Samstag, 26. November 2016

(Rezension) Corenblit, Rachel - Einmal lieben geht noch



Die Lehrerin Lucie ist ein sehr unglücklicher Single. Ihre Beziehungen endeten alle fatal und eine neue Liebe ist nicht in Sicht. Also macht sie sich auf die Suche nach der wahren Liebe. Überall streckt sie ihre Fühler aus. Egal ob ich Schwimmbad, im Supermarkt, bei Singlevätern ihrer Schüler oder Ärzten. Die biologische Uhr tickt unaufhörlich, die 40 rast mit riesen Schritten heran. Es muss doch einen Weg geben, das Glück zu erzwingen.


Freitag, 25. November 2016

Follow Friday (neu by FiktiveWelten) #7









gefunden bei FiktiveWelten


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!






Der 1. Advent steht kurz bevor! Hat er für dich eine Bedeutung oder juckt er dich nicht?


Ich mag die Adventszeit und damit auch den 1. Adventsonntag. Zwar überlebt bei mir die Weihnachtsdekoration nicht sehr lange, da meine zwei Kater glauben, ich stelle all das tolle Spielzeug nur für sie hin. Daher gibt es außer einem ganz einfachen Adventskranz keine weiteren Verschönerungen. 
Die ersten Lebkuchen sind bereits gebacken und heute folgen noch traditionell Vanillekipferln und am Sonntag noch Zimtsterne. Nicht jedes Jahr überkommt mich die Lust so ausgiebig zu backen. Wobei ich den Duft, der durch das Haus zieht, unglaublich gerne mag.

Leider spielt das Wetter noch nicht wirklich mit. Noch könnte man glauben, es wird Frühling so warm ist es. Die Christkindlmärkte öffnen spätestens dieses Wochenende, aber so richtig Freude macht es nicht, einen Glühwein zu trinken, wenn ich lieber ein eiskaltes Bier hätte. 

Die nächsten Wochen versprechen natürlich ein wenig stressiger zu werden. Da meine Familie jedoch recht überschaubar ist, muss ich mir nicht so viele Gedanken um die Geschenke machen. Ein paar sind sogar schon besorgt. 
Ich freue mich darauf, abends durch die beleuchteten Straßen von Innsbruck zu spazieren, mich mit guten Freunden/innen zu treffen und Spaß zu haben. 




Donnerstag, 24. November 2016

Top Ten Thursday #55





gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria








10 Bücher, die ich gerne in der Weihnachtszeit lesen möchte


Meine Vorsätze und die Tatsachen weichen am Ende sicherlich recht deutlich von einander ab. Mal sehen, wie gut ich meine Vorgabe tatsächlich umsetzen werde.



Gisa Klönne "Die Toten, die dich suchen"
ist ein Gewinn bei Lovleybooks und da muss/will ich bei der Leserunde mitmachen. Ich mag die Autorin einfach und freue mich schon aufs Lesen.

Jennifer L. Armintraut "Frigid"
Die New Adult Romane von J. Lynn gehören für mich zu den besten des Genres. Deshalb möchte ich nicht lange mit dem Buch warten.

J. Kenner "Stark #8 Dich beschenken"
Die Stark Serie ist eigentlich schon beendet. Damien und Nikki tauchen zwar auch bei "Closer to you" auf, aber hier ist es noch eine weitere Kurzgeschichte, die sich passend zur Jahreszeit um Weihnachten dreht. 

Alex Capus "Das Leben ist gut"
Einer meiner Lieblingsschweizer, den ich gestern bei einer Lesung in Innsbruck wieder sehen und hören durfte. Sein Schreibstil ist außergewöhnlich und dieses Mal scheint er sich selbst übertroffen zu haben, denn die Ausschnitte, die er gelesen hat, waren witzig, charmant und auch ein ganz klein wenig böse.

Anthony Doerr "Alles Licht, das wir nicht sehen"
Dieses Buch wird wahrscheinlich mein Su Buch für Dezember aus der Lesechallenge auf Lovelybooks. Die Geschichte entdeckte ich bei einem Booktuber und es hat mich sofort interessiert.

Mittwoch, 23. November 2016

(Rezension) Hillberg, Lia - Keine kleine Sache



Anfang der 90iger Jahre: Tine und Andi erleben gemeinsam ihre erste Liebe. Tine, bei ihren Großeltern unter recht strenger Aufsicht aufgewachsen. Andi dagegen mit recht lockeren Eltern, die ihm viel Freiheit lassen.
Natürlich sind Tines Großeltern nicht einverstanden, dass sie so kurz vor dem Abitur bereits einen festen Freund hat und lehnen ihn einfach ab. Damit beginnt für das junge Mädchen ein Drahtseilakt. Sie versucht es allen Seiten recht zu machen. Die Erwartungen ihrer Großeltern zu erfüllen und gleichzeitig auch mit Andi wertvolle Zeit zu verbringen. Jedes Mal, wenn sie ihren Freund vor ihre Familie stellt, geben diese ihr das Gefühl versagt zu haben und sie total zu enttäuschen. 
Ihre kleine Rebellion wird von Andi natürlich unterstützt, doch so einfach lässt sich das Problem nicht bei Seite schieben. Tine grübelt und denkt viel und dabei bleibt die Leichtigkeit der ersten Liebe auf der Strecke. 
Die Alltagsprobleme erscheinen manchmal extrem groß und dennoch beschließt Tine immer wieder Kompromisse zu schließen, denn schließlich ist Andi ihre große Liebe.


Dienstag, 22. November 2016

Gemeinsam Lesen #74





gefunden bei Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Zur Zeit lese ich gemeinsam auf Lovelybooks "Küsse in Blue Mountain Beach" von Sara Belin. Ich bin auf Seite 128 von 175.



Klappentext:
Summer staunt nicht schlecht, als sie einen unerwarteten Brief von ihrem Vater bekommt. Er hat nämlich sie und ihre Mutter kurz nach Summers Geburt verlassen und ist zurück nach Amerika geflogen. Nach vierundzwanzig Jahren möchte der mittlerweile reiche und erfolgreiche Geschäftsmann nun seine Tochter kennenlernen und sie um eine zweite Chance bitten. Summer zögert nicht lange und nimmt die Einladung an, denn sie braucht dringend etwas Ablenkung von ihrem ziemlich chaotisch verlaufenden Leben. Ein Urlaub an dem traumhaft schönen Strand, fern von ihren Problemen zu Hause in Berlin, kommt ihr daher sehr gelegen– obwohl sie keine Ahnung hat, was in Florida wirklich auf sie zukommen wird.
Die Ferien auf dem luxuriösen Familienanwesen "White Dunes" sorgen nämlich für einige Überraschungen aller Art …

Das Buch enthält erotische Szenen!

Montag, 21. November 2016

Montagsfrage #73





gefunden bei Buchfresserchen




Welcher/s Aspekt/Element deines zuletzt gelesenen Buches gefiel dir besonders gut?


"Miss you" von Kate Eberlen war mein letztes Buch. 

Am besten gefielen mir die diversen Fast-Zusammentreffen. Da musste man als Leser schon ein wenig mitdenken bzw. sich erinnern. Es wird sowohl aus weiblicher als auch männlicher Perspektive erzählt, das mag ich sehr gerne. 
Es gibt mir als Leserin einen guten Einblick in die Hauptfiguren. Damit kann ich nachvollziehen, warum sie manche Dinge machen und mich dann auch furchtbar darüber ärgern bzw. aufregen.

Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen und was fandet ihr gut daran?



Sonntag, 20. November 2016

(Hörbuchrezension) Eberlen, Kate - Miss You



Tess verbringt ihre letzten Ferien vor ihrem Studium mit ihrer besten Freundin Doll in Florenz. 
Angus dagegen versucht mit seinen Eltern, nach dem Tod seines großen Bruders Ross, einen normalen Urlaub zu verleben.
Sie treffen sich zufällig einige Mal in Florenz und beide spüren die gegenseitige Anziehungskraft. Doch das Leben hat andere Pläne mit den beiden.

Angus beginnt sein Medizinstudium, heiratet und zwei Töchter bereichern die Ehe.

Tess dagegen erfährt gleich nach ihrer Heimkehr, dass bei ihrer Mutter der Krebs wieder zugeschlagen hat und sie nach ihrem Tod sich um ihre kleine Schwester Hope kümmern muss. 

Während der nächsten Jahre kreuzen sich die Wege von Tess und Angus ohne, dass sie sich wirklich begegnen. Wird jemals der richtige Zeitpunkt kommen, in dem das Schicksal sich endlich zu ihren Gunsten wendet?


Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Manchmal kommt der Nerd bei mir durch

Ich gebe zu, dass ich manchmal wünschte, ich wäre knapp 20 Jahre jünger. All die Möglichkeiten und da spreche ich nicht unbedingt von den...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches