Freitag, 29. September 2017

(Rezension) Callihan, Kristen - Game On #3 Schon immer nur du



Flatterhaft, lebenslustig und fröhlich so beschreiben Freunde Fiona. Sie wechselte ein paar Mal ihr Hauptstudienfach, um schließlich einen Abschluss in Innendesign zu machen. Nun arbeitet sie in New York bei einem sehr erfolgreichen Designer. Eine freie Woche nutzt sie, um zu ihrer Schwester Ivy nach San Francisco zu fliegen. Dort begegnet sie Ethan Dexter, genannt Dex. Schon zwei Jahre früher lernten sie sich kennen. Damals spielten Dex und Gray, Ivys Mann gemeinsam in einer Collegefootballmannschaft. 

Dex ist nun ein erfolgreicher Spieler in New Orleans. Seine Ausgeglichenheit und Ruhe machen ihn zu einem gefährlichen Gegenspieler. Er überdenkt jeden seiner Spielzüge, trainiert gewissenhaft. In seiner Freizeit lebt er seine künstlerische Ader aus. Gerüchte über seine Jungfräulichkeit machen in regelmäßigen Abständen die Runde, die lassen ihn jedoch meist kalt.
Fiona, genannt Fi hält sich streng an ihrer selbstauferlegte Regel. Date niemals einen Sportler. Die Ehe ihrer Eltern hat sie geprägt, denn ihr Vater hat seine Frau ständig betrogen und schließlich auch verlassen. Sowas möchte sie nicht erleben. Dex jedoch geht ihr unter die Haut. Ständig fordert er sie heraus. So stiehlt er ihr auch einen Kuss, der sie an ihrem Vorhaben stark zweifeln lässt. Aus dem Kuss entwickelt sich langsam mehr. Beide springen über ihren Schatten, um zarte Bande zu knüpfen.


Game On #3 Schon immer nur du von Kristen Callihan

Verlag: Lyx
Seitenanzahl: 433
Erscheinungsdatum: Januar 2017
Reihe: Game On
Teil: 3/4 (bisher)



Wie hat es mir gefallen?


Ich muss hier einfach erwähnen, dass ich es liebe im Urlaub zu lesen. Dieses Mal war es ein absoluter Erholungsurlaub und deshalb konnte ich nun auch gleich Teil 3 der Game On Reihe lesen. 

Diese Geschichte spielt zwei Jahre nach den ersten beiden Büchern. Die ehemaligen Frischlinge sind nun in der NFL gelandet und spielen nun in einer der höchst bezahlten Ligen der Welt mit. Jetzt steht nicht mehr nur der Spaß im Vordergrund, sondern Agenten, Sponsoren und Teambesitzer fordern alles von ihren Spielern. Die Versuchungen sind groß, aber Ethan Dexter lässt sich davon nicht ablenken. Er geht seinen Weg und setzt weiterhin seine Prioritäten. Sein Focus liegt am Sport und nun auch auf Fi. Sie fasziniert ihn seit dem ersten Augenblick. 
Fiona hat ihre Zeit als Partygirl hinter sich gelassen. Ihr Leben in New York verläuft in geordneten Bahnen, dennoch fehlt ihr eine gewisse Zufriedenheit. Immer noch fühlt sie sich rastlos. Ruhe findet sie hauptsächlich sobald sie mit ihren Händen Holz bearbeitet. Eine Leidenschaft, die sie erfüllt und Freude macht. Wohl fühlt sie sich auch mit Dex. Er versteht sie wie kaum ein anderer. Mit ihm kann sie einfach sie selbst sein. Er findet Gefallen an ihren spontanen Ideen und unterstützt sie. Er gibt keine wohlgemeinten Ratschläge sondern lässt sie selbst ihre Erfahrungen machen. Das macht Ethan zu einem so tollen Mann. Er ist groß und mächtig, er möchte Fi beschützen aber er versteht auch, dass sie das gar nicht möchte und manchmal auch überhaupt nicht kann, denn Medien, Presse, Soziale Medien und Fans können nicht kontrolliert werden.
Das Augenmerk in dieser Geschichte liegt natürlich hauptsächlich auf Fi und Dex, aber auch dieses Mal gelingt es der Autorin den Sport gekonnt in Szene zu setzen. Ein Augenblick ist mir besonders im Gedächtnis geblieben, als Dex versucht zu erklären, wie er sich fühlt, wenn er von der Kabine durch den Tunnel in Richtung Spielfeld geht. Welche Rolle der Zeitpunkt spielt, vor dem Spiel - nach der Pause. 

Der kleine Einblick in den Footballsport, der den Amerikaner so wichtig ist, gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag die Figuren und die Entwicklung, die sie durchmachen. Sie machen Fehler, aber lernen daraus. Ich liebe es auch, dass wir die Charaktere aus den anderen Büchern wiedertreffen. Das macht den zusätzlichen Reiz einer Serie aus.
Klare Leseempfehlung und ich schwanke noch, welches Buch mir am besten gefallen hat.



Reihenfolge:

#1 Mein Herz will dich
#2 Chancenlos
#3 Schon immer nur Du
#4 Trotz allem Du (erscheint am 21.12.2017)


Über die Autorin:

Kristen Callihan hat sich bisher vor allem mit Romantic Fantasy einen Namen gemacht. "Game On - Mein Herz will dich" war ihr erster zeitgenössischer Liebesroman, mit dem sie augenblicklich einen Bestseller landete. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Nähe von Washington D. C.


Weitere Bücher:

Die Darkest London Serie


Kommentare:

  1. Hey meine Liebe,

    die Reihe habe ich mir auch schon mal angeschaut, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen sie auch zu holen und zu lesen. Ich denke, ich werde sie noch etwas hinten anstellen. Aber es klingt trotz allem ganz nach meinem Geschmack. :)

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruby,

      es kommt immer der richtige Moment. Ich habe auch noch ein paar Serien hier, die darauf warten von mir gelesen zu werden.

      LG
      Marie

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Henke, Sandra - Herzchenkonfetti #2 Nacktbaden mit dem Teufel

Carly und ihre Großeltern trotzen dem großen Nathan X Winchester. Als letzte Familie leben sie am Golden Lake, einem idyllischen Flec...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches