Samstag, 17. Juni 2017

(Rezension) Smith, Tom Rob - Ohne jeden Zweifel



Daniels Eltern entscheiden sich ihren Besitz in England zu verkaufen und in Schweden, der Heimat der Mutter, ihren Lebensabend zu verbringen. Die regelmäßigen eMails zeigen, dass sie sich langsam eingewöhnen und Freunde finden. Bis ein aufgeregter Telefonanruf von Daniels Vater, ihn aufschreckt. In dieser Nachricht erfährt er, dass seine Mutter krank ist und in eine Psychiatrische Anstalt eingeliefert wurde, denn sie beschuldigt ihren Mann, in verschiedene Verbrechen verwickelt zu sein. 
Sofort bucht Daniel einen Flug nach Schweden, doch noch bevor er das Flugzeug besteigen kann, meldet sich seine Mutter, um anzukündigen, dass sie das Krankenhaus verlassen hat und nun auf dem Weg zu ihm nach London ist. Dort angekommen, erzählt sie ihm eine ungeheuerliche Geschichte. 
Nun muss Daniel sich entscheiden, glaubt er den Anschuldigungen oder ist sein Vater unschuldig und seine Mutter tatsächlich krank?



Freitag, 16. Juni 2017

Follow Friday #28





gefunden bei FiktiveWelten


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!





Wie stehst du zu Blogtouren? Bist du aktiv dabei, verfolgst du sie passiv, oder sind sie gar nicht dein Ding?


Ich habe bisher bei einer einzigen Blogtour aktiv mitgemacht. Da lag mir das Buch und die Autorin sehr am Herzen, deshalb entschied ich mich dafür. 

Ich bewundere all die Blogger, die sich mit Herz und Seele einem Projekt so widmen. Ich verfolge solche Posts nur bei Büchern, die mich total interessieren. Manchmal sind die Nebenthemen, die mit der Geschichte einher gehen, sehr spannend und fesseln mein Interesse. 

Ob ich selbst nochmals an einer Tour mitarbeiten würde? Wer weiß, es muss einfach etwas sein, hinter dem ich voll und ganz stehe, dann helfe ich total gerne mit und möchte auch andere dafür begeistern. 


Donnerstag, 15. Juni 2017

Top Ten Thursday #70





gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria








10 Bücher, die du abgebrochen hast


Eigentlich behalte ich abgebrochene Bücher nicht, denn sie erhalten selten eine zweite Chance. Dennoch schaffen es hin und wieder Exemplare in den Tiefen meiner Regalen zu überleben.

Hier nun meine 10 Fundstücke



"Minutenwalzer" von Richard Mason
Der Titel hat mich zum Kauf verführt, aber nach ca. 50 Seiten musste ich abbrechen. Warum es noch immer bei mir bleibt? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung ...

"Leadership" von Rudolph W. Giuliani
Am 11. September und an den folgenden Tagen hat mich der ehemalige Bürgermeister von New York mit seiner besonnen und beruhigenden Art beeindruckt, seine Memoiren leider überhaupt nicht. Doch mein Mann möchte das Buch noch lesen und deshalb bleibt es bei uns.

"Die Ungehörigkeit des Glücks" von Jenny Downham
Von der Autorin liebe ich das Buch "Bevor ich sterbe" und der Klappentext dieses Buches versprach eine berührende Geschichte, doch leider ließen mich die Figuren und die Story komplett kalt und deshalb wurde es vorerst abgebrochen.

"Wer bin ich und wenn ja, wie viele?" von Richard David Precht
Ich denke, ich bin zu dumm, um diese Art von Geschichten zu begreifen. Aber ich bin guten Mutes, dass ich es vielleicht doch noch schaffe, es fertig zu lesen.

"Level 26 Dark Origins" von Anthony E. Zuiker
Nein, nein und nochmals nein, das ging gar nicht. Nach 70 Seiten war für mich Schluss. 

"Grün wie die Hoffnung" von Nora Roberts
Normalerweise bin ich im Fantasy Genre zu Hause und ich mag auch Nora Roberts, aber zusammen ergab das keine Geschichte, die mich fesselte.

"Garten der Frauen" von Patricia Gaffney
Es packte mich einfach nicht. Schon nach ca. 15 Seiten habe ich das Buch zur Seite gelegt, aber ich denke, ich könnte es nochmal versuchen.

"Madame Mao" von Anchee Min
Ich hatte meine asiatische Zeit und damals verschlang ich alles was mit China usw. zu tun hatte. So schnell wie die Phase begann, so schnell war sie auch wieder vorbei. Vielleicht kommt sie ja wieder.

"Die weiße Festung" von Orhan Pamuk
Wenigstens einmal im Leben sollte ich einen aktuellen Literaturnobelpreisträger lesen, so dachte ich, aber fertig geworden bin ich nicht. Er bleibt, wenn auch nur zur Zierde.

"Sophies Welt" von Jostein Gaarder
Mindestens 5 x begonnen, jedes Mal ein paar Seiten weiter gekommen, aber noch nicht beendet. Ich schwöre irgendwann lese ich es bis zur letzten Seite. 


Mittwoch, 14. Juni 2017

(Rezension) Bold, Emily - Mr. Grey #6 Eine Braut für Mr. Grey



Ana hat ihren Märchenprinzen gefunden. Marc liebt sie über alles, auch ihre seltsamen Spleens und Macken. Die Hochzeitsvorbereitungen lässt er komplett in ihren fähigen Händen und ihrem Organisationstalent. Welches auch gleich auf die Probe gestellt wird, denn ihre Erzfeindin Katrin schnappt doch glatt die Hochzeitslocation vor der Nase weg und Ersatz lässt sich gar nicht so leicht finden. Was glaubt diese Frau überhaupt und dann feiert Marc seinen Junggesellenabschied auch noch im selben Club wie Katrin. Wird die Hochzeit womöglich gar nicht stattfinden, wenn Marc und Katrin wieder ein Paar werden?


Dienstag, 13. Juni 2017

Gemeinsam Lesen #98





gefunden bei Schlunzen-Bücher









1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese im Moment "Gilde der Jäger Engelsherz" Band 9 von Nalini Singh. Seite 74 von 557


Klappentext:
Einer der gefährlichsten Erzengel der Welt ist verschwunden. Niemand weiß, ob Lijuan tot ist oder den Schlaf der Unsterblichen gewählt hat. Doch als ihr Territorium von einer wachsenden Menge blutrünstiger Vampire heimgesucht wird und zunehmend im Chaos versinkt, ruft der Engelsorden Luminata den Kader zusammen, um über das Schicksal des Gebiets zu beraten. Elena und Raphael reisen auf das Anwesen der Bruderschaft und kommen einem Geheimnis auf die Spur, das die Welt und Elenas Leben für immer verändern wird ...

Montag, 12. Juni 2017

Montagsfrage #93




gefunden bei Buchfresserchen




Gibt es ein Buch, das du schon so oft gelesen hast, dass du nicht mehr weißt wie oft genau?


"Kiss of Snow" von Nalini Singh, das ist der 10. Band der Psy/Changeling Serie.

Ich liebe die Autorin und mit Hawke/Sienna hat sie ein Liebespaar geschaffen, das mir regelmäßig die Tränen in die Augen schießen lässt, obwohl ich das Buch mittlerweile fast auswendig kenne.

Wenn es mir nicht so gut geht, muss ich mir eine Dosis Hawke geben. Wenn ich gut drauf bin, brauch ich ein paar Seiten Hawke.

Ihr seht, ich finde immer wieder gute Gründe, um mein Lieblingsbuch zu lesen.


Sonntag, 11. Juni 2017

(Gewinnspiel) ... mit Goodies und Autogrammen



Die schwarze Tasche der Loveletter Convention 2017 auszupacken, war wieder einmal ausgesprochen spannend. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich nun einiges doppelt habe und daher habe ich mich kurzer Hand entschieden ein Gewinnspiel zu machen.

Es wird zwei ähnliche Paket mit Postkarten (signierten und unsignierten), Post-Its, Lesezeichen und anderen Kleinigkeiten geben.

Extra erwähnen möchte ich, dass Originalautogramme dabei sind:

  • Nalini Singh
  • Samantha Young
  • Simone Elkeles
  • Sabrina Jeffries
  • Emily Bold





Was müsst ihr dafür tun? Eigentlich nichts besonderes, kommentiert einfach den Post und erzählt mir, welche Lieblingsautorinnen ihr habt und warum sie das geworden sind? 

Mitmachen darf jeder über 18 Jahren mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der EU oder auch der Schweiz ...

Das Gewinnspiel läuft bis 18. Juni 2017 um 24 Uhr. Ausgelost wird am Montag den 19. Juni. Die Gewinner werden anschließend in einem Post veröffentlicht und ich versuche die Gewinner per Mail zu verständigen. 




Welcome

Jung gebliebene 45 jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's bookshelf: read

Sehnsucht der Dunkelheit
The Hunger Games
Graceling
Dark Lover
Midnight Awakening
Damien
Shades of Midnight
Darkness Unleashed
Stay the Night
Darkness Revealed
Evermore
The Darkest Night


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

(Rezension) Henke, Sandra - Herzchenkonfetti #2 Nacktbaden mit dem Teufel

Carly und ihre Großeltern trotzen dem großen Nathan X Winchester. Als letzte Familie leben sie am Golden Lake, einem idyllischen Flec...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches