Mittwoch, 4. Oktober 2017

Monatsrückblick September 2017





Schon wieder ist ein Monat um, ich kann es kaum fassen, wie schnell doch die Zeit vergeht.

Langsam müssen wir uns schon Gedanken über Weihnachtsgeschenke machen. Ehrlich habe ich schon ein paar gute Ideen.





Eine Monatsrückblick auf YouTube gibt es natürlich auch von mir. Den könnt ihr euch hier anschauen.







Insgesamt habe ich 13 Bücher gelesen, dabei muss ich aber erwähnen, dass ich eine Woche auf Urlaub war. Während dieser 7 Tage habe ich nicht sehr viel mehr getan, als zu lesen. Während dieser Zeit konnte ich 5 Bücher regelrecht verschlingen.



Ein Highlight zu benennen, fällt mir dieses Mal sehr schwer, denn ich habe jede Menge guter sogar ausgezeichneter Geschichten gelesen. Aber ich entscheide mich für

"Nacktbaden mit dem Teufel" von Sandra Henke

"Nacktbaden mit dem Teufel" von Sandra Henke
Es war für mich das richtige Buch, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort. Die Autorin ist sehr vielfältig. Sie schreibt nicht nur wunderschöne Liebesromane, sondern auch wahrlich heiße Erotikgeschichten und als Laura Wulff veröffentlicht sie Thriller, die es in sich haben. Ich verfolge Sandra Henke schon einige Jahre. Sie schrieb den ersten erotischen Roman, den ich je gelesen habe und ich möchte sie nicht mehr missen.




Weitere echte Highlights waren auf jeden Fall auch


Eine tolle Trilogie, die mich mit interessanten Figuren und vor allem tollen Freundschaften begeistern konnte. Ich durfte die Autorin heuer bei der Loveletterconvention kennen lernen. 


New Adult at his best. Die Autorin versteht es vor allem die Leidenschaft der männlichen Hauptfiguren für ihren Sport zu beschreiben. Football hat in den USA einen großen Stellenwert und meist geht mit den Sportlern auch das Vorurteil - viele Muckis wenig Hirn - einher, aber hier sind Drew, Gray und Ethan auch intellektuell auf der Höhe. Die weiblichen Figuren überzeugen durch ihre Eigenständigkeit und ihre Loyalität.
Kristen Callihan hat stark am Thron von J. Lynn gerüttelt, aber gestürzt wurde sie nicht. Zu Colleen Hoover fehlt ihr auf jeden Fall noch eine Portion Dramatik, denn da ist Colleen ungeschlagen.

"Burn" war anfangs recht schwer für mich zu lesen, denn Allie ist eine Figur, die zu Beginn einfach alle meine Nerven beansprucht hat. Schließlich durchläuft sie eine Entwicklung, die so unglaublich intensiv ist. Tyler versucht sein Bestes, gelangt aber an seine Grenzen und erkennt, dass er nicht alle retten kann.
"Funeral" ist ein würdiger Abschluss, auch wenn viele empfinden, dass dieses Buch zu schnell erzählt wurde. Ich fand es kurz und knackig. Der Handlungsstrang, der im ersten Teil begonnen hat, kommt hier zu einem emotionalen und furiosen Ende.

Weiters erwähnen möchte ich 

Damit kommen wir zu meinem Flop des Monats




Für mich einfach zu traurig und zu deprimierend. Es hat mir das Herz gebrochen, die weibliche Hauptfigur so einsam zu sehen. 

Und wie gewohnt hier die harten Daten und Fakten


Gesamt 2017

105 Bücher
 39.773 Seiten





Im Oktober stehen ein paar wirklich super tolle Rezensionsexemplare an. Sie sind schon bei mir eingezogen und ich freue mich schon sehr darauf, sie zu lesen.


Kommentare:

  1. Hey Marie,

    na das war doch ein echt erfolgreicher Lesemonat :) Auf jeden Fall hast du echt coole Bücher gelesen. Ich muss unbedingt die Again Reihe von Mona Kasten weiterlesen, Band 1 fand ich spitze. Nachtbaden mit dem Teufel klingt irgendwie witzig, da muss ich mir gleich mal deine Rezi zu durchlesen :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Leseabend <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sunny,

      es war ein Wahnsinns-Lese-Monat einfach unglaublich! So viele tolle Bücher ... ich bin schon gespannt, wie es im Oktober wird.

      LG
      Marie

      Löschen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Henke, Sandra - Herzchenkonfetti #2 Nacktbaden mit dem Teufel

Carly und ihre Großeltern trotzen dem großen Nathan X Winchester. Als letzte Familie leben sie am Golden Lake, einem idyllischen Flec...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches