Sonntag, 26. Februar 2017

(Rezension) Coleman, Laura J. - Isabellas Plan vom Glück


Isabella hält sich mit Gelegenheitjobs über Wasser. Sie liebt Tiere und hilft ihrer Freundin Suzie in deren Tierheim. Hin und wieder verschlägt es sie mit einem Pappschild nach Manhattan, um dort Spendengelder zu sammeln. Im Zuge ihrer "Bettelei" trifft sie auf Gabriel, der sie beim ersten Mal einfach abschüttelt, wie ein lästiges Insekt und beim zweiten Mal nur knapp verfehlt, um ihr vor die Füße zu kotzen. 
Isabella - genannt Bella, kümmert sich um ihn und sobald er sich wieder gefasst hat, möchte er sich um jeden Preis wieder los werden. So ergibt sich eine Vereinbarung, die beide verändern wird.





Wie hat es mir gefallen? 


Ich erwartete eine locker leichte und flockige Liebesgeschichte rund um zwei komplett unterschiedliche Menschen. Bekommen habe ich eine wundervolle Liebesgeschichte mit Tiefgang. 
Bella und Gabe (ist kürzer als Gabriel) sind wie Tag und Nacht. Bella ist spontan, ohne Filter zwischen Gehirn und Mund, unordentlich und liebt mit ihrem ganzen Körper. Gabe ist in jedem Moment kontrolliert, angespannt, mag keine Berührungen und zwanghaft in viele Aspekten seines Lebens. 
Es sind genau diese Spannungen, die der Geschichte den Pepp verleihen. Aber besonders überrascht und berührt haben mich, die kleinen Momente zwischen den zwei Hauptfiguren. Hier hat oft die Wirklichkeit zugeschlagen. Die Realität ist manchmal so grausam und gemeinsam strotzen sie den Widrigkeiten des Lebens. 


Ich möchte sonst nicht viel über die Geschichte verraten, denn sie soll euch genauso überraschen wie mich.

Vielen Dank an den feelings Verlag für das Rezensionsexemplar. 



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Manchmal kommt der Nerd bei mir durch

Ich gebe zu, dass ich manchmal wünschte, ich wäre knapp 20 Jahre jünger. All die Möglichkeiten und da spreche ich nicht unbedingt von den...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches