Social Media

Freitag, 8. April 2016

Deutscher Follow Friday #38



gefunden bei A Bookshelf Full Of Sunshine


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!






Wenn ihr vor eurem Regal steht: Welches Buch würdet ihr spontan noch einmal lesen?

Oh, da gibt es wirklich ganz viele aber wenn ich mir eines aussuchen "müsste", dann würde ich "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak wählen.


Klappentext:
Selbst der Tod hat ein Herz …

1939, Nazideutschland. Liesel lebt bei Pflegeeltern in der Himmelstraße in Molching. Sie sieht die Juden nach Dachau ziehen. Sie erlebt die Bombennächte über München. Und überlebt: weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat. Sie – und die Menschen aus der Himmelstraße.

Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet.

Eine Diebin zu beherbergen, wäre halb so wild, sind die Zeiten doch ohnehin barbarischer denn je. Doch eines Tages betritt ein jüdischer Faustkämpfer die Küche der Hubermanns …

»Die Bücherdiebin« erzählt von kleinen Freuden, großen Tragödien und der gewaltigen Macht der Worte. Eine der dunkelsten und doch charmantesten Stimmen und eine der nachhaltigsten Geschichten, die in jüngster Zeit zu vernehmen waren.

Die Geschichte hat mich so gefesselt. Vor allem der Tod als Erzähler hat mich überzeugt. 


1 Kommentar :

  1. Hallo,

    die Bücherdiebin wollte ich damals unbedingt lesen, bevor der Film in die Kinos kam. Allerdings habe ich es dann immer wieder aufgeschoben, da ich dachte, es würde mir zu nahe gehen. Das sollte ich endlich mal nachholen.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.