Samstag, 18. Februar 2017

(Rezension) Winter, Barbara - Kein Offizier- und auch kein Gentleman



Hazel und Mizzi sind schon sehr lange befreundet und könnten nicht unterschiedlicher sein. Mizzi geniest ihr Leben und kostet es komplett aus. Bereits 5 mal hat sie den Bund der Ehe geschlossen und jetzt ist sie mit ihrer großen Liebe verheiratet, der sie leider sexuell nicht befriedigen kann und ihr so einiges an Freiheiten einräumt, die sie redlich ausnutzt, aber ihren Mann auch daran teilhaben lässt. 
Hazel dagegen befürchtet im Bett eine komplette Niete zu sein. Noch nie konnte ein Mann sie zum Orgasmus bringen. Deshalb ist sie total entsetzt als Mizzi sie bittet, sie auf ein Schiff zu begleiten, auf welchem die Sehnsüchte der Frauen im Mittelpunkt stehen. Alles bleibt anonym und alles kann und nichts muss. Nach langem hin und her gelingt es Mizzi tatsächlich Hazel zu überzeugen. 
An Bord angekommen wird Mizzi recht schnell zum Ziel der Begierde eines gut aussehenden Schattens. Er umwirbt sie und möchte ihr unbedingt eine unvergessliche Nacht bescheren.



(Rezension) Bromberg, K. - Driven #6 Bittersüßer Schmerz



Quinlan Westin liebt ihr Leben wie es ist. Nur auf die Enttäuschungen von Männern könnte sie gerne verzichten. Ihr Focus liegt auf ihrer Dissertation und ihrem Abschluss. Nichts und niemand soll ihre Konzentration stören. Dann erscheint ein Gastprofessor aus dem Nichts. Es ist nicht irgendwer, der hier Vorlesungen hält sondern Hawkin Play der Leadsänger der Rockband Bent. Alles an ihm zieht Quin an und gleichzeitig spürt sie, dass er wie ihr Bruder Colton ist: ein Badboy, der alles abschleppt und deshalb sollte sie ganz eindeutig die Finger von ihm lassen. Sie wurde als seine Assistentin bestimmt und somit treffen sie sich ständig wieder. 
Hawkin verbringt nicht freiwillig seine Zeit auf einem College. Um seinen Zwillingsbruder zu schützen, hält er den Kopf hin. Obwohl er nichts getan hat, bekennt er sich eines Drogenvergehens schuldig. Sein Beschützerinstinkt siegt immer und somit ist er bereit alles dafür zu tun. Sein erstes Treffen mit Quin könnte kaum explosiver sein. Sie gibt ihm ständig kontra und erweckt somit seinen Jagdtrieb.


Freitag, 17. Februar 2017

(Rezension) Simon, Cathrine - Bitterer Calvados: Der dritte Fall für Kommissar Leblanc



Deauville versucht sich neben dem Festival des amerikanischen Films und Pferderennen einen weiteren Namen als Krimihauptstadt zu erkämpfen. 
Als sogar der äußerst erfolgreiche Autor Jean-Paul Picard nur bekannt als JPP kommt, scheint die 5. Auflage des Fest ein Erfolg zu werden. Doch sein Erscheinen endet tragisch. Am Tag nach seiner Lesung wird er tot in seiner Hotel Suite aufgefunden. Ein Glas Calvados mit verdächtigem Geruch weißt auf Mord hin. 
Kommissar Leblanc wird mit den Ermittlungen betraut. Seine sonst so genaue Spürnase kommt dieses Mal nicht so zur Geltung, denn er ist verliebt und verwirrt. Dass seine Mutter auf einmal in Deauville auftaucht, fördert auch nicht gerade seine Konzentrationsfähigkeit. 
Aber es muss seine Aufmerksamkeit auf den Fall zwingen, um heraus zu finden, wer JPP tatsächlich war und vor allem wie er war. Sein öffentliches Gesicht unterschied sich deutlich von seinem wahren. 


Follo Friday (neu by FiktiveWelten) #16




gefunden bei FiktiveWelten


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!






An welchen Schauplatz eurer Bücher würdet ihr gerne mal reisen bzw. welcher hat euch besonders gut gefallen?


Ich verzichte auf alle Fantasyromane, denn da gäbe es für mich unzählige Welten und Orte, die ich gerne sehen würde. 

So beschränkt auf die reale Welt, kann ich zugeben, dass ich schon einige Orte besucht habe, die ich aus Büchern lieb gewonnen habe. Die Liste soll keine Reihenfolge sein, denn überall wo ich bereits war, hat es mir sehr gut gefallen.

Schottland - immer eine Reise wert


Michelle Willingham und Samantha Young sind schuld, dass ich seit 3 Jahren immer wieder nicht nur in den Geschichten in Schottland lande.


Donnerstag, 16. Februar 2017

Top Ten Thursday #60





gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria








10 Bücher, deren Titel mit einem "D" beginnen


Meine Regal quellen über, aber ich konnte  keine 10 Bücher finden, die mit "D" beginnen. Deshalb musste heute auch mein SUB herhalten.

Hier mein 4 Bücher, die noch ungelesen bei mir stehen:



  • Nicola Yoon - "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt"
  • Sherrilyn Kenyon - "Dark Hunters" Serie
  • J. Kenner - "Dirty Secrets"
  • William Shatner - "Durch das Universum bis hierher"

(Rezension) Glines, Abbi - Field Party #2 Under The Lights Gunner & Willa



Willa kommt nach 6 Jahren wieder zurück zu ihrer Großmutter. Als sie mit 11 zu ihrer Mutter ziehen musste, lies sie ihre beiden besten Freunde Gunner und Brady tief traurig zurück. Nun sind alle 3 im letzten Highschool-Jahr und ziemlich erwachsen geworden. 
Die innige Freundschaft vergangener Tage ist fast nur mehr Erinnerung. 
Ihr ständigen Begegnungen in der Schule wecken wieder die alten Gefühle. Willa und Gunner fühlen sich schon damals als Kinder sehr verbunden. Ihr ähnliches Familienschicksal bringt sie auch nun einander näher. 
Brady, der Verlässliche und Stabile lies damals als Kind ihr Herz höher schlagen. 
Innerhalb kurzer Zeit küssen beide jungen Männer Willa und nur ein Kuss lässt die Schmetterlinge in ihrem Bauch aufgeregt flattern.



Mittwoch, 15. Februar 2017

Gemeinsam Lesen #85




gefunden bei Schlunzen-Bücher






Einen Tag zu spät, da ich gestern nicht online war. Ich denke, ihr verzeiht mir ...

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Vom Bloggerportal habe ich gerade Teil 6 der "Driven" Reihe von K. Bromberg erhalten. Da ich die nächsten Tage im Bett verbringen muss, kann ich außer Schlafen nun auch Lesen. Seite 26 von 666


 
Information von Amazon:
Rockstar Hawkin hilft seinem Zwillingsbruder Hunter immer wieder aus der Patsche – und landet dafür vor Gericht. Um einer Haftstrafe zu entgehen, muss er als Gastdozent am College unterrichten – und trifft dort auf die attraktive Assistentin Quinlan Westin. Sie zu verführen ist ein leichtes Spiel, denkt er ...

Montag, 13. Februar 2017

Montagsfrage #82




gefunden bei Buchfresserchen




Welche Neuerscheinung auf die du dich freust, erscheint als nächstes?


Da gibt es natürlich einige. Erwähnen möchte ich nur ein paar davon:

Der zweite Teil der "Hartwell Love Stories" von Samantha Young
Das neue Buch von Colleen Hoover "Nächstes Jahr am selben Tag"
Der inzwischen siebte Teil der "Wait for you" Serie von J. Lynn
Der neue Thriller von Sebastian Fitzek
Der zweite Teil der Serie "The Last Ones To Know" von Jamie Shaw
Das neue Buch von Luisa Valentin

Aber das Highlight der nächsten Monate für mich ist ohne Zweifel von J. R. Ward "The Chosen" der 15. Band der Black Dagger Reihe. Ich weiß, dass manche diese Bücher nicht mehr lesen, weil es ihnen zu langweilig oder so geworden ist. 

Das kann ich beim besten Willen nicht behaupten. Am liebsten würde ich mir für die Tage nach Erscheinen frei nehmen (leider geht das nicht). Ich betrachte die Autorin als die Königin der Vampirgeschichten. 






Sonntag, 12. Februar 2017

(Rezension) Crosby, Tanya Anne - Die Aldridge Schwestern #1 Der Zunge Gewalt



Caroline erfährt bei der Testamentseröffnung ihrer Mutter, dass sie dazu auserkoren wurde, die Leitung der Zeitung zu übernehmen. Gleichzeitig wird klar, dass sie und ihre zwei Schwestern, Augusta und Savannah, ein Jahr gemeinsam in Charleston im Familienanwesen leben müssen, um das gesamte Erbe antreten zu können. 
Der Posten als Herausgeberin fordert gleich am Beginn alles von Caroline, denn eine junge Frau wurde ermordet aufgefunden und ein kleines Mädchen wird vermisst. Sie muss Entscheidungen treffen, die eine ganze Stadt betreffen und eine Panik hervorrufen könnten. 
Ihre Rückkehr in ihr Elternhaus ist nicht nur aufwühlend, wegen dem Tod ihrer Mutter. Ihr ehemaliger Verlobter lebt immer noch hier. Die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit und sein Verrat an ihr zehren immer noch an ihren Nerven. Doch Jack ist nicht irgendein Mann. Er ist Polizist und arbeitet an den Fällen. Somit laufen sie sich ständig über den Weg. Die Anziehung von früher umgibt die beiden noch und ständig knistert es zwischen ihnen.



Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches