Social Media

Freitag, 19. Februar 2016

Deutscher Follow Friday #31


gefunden bei A Bookshelf Full Of Sunshine


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!







Habt ihr mal jemanden mit euren Lesefieber anstecken können?

Ich glaube nicht. Auch wenn ich versuche mich an gewisse Situationen zu erinnern. Fast all meine engen Freund lesen viel und müssen somit nicht angesteckt werden. 

Mein Mann hat Phasen, wo er viel liest und dann wieder Monate ohne irgendeine Lektüre. 

Ob ich vielleicht jemandem mal einen Tipp gegeben habe, der anschließend zur Leseratte wurde, weiß ich nicht. Da kann natürlich auch schon passiert sein. Das wäre eigentlich echt cool.


Kommentare :

  1. Hey Marie :D

    Cool, dass deine Freunde lesen. Bei mir ist das, bis auf meine ABF, leider nicht der Fall, was ich schon sehr schade finde. ^^"

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  2. Hey Marie,

    ich finde es toll, wenn die Freunde auch viel lesen. So hat man immer noch mehr Themen über die man sich unterhalten kann.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marie,

    da geht es mir so wie dir. Obwohl das schon richtig cool wäre, wenn jemand durch eigene Tipps zum absoluten Lesefan werden würde. ;)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marie,
    ich denke, man muss schon dafür empfänglich sein. Aus einem Lesemuffel macht man keine Ratte.
    Meinen Sohn konnt ich früher zum Lesen bringen, aber das ist nun auch vorbei - leider.
    Hier mein Beitrag:
    https://einanfangundkeinende.wordpress.com/2016/02/19/follow-friday-19-01-2016/
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hi Marie,

    die Leute in meinem Bekanntenkreis fragen ab und an mal, ob sie sich bei mir ein Buch leihen dürfen. Aber Zur Leseratte hab ich da noch niemanden gemacht. Ich finde es aber trotzdem schön, dass man sich ab und an mal über ein Buch austauschen kann.

    Gruß
    Babsi

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.