Donnerstag, 2. März 2017

(Rezension) McAbbey, Lisa - Der Spion mit Strumpfband



Clarissa erlebte den Albtraum jeder jungen, gut situieren Frau. Ihr Vater hat all sein Vermögen beim Spielen verloren und muss ins gefürchtete Londoner Gefängnis. Nun muss Clarissa für ihn im Gefängnis und für sich selbst aufkommen. In dieser Notsituation wird sie von "Der Spinne" als Spionin rekrutiert. Sie wird mit verschiedenen Geheimaufträgen betraut und somit erhält sie ein regelmäßiges Einkommen. Ihr neuester Auftrag bringt sie in die Nähe des allseits bekannten Earl von Hawkhurst. Sie soll ein Notizbuch von ihm stehlen. Normalerweise ist sie sehr erfolgreich. Dieser Auftrag jedoch entgleitet immer mehr ihrer Kontrolle. Denn der Earl entspricht überhaupt nicht seinem Spitznamen: Der Mönch



Wie hat es mir gefallen?


Ich bin begeistert. Ich fand die Geschichte sehr bezaubernd und unterhaltsam. Es lag sowohl an der guten historischen Recherche als auch an den zwei äußerst sympathischen Hauptfiguren.Allen voran natürlich Clarissa, die ihre auferlegte Verantwortung annimmt. Sie arbeitet gerne für "Die Spinne" und hat das Gefühl eine wichtige und ehrenwerte Aufgabe zu erfüllen.Der Earl von Hawkhurst hat sich einen Namen in der Politik gemacht. Sein Spitzname "Der Mönch" unterstreicht sogar noch seinen speziellen Einfluss. Er ist auch recht stolz darauf und erst Clarissa bringt ihn an die Grenzen seiner Beherrschung. 
Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht Clarissas oder des Earls. Es ist extrem amüsant, die zwei unabhängig von einander zu beobachten. 
Ich möchte mich bedanken, dass ich an der Leserunde bei Lovelybooks teilnehmen durfte. Ich bin ganz sicher, dass ich wieder eine Geschichte der Autorin lesen werde.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

and the winner is ...

Es hat genau zwei Kommentare zum Gewinnspiel gegeben und somit brauche ich gar nicht auslosen. Die zwei Gewinner sind: Vikt...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches