Samstag, 11. März 2017

Manchmal kommt der Nerd bei mir durch



Ich gebe zu, dass ich manchmal wünschte, ich wäre knapp 20 Jahre jünger. All die Möglichkeiten und da spreche ich nicht unbedingt von den technischen. Ich beneide die Jugendlichen heute, um all die tollen Fanartikel zu Filmen und TV-Serien.

In meiner Nähe hat vor kurzem ein Elbenwald-Store eröffnet. Gestern hat es mich mit einer Freundin dorthin verschlagen und ich habe auf meiner Kreditkarte hat leichte Gebrauchspuren hinterlassen.

Ich zeige euch hiermit stolz meine Errungenschaften. 

Als langjähriger Fan von Harry Potter konnte ich den super schönen Lesezeichen einfach nicht widerstehen. Jedes Haus hat sein eigenes und für Hogwarts gibt es noch ein weiteres. Ich möchte erwähnen, wie viel ich gespart habe, indem ich gleich das gesamte Paket mit den 5 Lesezeichen gekauft habe. 



Freitag, 10. März 2017

Follow Friday (neu by FiktiveWelten) #19




gefunden bei FiktiveWelten



Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!





Nach welchem Schema sortierst du dein(e) Bücherregal(e)?


Meine Regale haben das - ich denke mal - Standard Schema! Ich sortierte nach Autor und innerhalb, wenn es gibt, nach Reihe. Damit habe ich zumindest ein Mindestmaß an Ordnung in meinen Regalen. 




Das wäre es dann aber auch schon. Weder gibt es eine alphabetische Sortierung, noch nach Farbe (die ich zwar total schön finde, aber einfach zu unpraktisch), noch nach Hardcover oder Taschenbuch. Zwischen den Büchern stehen noch diverse Buchstützen, Stofftiere und Erinnerungsstücke.

Ich liebe mein Regal so wie es ist. Ein wenig geordnet und ein bisschen chaotisch. 






Donnerstag, 9. März 2017

(Rezension) Freytag, Anne - Den Mund voll ungesagter Dinge



Sophie ist fast 18 Jahre alt und hat keine Wahl. Da ihre Mutter niemals Teil der kleinen Familie war, bzw. es nicht sein wollte, beschließt ihr Vater zu seiner Freundin Lena nach München zu ziehen. Zwar hält Alex nicht sehr viel in Hamburg seit ihr allerbester Freund der Liebe wegen nach Paris gegangen ist. Aber begeistert über den Umzug ist sie auch nicht. So kurz vor dem Abitur in eine neue Schule zu wechseln, entspricht nicht dem Versprechen, das ihr Vater gegeben hat. Wird sie sich im neuen zu Hause bei Lena und deren zwei Söhnen auch willkommen fühlen? Kann sie ihr altes Ich zurücklassen und einen Strich unter ihrer Vergangenheit ziehen und in München einen Neuanfang wagen? Ist ein Neustart überhaupt notwendig? Fragen, die sie sich stellt und die ihr im Kopf herumschwirren.



Dienstag, 7. März 2017

Gemeinsam Lesen #88





gefunden bei Schlunzen-Bücher





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Rechtzeitig zum Erscheinungstag habe ich gestern das neue Buch von Anne Freytag "Den Mund voll ungesagter Dinge" begonnen. Ich bin auf Seite 99 von 400.


Klappentext:
Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie. 


Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Es dauert knapp fünfzig Minuten, bis ich meinen bürokratischen Marathon hinter mir habe.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Das letzte Buch von Anne Freytag "mein bester letzter sommer" konnte mich auf allen Ebenen überzeugen, deshalb freue ich mich schon auf das Buch. Diese Geschichte beginnt komplett anders und auch der Rhythmus ist irgendwie ganz anders.


4. Hat sich dein Lieblings-Buch in den letzten Jahren verändert?


Es gibt so gesehen kein absolutes Lieblingsbuch. Es kommen immer wieder neue Bücher dazu. Die alten behalten dabei ihren Status.

Dazu gehören schon seit langer Zeit

"Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna" von Fynn
"Die Unendliche Geschichte" von Michael Ende
"Die Bücherdiebin" von Markus Zusak 
"Kiss of Snow" von Nalini Singh
"Lover Eternal" von JR Ward

in den letzten Monaten sind noch hinzu gekommen:

"mein bester letzter sommer" von Anne Freytag
"Ein Mann namens Ove" von Fredrick Backman

und wer weiß, wie die Liste aussehen wird, wenn diese Frage nächstes oder übernächstes Jahr wieder gestellt wird.




Sonntag, 5. März 2017

(Rezension) Mason, Kate Lynn - Liv & Aidan Irresistible



Olivia Sullivan sucht Ruhe und Abgeschiedenheit. Ihre beste Freundin Claire bietet ihr an, ein Wochenende auf der Familienhütte (wobei Hütte dem Haus nicht gerecht wird.) zu verbringen. Sie hat sich gerade von ihrem langjährigen Freund Gavin getrennt und braucht einfach Abstand. Als sie im kleinen Ort ankommt, erwartet sie Claires Bruder Aidan zu treffen, der sie an ihr endgültiges Ziel bringen soll. Es stürmt und schneit. Weit und breit ist niemand zu erkennen, der sie abholt. Fast erfroren und und ziemlich frustriert stolpert sie in die nächste Bar. Schließlich bequemt sich Aidan doch noch aufzutauchen und sie machen sich auf den Weg. Der Sturm wird heftiger und Aidan kann nicht wie geplant zurück in seine Wohnung fahren. Die Nacht könnte noch stürmischer werden.



Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches