Dienstag, 17. Oktober 2017

Gemeinsam Lesen #116





gefunden bei Schlunzen-Bücher








1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese, wie letzte Woche "Memory Game Erinnern ist tödlich" von Felicia Yap. Da ich das Buch gemeinsam mit anderen Bloggern lese und es Leseabschnitte pro Woche gibt, möchte ich mich auch daran halten und bin deshalb ein wenig langsamer als sonst.

Ich bin auf Seite 173 von 442




Klappentext: 
In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann Mark, deren Gedächtnis zwei Tage zurückreicht. Claire hat nur eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit: ihr Tagebuch. Was sie nicht rechtzeitig aufschreibt, geht für immer verloren. Eines Morgens steht die Polizei vor Claires Tür. Die Leiche einer Frau wurde im Fluss gefunden. Nach Aussage der Beamten war sie Marks Geliebte und er wird des Mordes verdächtigt. Sagt die Polizei die Wahrheit? Kann Claire ihrem Ehemann vertrauen? Und vor allem: Kann sie sich selbst vertrauen?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich habe bei meinem zweiten Besuch in Aylings Cottage einen Speicherstick mitgenommen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Die Geschichte ist ungemein spannend. Es hat eindeutig Suchtpotenzial und wäre eigentlich schon fertig gelesen, denn ich will wissen, wie es ausgeht, ob sich meine Theorien bestätigen oder ob es noch komplett unvorhergesehene Wendungen ergeben.
Die Grundidee der Monos und Duos ist gelungen. Ich lese auch sehr aufmerksam, um herauszufinden, was es mit den Erinnerungen auf sich hat. 

4. Wenn ein Buch verfilmt wurde, das du noch nicht gelesen hast, liest du dann erst das Buch oder schaust den Film?


Das hängt vom Zeitrahmen ab. Damals bei "Die Tribute von Panem" ging ich völlig unvorbereitet ins Kino und bereue das bis heute. Denn mir hat der Film beim 1. Mal überhaupt nicht gefallen. Mir fehlen ganz wichtige Informationen. Meine Freundin hat mich damals klipp und klar gesagt, dass ich den 2. Teil nicht mit ihr gehen darf, wenn ich nicht die Bücher gelesen habe. Tja und was soll ich sagen: Wir haben uns sogar ein Doppelfeature angeschaut und da ist auch der Funke übergesprungen. 
Also ich tendiere im Allgemeinen eher dazu, zuerst das Buch zu lesen. Heuer zB bei "Du neben mir", aber bei "Der Dunkle Turm" habe ich nicht ein Buch in die Hand genommen.


Kommentare:

  1. Hallo Marie

    Dein aktuelles Buch klingt echt spannend, ich hab es mir mal auf die Wunschliste gepackt :)

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderschönen guten Abend:)
    Ich habe gesehen, dass ich Dir nur über Google folge, jetzt habe ich gleich mal noch GFC nachgeholt :)
    Das Buch klingt wie Sabrina schon sagte, äußerst interessant und wird auch bei mir einen Platz auf der Wunschliste finden.
    Gerade läuft auf meiner Seite ein Gewinnspiel.
    Vielleicht hast ja Lust vorbei zu schauen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches