Sonntag, 10. September 2017

Gewinnspiel #1 zum Krimifest Tirol Simon Beckett



Eigentlich hätte ich das Gewinnspiel auch gerne über YouTube gepostet, doch leider hat mir die Verkühlung meines Mannes einen Strich durch die Rechnung gemacht. Meine Stimme hat sich verabschiedet und deshalb verzichte ich heute darauf, euch zu erschrecken.



Das Krimifest Tirol findet vom 14. Oktober bis 21. Oktober statt. Es wird viele Lesungen und Workshops geben. 4 spezielle Veranstaltungen habe ich mir herausgesucht und zu diesen möchte ich euch gerne mitnehmen.

Diese Woche geht es um Simon Beckett. Seine Bücher sind weltweite Bestseller und aus dem Thriller Genre nicht mehr wegzudenken.

Seine Lesung ist am Freitag, den 20. Oktober!

Simon Beckett Bildquelle: Rowohlt Verlag

Seine David Hunter Serie hat es mir angetan und freue mich immer, wenn ein neues Buch erscheint:

#1 Die Chemie des Todes
#2 Kalte Asche
#3 Leichenblässe
#4 Verwesung
#4,5 Katz und Maus (Kurzgeschichte)
#5 Totenfang

Weitere Bücher 

  • Voyeur
  • Tiere
  • Flammenbrut
  • Obsession
  • Der Hof

Was gibt es zu gewinnen?


Ein Taschenbuch eurer Wahl mit Wunschwidmung. Ich werde mich für euch anstellen und das Buch signieren lassen. Es muss natürlich nicht für euch persönlich sein! Vergesst nicht, dass Weihnachten vor der Tür stehen wird, das könnte ein wundervolles Geschenk für einen Simon Beckett Fan sein.

Was müsst ihr dafür tun?


Eine kleine Antwort zur Frage: Was genau macht David Hunter? 

Ihr habt bis Samstag, den 16. September um 17 Uhr Zeit. Danach werde ich unter allen Teilnehmer/innen den Gewinner auslosen und hier bekannt geben. Anschließend werde ich eine Nachricht an die Gewinnerin/den Gewinner schicken, um den Buchwunsch und die Widmung zu erfahren.

Mitmachen dürfen alle, die in Österreich, Deutschland oder der Schweiz leben.

Ich wünsche alle viel Glück!




Kommentare:

  1. Meine Lösung: forensischer Anthropologe

    Liebe Grüße von Caty

    Caty.Boenisch@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    ich liebe die Hunter-Reihe 😍😍😍

    Meine Antwort: Forensischer Anthropologe bzw. Forensiker bzw.Gerichtsmediziner 😉

    Lg
    Gaby

    Vielleicht magst du auch bei meinem Blog vorbeischaun 😀

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    da versuche ich sehr gerne mein Glück. Bisher habe ich nur Band 1 gelesen und möchte so gerne mal weiterlesen. :)

    Er ist forensischer Anthropologe.

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
  4. Die Hunter-Reihe ist echt die beste :) klasse Gewinnspiel!

    AntwortenLöschen
  5. David Hunter ist forensischer Anthropologe, Forensiker,
    Seine Reihe liest sich sehr gut und man kann sich gut in die Romanfiguren rein versetzen. Das neuste von ihm habe ich noch nicht.
    liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Dr. David Hunter ist Gerichtsmediziner bzw Forensiker

    Da ich bis jetzt nur den ersten Teil besitze, würde ich mich über einen weiteren sehr, sehr freuen!

    LG Gabi

    Meine email Adresse: karrera1@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das neben "karrera" soll eine eins (KEIN L) darstellen... ;-)

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches