Samstag, 1. April 2017

Monatsrückblick März 2017




Wer empfindet den März auch so lange wie ich? Irgendwie ist am Ende des Geld noch so viel Monat über. Dabei gab es so viele tolle Neuerscheinungen - gut, dass im April Ostern ist und auch mein Geburtstag.




Der März war ein langer Monat mit einer Woche Urlaub und so konnte ich ein paar sehr gute Bücher lesen. 

Da ich recht selten eine Leseliste verfolge, kann mich die Ausbeute immer wieder überraschen. Dieses Mal durfte ich zwei außergewöhnliche Bücher lesen, die ich nur auf Empfehlung von Freundinnen auf Facebook in die Hand genommen habe. Auf diese zwei möchte ich gerne später noch eingehen. Ich möchte aber dennoch ein Monatshighlight benennen. Ein Buch, das mich so tief berührt hat. Von einer Autorin, die ich eigentlich so nicht auf dem Schirm hatte. 



Geneva Lee mit "Secret Sins"

Einigen dürfte die Autorin bereits bekannt sein. Geneva Lee geistert mit den "Royal" Serie schon einige Zeit durch das Netz und ist damit sehr erfolgreich.
Ich selbst konnte mit der Reihe leider gar nichts anfangen. Nach dem ersten Buch habe ich abgebrochen, mit dem Vorsatz irgendwann weiter zu lesen, wenn ich Zeit dazu hätte. HA! Das wird wohl so schnell nicht passieren. 

Geneva Lee durfte ich letzten November bei der Lit.Love in München kennen lernen. Sie war so sympathisch, so frisch und fröhlich, dass ich ihr unbedingt noch eine Chance geben wollte. Diese hat sie mit dem Buch "Secret Sins" genutzt.


Die Geschichte hatte für mich einfach alles: Drama, Liebe, Lachen, Leiden 
Der Schreibstil, den ich auch bei den "Royals" als sehr angenehm empfunden habe, (ich mochte nur die Story einfach nicht.) entspricht genau meinem Rhythmus. Eine sehr gelungene Mischung aus Erzählung, Beschreibung und Gefühlen. 

Das Bloggerportal stellte mir das eBook zur Verfügung und da das Buch erst jetzt erschienen ist, möchte ich nicht mehr darüber schreiben. Falls jemand meine Rezension lesen möchte, die findet ihr hier.

Donnerstag, 30. März 2017

Top Ten Thursday #64





gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria









10 Bücher, deren Titel mit einem "G" beginnen


Das war diese Woche ja sehr einfach .... wer die Midnight Breed Serie kennt, wird wissen, was ich damit meine!



  1. Geliebte der Nacht
  2. Gefangene des Blutes
  3. Geschöpf der Finsternis
  4. Gebieterin der Dunkelheit
  5. Gefährtin der Schatten
  6. Gesandte des Zwielichts
  7. Gezeichnete des Schicksals
  8. Geweihte des Todes
  9. Gejagte der Dämmerung
Zwar bin und war ich nicht wirklich ein Fan dieser Übersetzungen, aber jetzt finde ich es eigentlich recht interessant. 
Auch dass der 10. Band nicht mehr mit "G" anfängt, finde ich passend. Das war vom ersten Handlungsstrang der Schlusspunkt und musste sich daher auch ein wenig von den anderen absetzen.



 
Mittwoch, 29. März 2017

(Rezension) Newman, Laura - New World Chronik #1 This New World



Zoe Travis ist eine normales Highschool Mädchen. Sie gehört auch zu den beliebteren Schülerinnen. Ihr Freund Coben, der erfolgreich im Footballteam spielt, wird sie zum Abschlussball begleiten. Ihr Leben scheint alles in allem perfekt zu sein.
Als sich allerdings die Menschen langsam verändern, stellt sich auch Zoe immer wieder selbst die Frage, wie sie sich in den letzten Monaten verändert hat. Ihre Freundschaft mit Dilan, die sie schon seit Kindheit kennt, ist an einem seltsamen Punkt angekommen. Irgendwie scheinen sie kaum mehr etwas gemeinsam zu haben. 
Dagegen kommt sie Josh, dem Aussenseiter der Schule, ein wenig näher. 
Die seltsamen Veränderungen der Menschen und der Umwelt scheinen an niemandem unbemerkt vorüber zu gehen. Es müssen auch drastische Entscheidungen gemacht werden.


Dienstag, 28. März 2017

Gemeinsam Lesen #90




gefunden bei Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese zur Zeit das Buch "Heartbreaker - Für immer nur du" von Kate Lynn Mason.

Ich bin auf Seite 40 von 308


Klappentext:
Drei Jahre sind Zeit genug, um über den größten Mistkerl aller Zeiten hinwegzukommen, findet Ashley Brennan. Als sie in ihre Heimat Connemara im Westen Irlands zurückkehrt, um ihre Zwillingsschwester Skye im familieneigenen B&B zu unterstützen, steht sie überraschend Logan Savage gegenüber – eben genau diesem Mistkerl. Der sexy Bad Boy scheint gezähmt, und ausgerechnet Skye hat ihn sich geschnappt. Ashley ist fest entschlossen, ihm die kalte Schulter zu zeigen. Nicht nur, weil Logan jetzt zu Skye gehört, sondern auch, weil Ashley ihm niemals verzeihen kann. Zu dumm, dass er noch immer eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie ausübt …

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Offensichtlich war er längst über mich hinweg und hatte unsere Beziehung zu den Akten gelegt.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich habe das Buch vom feelings Verlag als Rezensions-Exemplar erhalten, dafür möchte ich mich bedanken, denn ich habe schon ein anderes Buch von der Autorin gelesen und fand es sehr schön. Deshalb bin ich nun gespannt, wie es mir gefällt.

4. Gibt es ein Buch, das du erst mochtest, mittlerweile aber nicht mehr? Warum?


Wow, darüber musste ich erst mal lange nachdenken. Auf Anhieb fiel mir kein Buch ein, das mir mal sehr gefiel und nun überhaupt nicht mehr. 

Auch nach langem Suchen - ich bin seit 2011 alle meine Rezensionen auf Lovelybooks durch gegangen, konnte ich keine Geschichte finden, die ich mal super toll fand und jetzt nicht mehr leiden kann.
Es gibt einige Bücher, die ich nicht mochte und jetzt immer noch nicht mag, es gibt ein paar Geschichten, die mir immer noch gut in Erinnerung geblieben sind, obwohl ich sie nicht so hoch bewertet habe. 

So muss ich euch heute die Antwort schuldig bleiben.


Montag, 27. März 2017

Montagsfrage #86




gefunden bei Buchfesserchen




Eine offene Montagsfrage und ich habe mich für folgende Frage entschieden

Von welchem Buch/welcher Reihe möchtest du dich nie trennen?


Da ich da so einige Bücher/Reihen erwähnen könnte, beschränke ich mich jedoch auf eine.

Niemals trennen werde ich mich von der Reihe der Black Dagger von J.R. Ward.

Hier am rechten Regal zu sehen

Schon seit einigen Jahren warte ich immer ganz gespannt auf ein neues Buch. Die Autorin hat es für mich geschafft, neben den Figuren, die mir ans Herz gewachsen sind, eine ebenso spannende wie interessante Hintergrundgeschichte zu erschaffen. 

Sie veröffentlicht pro Jahr nur ein Buch in dieser Serie und immer glaube ich, dass sie mich nicht mehr überraschen kann. Aber auch heuer wieder bin ich so aufgeregt und freue mich unglaublich auf den 

4. April 2017


der erscheint nämlich "The Chosen" 


Ich weiß, dass sich dieses Mal ganz viele Stränge auflösen müssen, aber gleichzeitig befürchte/erhoffe ich, dass es wieder neue Geschichten geben wird, die uns Fans unzählige ungelöste Fragen stellen werden.


Sonntag, 26. März 2017

(Rezension) Meyers, Mia B. - Bucket List Zurück ins Leben



Amy findet ihre große Liebe und verliert sie 4 Jahre später wieder. Noah stirbt an einer seltenen Krankheit und hinterlässt nicht nur Amy sondern auch seinen besten Freund Kyle. Beide fallen in ein dunkles Loch. Amy verkriecht sich zu Hause. Kyle geht zwar arbeiten, ertrinkt seinen Kummer in zu viel Alkohol und versucht mit unzähligen One-Night-Stands zu vergessen.
Erst ein dunkelroter Brief führt Amy und Kyle wieder zusammen. Noah hat noch vor seinem Tod Briefe geschrieben, die an beide gerichtet sind. Er fordert sie auf, seine Bucket List abzuarbeiten: ein Tattoo stechen lassen, Dinner in the Dark und noch viele andere Dinge.
Beide sind in ihrer Trauer gefangen, doch ihre Zuneigung zu Noah verbindet sie. Sie erkennen, dass sie gemeinsam ihre Trauer bewältigen müssen und jeder neue Schritt bringt sie einander näher.


(Kurzrezension) Torberg, Lisa - Catch the Millionaire #3 Mister X



Gillian braucht ein Wunder, denn der 3. Millionär, welcher für "Catch the Millionaire" eingeplant war, ist im letzten Moment abgesprungen. Nun fehlt ihr ein geeigneter Mann und da wie durch Zauberhand springt tatsächlich ein Millionär ein. 
Jayson arbeitet zur selben Zeit in NY an dem selben Format für den amerikanischen Markt. Die Trennung fällt ihnen schwer, nachdem Jayson ihr nur Stunden vor seinem Abflug seine Liebe gestanden hat. 
Eigentlich sollte die Entfernung durch die moderne Technik leicht zu überbrücken sein, aber es kommen einige blöde Zufälle dazwischen und deshalb wird der Nährboden für Zweifel gesät.



Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Mein Buchdealer

Mein Buchdealer
Tyrolia
Powered by Blogger.
Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe
Das Leben ist gut
Hot Heroes: Burning
Rock my Heart
Im Zeichen des Todes: Thriller
Until Friday Night – Maggie und West
Tiefe Leidenschaft
Der letzte Schwur
Hingabe
Die Toten, die dich suchen: Kriminalroman
Covered Lies
Dich beschenken (Stark 8): Erzählung
Frigid
Was du für den Gipfel hältst ...
Küsse in Blue Mountain Beach
Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Einmal lieben geht noch
Miss You
Catch the Millionaire: Kyle MacLeary. Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen.
Die Therapie


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Cherry, Brittainy C. - Romance Elements #2 Wie das Feuer zwischen uns

Alyssa und Logan könnten nicht unterschiedlicher sein. Logans zu Hause besteht aus Drogen, Schlägen und Missachtung. Alyssas Eltern habe...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches