Samstag, 6. Mai 2017

(Rezension) Yoon, Nicola - Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt



Madeline leidet an einer Immunerkrankung und muss ständig hinter dicken Fenstern leben. Ihre Luft wird gefiltert, Besucher müssen entkontaminiert werden und deshalb hat sie nur ihre Mutter und ihre Pflegerin Clara als Ansprechpartner. Unterricht erhält sie über den Computer und das Internet, jeder Tag ähnelt dem vergangenen.
Erst als im Nachbarhaus eine neue Familie einzieht, kommt in ihr Leben ein wenig Abwechslung. Vor allem der Sohn weckt ihre Neugier. Als Clara es ermöglicht, dass Olly und Maddy sich unerlaubter Weise treffen, erkennt Madeline, wie einsam ihr Leben tatsächlich ist.



(Rezension) Jones, Kay - Token The Charlotte Heynes Saga #1



Charlotte weiß, dass sie anders ist. Sie hat Visionen, die sie unheimlich quälen. Visionen, die manchmal die Vergangenheit zeigen aber manchmal auch die Zukunft. Diese sind oft so unheimlich und realistisch, dass Charlotte Probleme hat, sie auf Dauer abzuschütteln. Lange war sie einsam und ohne Freunde oder Vertraute. Erst Tyler kann ihr Geheimnis lüften und steht ihr immer bei. Sein Halt gibt ihr die Kraft, sich ihren Visionen zu stellen, auch als vergessene Erinnerungen in ihr aufkommen. 


Freitag, 5. Mai 2017

Follow Friday (neu by FiktiveWelten) #26





gefunden bei FiktiveWelten


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!





Angenommen ein Buch gefällt dir nicht: Vorzeitiger Abbruch oder bis zum bitteren Ende?


Früher, als ich noch mehr Zeit hatte, las ich bis zum bitteren Ende. Da wurde ganz selten ein Buch abgebrochen.

Heute jedoch fehlt mir dazu einfach die Geduld. Wenn mich die Geschichte nicht anspricht, fesselt oder irgendwie interessiert, dann breche ich ab. Das tut mir zwar dann auch total leid, aber die Zeit ist zu kostbar, um sie mit furchtbaren Büchern zu vergeuden.

Ihr meist sehr jungen Blogger und Leser - lernt aus meiner Erfahrung und übernehmt diese Weisheit.


Donnerstag, 4. Mai 2017

Top Ten Thursday #69






gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria







10 Bücher mit Familiengeschichten, die dich begeistern konnten



Ich lese recht lange schon Familiengeschichten. Ich greife oft nur zufällig zu solchen Büchern. Meist überzeugen mich die Klappentexte. Oft sind es Geheimnisse, die vertuscht werden und niemals aufgedeckt werden sollen. 

Nun hier meine Liste, die noch viel länger hätte ausfallen können.

  • "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas: Familie, Intrigen und Liebe. Alles dabei und für mich eines der besten Bücher überhaupt.
  • "Denn das Glück ist eine Reise" von Caroline Vermalle: Eine Enkelin, die ihren Großvater besser kennen lernt. Eine wundervolle Geschichte, nicht nur über Familie sondern auch Freundschaft.
  • "Die Eleganz des Igels" von Muriel Barbery: Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Buch tatsächlich eine Familiengeschichte ist, aber ich zähle es einfach dazu.
  • "Über uns der Himmel, unter uns das Meer" von Jojo Moyes: Eine Reise über das Meer, um eine neue Familie zu finden.
  • "Léon und Louise" von Alex Capus: Eine Liebe, die die Jahrzehnte übersteht, eine Familie, die zusammen hält. Ich liebe meine signierte Ausgabe.



Dienstag, 2. Mai 2017

Monatsrückblick April 2017




Habt ihr alle das Osterfest gut verbracht? 
Sind die Schneemassen schon wieder geschmolzen?
Hat jemand den Frühling gesehen? Wenn ja, dann schickt ihn bitte nach Tirol, damit wir hier auch ein paar Sonnenstrahlen ab bekommen! Danke!




Ich tue mir recht schwer, ein Monatshighlight zu wählen. Denn ich konnte ein paar gute Bücher lesen.



Ich entscheide mit im April für

"Scorched" von Jennifer L. Armentrout

Eine wundervolle Liebesgeschichte, die ein delikates Problem anspricht und in den Mittelpunkt stellt. Dieses Buch ist der zweite Teil zu "Frigid", doch man muss diese Geschichte nicht unbedingt gelesen haben, um der Story zu folgen. 

Hier geht's zur Rezi


(Rezension) Bolton, Sharon - Er liebt sie nicht



Hamish Wolfe sitzt im Gefängnis wegen dreifachen Mordes. Er beteuert jedoch seine Unschuld und wartet auf den richtigen Moment, um sein Berufungsverfahren zu beginnen. Dieser kommt als Maggie Rose, Rechtsanwältin und erfolgreiche Autorin sich für seinen Fall interessiert, allerdings nicht ganz freiwillig und zufällig! 
Hamish versteht es exzellent Menschen zu manipulieren. So versucht er auch bei Maggie sein Glück. Sie sollte jedoch seinem Charme widerstehen können, denn sie weiß, wie Männer wie Hamish ticken. Als sie Hinweise findet, die ihr Rätsel aufgibt, beginnt sie tiefer nach zu forschen.


Gemeinsam Lesen #95






gefunden bei Schlunzen-Bücher








1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Im Moment lese ich gerne so zwischendurch einen Krimi bzw. Thriller. Ich bin bei einer Facebook-Gruppe auf dieses Buch aufmerksam geworden und die Rezension bzw. der Klappentext klangen viel versprechend, also war es auch recht schnell gekauft.

"Er liebt sie nicht" von Sharon Bolton und ich bin auf Seite 323 von 473.



Klappentext:
Er hat vier junge Frauen brutal ermordet. Doch auch noch seiner Verurteilung beteuert er noch immer seine Unschuld. Nun sucht er jemanden, der seinen Fall neu aufrollt. Damit die Wahrheit ans Licht kommt. Maggie Rose könnte das. Doch die erfolgreiche Rechtsanwältin zögert. Sie widersetzt sich seinem Drängen, antwortet nicht auf seine Briefe aus dem Gefängnis. Dabei ist er ein charismatischer und erfolgsverwöhnter Mann, gutaussehend und intelligent. Wie lange wird Maggie ihm noch widerstehen können?

Montag, 1. Mai 2017

(Rezension) Adrian, Lara - Die 100 Reihe #1 For 100 Days - Die Täuschung



Avery ist am Ende angelangt. Sie verliert in zwei Wochen ihre Wohnung und hat noch keine neue in Aussicht, ihre Galeristin verkündet ihr, dass ihre Bilder nicht mehr ausgestellt werden und ihre Arbeit in einem noblen Restaurant gefällt ihr zwar sehr gut, aber der Manager ist so ein Ekel, dass sie eigentlich nicht mehr dort arbeiten möchte. 

Dann trifft sie die Retterin in der Not, die dringend für die nächsten vier Monate eine Sitterin für ihre Wohnung in Manhattan sucht. Avery nimmt das Angebot sofort an und gleich am ersten Abend trifft sie im Aufzug einen Mitbewohner. Dominic Baine, gutaussehend und irgendwie dunkel und geheimnisvoll. 

Es kommt wie es kommen muss, die zwei treffen sich wieder und beginnen eine sehr leidenschaftliche Affaire. Aber Avery hält viel von sich zurück, denn sie möchte niemandem ihre Vergangenheit offenbaren.


Montagsfrage #90




gefunden bei Buchfresserchen




Führst du Leselisten (egal welcher Art)? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Wie sehen diese Listen aus?


Ich führ einen Blog, der mir als Leseliste dient. Zusätzlich führe ich nichts mehr. Das wäre mir auch zu aufwendig. 

Da ich jedes gelesene Buch auch rezensiere, brauche ich nicht noch weitere Dateien oder ähnliches. Ich bin bei Goodreads, Lovelybooks und noch ein paar anderen Seiten sehr aktiv und da kann mir auch kein Buch entgehen. 

Für mich ist also der Bog meine bevorzugte Liste und auch mein Gedächtnis, so zu sagen. Wobei der Blog erst seit knapp 3 Jahren besteht. Mein Bücherregal auf Lovelybooks pflege ich schon bedeutend länger und alles was ich davor gelesen habe, ist vielleicht noch auf meiner Gehirnfestplatte gespeichert, allerdings nicht mit 100 % Sicherheit. 


Sonntag, 30. April 2017

(Rezension) Hunting, Helena - Hot as Ice #1 Heisskalt verliebt



Violet muss sich regelmäßig Eishockey-Spiele live ansehen, denn ihr Stiefbruder Buck spielt in der NHL. Dabei zerrt ihre Mutter sie auch zu den After-Match Parties und genau dort trifft sie Alex Waters, seines Zeichens der Captain des Teams. 
Er sieht gut aus, hat ein sehr sexy Lächeln und tatsächlich noch alle seine Zähne. Ein leidenschaftlicher Kuss lässt Violet alle ihre guten Vorsätze, sich niemals mehr mit einem Hockeyspieler einzulassen, zu Staub zu zerfallen. 
Sie gönnt sie diesen One-Night-Stand, denn Alex scheint ein reges Sexualleben zu haben. Aber diese Nacht hinterlässt nicht nur bei Violet Spuren sondern vor allem auch bei Alex. Er möchte sie unbedingt wiedersehen, überhäuft sie mit süßen Geschenken, Blumen, SMS und eMail-Nachrichten. Langsam schleicht er sich in Violets Leben, aber sein Ruf droht ihre zarte Liebe zu zerstören.



Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Henke, Sandra - Herzchenkonfetti #2 Nacktbaden mit dem Teufel

Carly und ihre Großeltern trotzen dem großen Nathan X Winchester. Als letzte Familie leben sie am Golden Lake, einem idyllischen Flec...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches