Freitag, 20. April 2018

(Rezension) Ward, J. R. - Black Dagger #16 The Thief



In Florida erlebt Sola sehr eintönige Tage. Aber die Sicherheit ihrer Großmutter steht für sie im Vordergrund und somit erinnert sie sich an Assail und vermisst ihr schmerzlich. Selbst als Assails Cousins auf der Bilderfläche erscheinen und sie um Hilfe bitten, um Assail wieder ins Reich der Lebenden zu ziehen, weigert sie sich standhaft, bis Vovo sie überzeugt, dass sie unbedingt helfen muss.

So machen sie sich gemeinsam auf die lange Reise von Florida in den Norden. Dort angekommen erkennt sie Assail kaum wieder, denn einer Leiche gleich, liegt er auf dem Krankenbett.

Unterdessen kämpfen die Brüder weiter, um die Rasse vor Angriffen zu schützen und sehen sich mit einer völlig neuen Dimension an Gegnern konfrontiert. Vor allem Vishous sucht verzweifelt nach einer Lösung dieses Problems. Gleichzeitig stehen er und Jane an einem Scheideweg in ihrer Beziehung.


"Black Dagger #16 The Thief" von J. R. Ward

Verlag: Penguin
Seitenanzahl: 464 Seiten
Erscheinungsdatum: April 2018
Reihe: Black Dagger
Teil: 16/16 (bisher erschienen Teil 17 bereits angekündigt)

Mittwoch, 18. April 2018

(Rezension) Taylor, Ann Kidd - Shark Club Eine Liebe so ewig wie das Meer



Maeve und ihre Zwillingsbruder Robin wachsen bei ihrer Großmutter in Florida auf. Ihre Eltern starben bei einem Flugzeugabsturz als sie 6 waren. Dieser schwere Schicksalsschlag schweißt sie noch mehr zusammen und nur Daniel, ein Nachbar wurde in die verschworene Gemeinschaft aufgenommen. Daniel, den Maeve küsst als sie 12 ist, ihm ihre Liebe gesteht und der nur ein paar Augenblicke später ihr Leben rettet, nachdem sie ein Hai gebissen hat. 

Dieses traumatische Ereignis prägt Maeve. Doch reagiert sie völlig anders als erwartet. Sie wendet sich der Meeresbiologie zu, ganz besonders den Haien. Sie spürt eine unerklärliche Verbindung zu diesen Tieren. Ihre Forschungsreisen reißen ein tiefes Loch in die Beziehung zu Daniel, dieses mündet in der Auflösung der Verlobung. 
Erst Jahre später treffen sich Maeve und Daniel wieder am Ort, wo alles begann. Ein Neuanfang scheint möglich. Aber die Zeit geht an niemandem spurlos vorbei.


"Shark Club Eine Liebe so ewig wie das Meer" von Ann Kidd Taylor


Verlag: Penguin
Seitenanzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: April 2018

Dienstag, 17. April 2018

Gemeinsam Lesen #139







gefunden bei Schlunzen-Bücher







1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Neuerdings scheint es bei mir so zu sein, dass ich Dienstags mit einem neuen Buch beginne. Da ich gestern zwei supertolle und heiß ersehnte Rezensionsexemplare bekommen habe, musste ich mich entscheiden ... meine Wahl fiel auf

James Patterson und David Allis "Im Netz der Schuld" und ich bin auf Seite 1 von 480


"Im Netz der Schuld" von James Patterson/David Ellis

Klappentext:
Billy Harney ist bereit, für seinen Job bei der Polizei von Chicago alles zu geben – sogar sein eigenes Leben. Und tatsächlich kommt es eines Tages beinahe zum Äußersten: Billy wird schwer verletzt in seinem Apartment gefunden, neben ihm die Leichen seiner ehemaligen Partnerin Kate und seiner Freundin Amy. Wie durch ein Wunder überlebt Billy, kann sich aber nicht an die Tatnacht erinnern. Als er selbst zum Hauptverdächtigen wird, versucht er verzweifelt die Wahrheit herauszufinden. Doch die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen zusehends …

Donnerstag, 12. April 2018

(Kurzrezension) Ward, J. R. - Dearest Ivie



In der Welt der Vampire in Cladwell/NY arbeitet Ivie in Harvers Klinik. Sie widmet ihre Aufmerksamkeit ihren Patienten und nur selten gönnt sie sich kurze Auszeiten von ihrem anstrengenden Beruf, um mit ihrer Freundin um die Häuser zu ziehen. An einem Abend trifft sie in einer Bar auf einen sehr attraktiven Vampir, Silas. Bei verschiedenen Dates lernen sie einander besser kennen, doch Silas umgibt ein Geheimnis und er ist nicht bereit dieses zu enthüllen.



"Dearest Ivie" von J. R. Ward


Verlag: Ballantine Books
Seitenanzahl: 157 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2018
Reihe: gehört zu Black Dagger
Teil: zwischen 15 und 16. Muss aber nicht gelesen werden, um die Reihe zu verstehen.

Dienstag, 10. April 2018

Gemeinsam Lesen #138






gefunden bei Schlunzen-Bücher







1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Es ist endlich soweit. Das neue Buch von J. R. Ward "The Thief" erscheint heute. Damit werden alle anderen begonnenen Projekte unterbrochen, um der Queen der Vampire die Ehrerbietung angedeihen zu lassen, die sie verdient. Ich kann leider erst heute Abend mit der Geschichte beginnen.


"Black Dagger #16 The Thief" von J. R. Ward

Klappentext laut Homepage der Autorin
Sola Morte, former cat burglar and safecracker, has given up her old life on the wrong side of the law. On the run from a drug lord’s family, she is lying low far from Caldwell, keeping her nose clean and her beloved grandmother safe. Her heart, though, is back up north, with the only man who has ever gotten through her defenses: Assail, son of Assail, who never meant to fall in love—and certainly not with a human woman. But they have no future, and not just because she doesn’t know he is a vampire, but because he is not about to stop dealing arms to the Black Dagger Brotherhood. Fate, however, has other plans for them. When Assail falls into a coma and lingers on the verge of death, his cousins seek out Sola and beg her to give him a reason to live. The last thing she wants is a return to her past, but how can she leave him to die?

As a lethal new enemy of the vampires shows its face, and the Brotherhood needs Assail back on his feet, Sola finds herself not only a target, but a mission-critical force in a war she doesn’t understand. And when Assail’s truth comes out, will she run from the horror . . . or follow her heart into the arms of the male who loves her more than life itself?

Montag, 9. April 2018

Montagsfrage #126





gefunden bei Buchfresserchen




Ein Quartal des Jahres ist schon vorüber, Zeit für einen Zwischenstand. Hast du schon ein oder mehrere Highlights gelesen?


In den ersten 3 Monaten des Jahres durfte ich schon einige wundervolle, großartige Bücher lesen. 

Eine Geschichte hat mich ungemein beeindruckt und ich glaube fest, dass sie in meinen Jahreshighlights wieder auftauchen wird.


"Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

Erwähnen möchte ich auch noch "Die geliehene Schuld" von Claire Winter und "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" und "Club der Traumtänzer" beide von Andreas Izquierdo. 

Sowie "Irgendwo im Glück" von Anna McPartlin.

Ich bin schon gespannt, welche Bücher sich schließlich am Ende des Jahres in meine Top Ten schleichen. 


Sonntag, 8. April 2018

(Rezension) Bowen, Sarina - The Ivy Years #1 Bevor wir fallen



So hat sich Corey ihre Collegezeit nicht vorgestellt: ihm Rollstuhl und ständig darauf achtend, dass die Eingänge barrierefrei und ohne Stufen sind. Nach einem Unfall beim Eishockey kann sie kaum mehr laufen. Trotz dieser Behinderung lässt sie sich nicht abhalten, ihr Studium zu beginnen. Als sie ihre Mitbewohnerin Dana kennenlernt, erkennt sie sofort, dass sie sich gut vertragen werden.

Im gegenüberliegenden, ebenfalls barrierefreien Zimmer stellt sich gleich Adam Hartley vor. Ein komplizierter Beinbruch fesselt ihn für etliche Monate an Krücken. Das gemeinsame Schicksal bringt sie einander näher. Adam, ebenfalls Sportler muss eine Auszeit nehmen und sich mit völlig neuen Problemen herumschlagen. 

Corey erkennt recht schnell, dass Adam ihr sehr nahe kommt. Sie weiß jedoch, dass er eine wunderschöne Freundin hat, die ein Auslandssemester in Paris verbringt und dieses bald zu Ende geht. Dann werden die amüsanten Stunden immer seltener werden. Dieses Schicksal scheint unvermeidlich zu sein.


"The Ivy Years #1 Bevor wir fallen" von Sarina Bowen

Verlag: Lyx
Seitenanzahl: 352 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2018
Reihe: The Ivy Years
Teil: 1/2 (auf Deutsch geplant bisher)

Welcome

Jung gebliebene 46jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches