Donnerstag, 2. November 2017

(Rezension) Burton, Jaci - Play by Play #1 Spiel mit der Liebe



Parties und Aufmerksamkeit sich Mick Riley nicht fremd. Als einer der erfolgreichsten und besten Quarterbacks der NFL liegen ihm die Frauen zu Füßen. Bisher war ihm die Aufmerksamkeit auch sehr recht, aber der Reiz des Neuen ist nach ein paar Profijahren längst verflogen und diese Termine sind oft nur mehr Pfichtprogramm. 
Tara Lincoln geht auf in ihrem Job. Sie hat sich als Event-Planerin vor zwei Jahren selbständig gemacht. Gleichzeitig will sie aber ihrer Rolle als Mutter eines 14jährigen Teenagers gerecht werden. Ihr Ziel besteht darin, ihm die anfänglich schweren Jahre vergessen zu lassen. Jahre, in welchen sie auf viel verzichtet hat, um ihm ein gutes Vorbild zu sein. 
Als Tara auf Mick trifft, fühlt sie das Knistern sofort und gönnt sich eine berauschende Nacht ohne an Konsequenzen oder die Zukunft zu denken. Mick ist ein großzügiger und erfahrener Liebhaber, der in Tara mehr sieht als nur die erschöpfte Frau, die jeden Tag hart arbeitet, um ihre kleine Familie und ihre Firma über Wasser zu halten. Ganz langsam, heimlich still und leise schleicht er sich in ihr Leben, aber Tara hat weder die Zeit noch die Nerven sich mit einem umschwärmten Footballspieler abzugeben. Obwohl sie zugeben muss, dass er seine Talente nicht nur am Spielfeld zeigt.


The Perfect Play Spiel mit der Liebe von Jaci Burton

Verlag: Sieben Verlag
Seitenanzahl: 308
Erscheinungsdatum: August 2016
Reihe: Play by Play
Teil: 1/4 (bisher übersetzt)


Wie hat es mir gefallen?


Mir war einfach mal wieder nach einem erotischen Buch – einfach so zwischendurch. Jaci Burtons „The Perfect Play“ lag schon eine Weile auf meinem SuB. Da das Cover einiges versprach, war es nicht sehr schwer mich kurzfristig für das Buch zu entscheiden. 
Ganz neu ist die Geschichte natürlich nicht. Eine alleinerziehende Mutter, die hart arbeitet, trifft auf gutaussehenden erfolgreichen Sportler. 

Mick hat als Sportler ein Bad Boy Image, das ihm aus PR Gründen auferlegt wurde. Nicht, dass er in der Vergangenheit ein Heiliger war, aber es war von Nutzen, wenn er mit Stars und Sternchen auf diversen Covers abgelichtet wurde. Mit einigen dieser Frauen hatte er auch kurz Affären, aber für eine feste Freundin hat es nie gereicht. Auch ist er sich bewusst, dass seine Karriere mit 30 zwar noch nicht am Ende ist, er aber für die Zukunft vorsorgen muss. Seine Position im Team ist nur so lange gefestigt, wenn er gut spielt.

Tara ist sehr jung schwanger geworden. Dennoch hat sie eine Ausbildung beendet, jeden Job angenommen, um Essen auf den Tisch zu bekommen. Erst in den letzten Jahren geht es stetig bergauf. Ihr Sohn erfordert auch mit 14 noch ihre volle Aufmerksamkeit, dies ist nicht immer einfach unter einen Hut mit ihrer Firma zu bringen. Sie tut ihr bestes und stellt ihr Leben hinten an. Lange hatte sie keine Dates mehr. 

Als Tara und Mick sich treffen, fliegen die Funken und im Bett ergänzen sie sich ausgesprochen gut. Beide sind überzeugt, dass sie eine rein körperliche Beziehung haben. Aber sie verbringen nicht nur Zeit im Bett miteinander, sondern treffen sich auch immer öfter außerhalb des Schlafzimmers. 

Die zwei sind ein heißes Paar und das Buch vereinigt alles, was ich mir von einem erotischen Roman erwarte. Ein tolles Paar, wo die Funken nur so fliegen. Ihre Abenteuer sind sehr geschmackvoll und bildlich beschrieben. Gleichzeitig ist die Geschichte der beiden interessant, vielleicht ein wenig vorhersehbar, aber dennoch gut zu lesen und nicht langweilig. Also ich werde mir die anderen Teile der Serie auch bald zu Gemüte führen, denn es deutet sich bereits am Ende die nächste Story an.


Reihenfolge:

#1 The Perfect Play - Spiel mit der Liebe
#2 Changing the Game - Liebe im Spiel
#3 Taking a Shot - Schlagschuss ins Herz
#4 Playing to Win - Alles auf Sieg (erscheint Januar 2018)

Über die Autorin:

Der Weg zur New York Times und USA Today Bestseller Autorin verlief nicht immer geradlinig für Jaci Burton, doch heute ist sie Vollzeitautorin und genießt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Hunden das Leben im Nordosten von Oklahoma. Wenn sie nicht gerade schreibt, trifft man sie entweder im örtlichen Kasino an, wo sie vergeblich versucht, Millionärin zu werden, oder in ihrem Garten, in dem sie versucht, Tomaten zu ziehen. Sie unternimmt liebend gern Motorradausflüge mit ihrem Mann, liest viel und mag es, alles Mögliche im Fernsehen anzuschauen, sei es Sport, Reality-TV, Krimiserien, Dramen oder Komödien. (Quelle: Sieben Verlag)



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Henke, Sandra - Herzchenkonfetti #2 Nacktbaden mit dem Teufel

Carly und ihre Großeltern trotzen dem großen Nathan X Winchester. Als letzte Familie leben sie am Golden Lake, einem idyllischen Flec...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches