingt von den...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches