Freitag, 17. März 2017

Follow Friday (neu by FiktiveWelten) #20





gefunden bei FiktiveWelten


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!






Worauf kommt es dir bei Romanfiguren hauptsächlich an?


Das ist eine sehr sehr schwere Frage. Wenn ich mir meine Lieblingsfiguren ansehe, dann muss ich eindeutig zwischen Frauen und Männern unterscheiden. 

Bei Frauen stehe ich generell auf toughe Figuren. Ich lese gerne von Frauen, die wissen was sie wollen. Sie dürfen auch nicht auf den Mund gefallen sein. Natürlich können sie auch ihre verletzliche Seite zeigen, um Hilfe anzunehmen. Die Frauen sollen auch eine nachvollziehbare Entwicklung durchmachen. Sie sollen mich überraschen und auch mal zu Tränen rühren. 

Erwähnen möchte ich hier Renée aus "Die Eleganz des Igels" von Muriel Barbery, eine Frau, die von jedem total unterschätzt wird, aber als Autodidaktin sich sehr viel Wissen aneignet und damit den Leser verblüfft.

Aber so jammernde, zögerliche Tussis finde ich einfach zum Kotzen. 

Bei männlichen Figuren stelle ich fest, mag ich skurrile Charaktere gerne. Männer, die das Leben geprägt hat. Knurrig und robust nach außen, aber im Herzen gutmütig. 
Wie zB Ove aus "Ein Mann namens Ove" von Frederik Backman. Sein Leben hat ihn an einen Punkt gebracht, wo es für kein weiterkommen gibt. Seine Entscheidung scheint gefallen zu sein, doch es kommt schließlich ganz anders als gedacht.
Natürlich mag ich auch die Bad Boy oder auch die Alphas. Allen voran stelle ich hier Hawke, den Wolfalpha aus der Psy/Changeling Serie von Nalini Singh vor. 

Da ich ja recht viele unterschiedliche Genres lese, kenne ich recht viele Figuren, die so unterschiedlich sind wie ihre Geschichten. Genau deshalb lese ich so gerne. Jedes Buch stellt mir neue Helden, neue Menschen vor.


Kommentare:

  1. Diese jammernden Weibchen mag ich auch nicht. Eine Frau kann wirklich mal zeigen, was sie drauf hat. Das mag ich auch. Auch bei den Männern stimme ich Dir zu, die knurrigen mit dem weichen Kern. Die mag ich auch sehr... Und ich wette, die meisten bevorzugen es so...also warum die anderen so oft erschaffen...Liebe Grüsse und schönes Wochenende Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Rina,

      wir haben da eine ähnliche Einstellung. Wer will schon solche Überfiguren? Das wird doch langweilig.

      lg
      Marie

      Löschen
  2. Mir sind die authentischen Figuren auch lieber als die, die ausschaun wie aus dem Ei gepellt. Ecken und Kanten und bitte schön auch Hirn :-)
    mein FF

    Beste Grüße und schönes Weekend
    Vi @ Gone With The Books

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Vi,

      vielen Dank für deinen Besuch und dass du auf Deutsch kommentierst :)

      lg
      Marie

      Löschen
  3. Oh, ich hab nun schon wieder auf WP kommentiert - wo ist es dir eigentlich lieber? ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ist mir echt egal ... ich bin immer noch am Probieren! Ich kann mich nicht richtig entscheiden!

      lg
      Marie

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

and the winner is ...

Es hat genau zwei Kommentare zum Gewinnspiel gegeben und somit brauche ich gar nicht auslosen. Die zwei Gewinner sind: Vikt...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches