Social Media

Sonntag, 18. Oktober 2015

(Rezi) Rayven, Leisa - Wohin du auch gehst

Aufnahmeprüfung an der renommierten Schauspielschule Grove - mit von der Partie sind Cassie und Ethan. Ethan tritt bereits zum dritten Mal an, das ist seine letzte Chance. Bisher scheiterte er immer am Zusammenspiel mit anderen, doch dieses Mal hat er mit Cassie sein passendes Gegenstück gefunden. Von ihrer ersten gemeinsamen Minute auf der Bühne ist ihnen und auch allen anderen klar, dass ihre Chemie einfach stimmt. 
Cassie ist sich auch recht bald klar, dass sie sich in Ethan langsam verliebt, doch diese behandelt sie sehr widersprüchlich: mal sehr zuvorkommend und liebevoll, doch dann stößt er sie von sich. 



Meine Meinung:
Die Geschichte ist nicht gerade neu. Allerdings fand ich das Schauspieler Milieu recht ansprechend. Cassie und Ethan sind unterschiedlich wie Tag und Nacht, aber ihre Leidenschaft für die Schauspielerei verbindet sie auf sehr ungewöhnliche Weise. 
Was mir auch gut gefallen hat, war der Wechsel zwischen Vergangenheit - sprich 2007 und der Gegenwart. Der Leser bekommt einen guten Eindruck von Cassie und Ethan. Doch die Jahre dazwischen bleiben noch im Schatten. 
In dieser Zeit muss sehr viel passiert sein, denn beide machen eine unglaubliche Veränderung durch. 
Der zweite Teil erscheint schon bald, denn ich will unbedingt weiter lesen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.