Social Media

Mittwoch, 20. April 2016

(Rezi) Lynn, J. - Wait for you #6 Forever with you

Stephanie und Nick lernen sich in Mona's kennen. Es funkt zwischen den beiden, es wird ein Treffen ausgemacht und einem One-Night-Stand steht nichts mehr im Wege. Ihnen ist klar, dass daraus nichts weiter entstehen soll, denn keiner will eine richtige Beziehung.
Aber das Feuer zwischen ihnen ist noch längst nicht erloschen. Nicks eiserne Regel - nur einmal Sex mit jeder Frau - steht ihm nun im Wege, denn er merkt, dass Stephanie anders als die anderen ist. 
Selbst Steph kann Nick nicht so einfach vergessen. Zwischen Umzug und neuem Job treffen sich die beiden und versuchen zumindest eine Freundschaft aufzubauen. Für beiden absolutes Neuland, das ihnen vorkommt wie ein Minenfeld - voller Tücken und Sprengfallen. Sie erkennen, dass sich dadurch ihr Leben von Grund auf verändert. Beide erzählen aus ihrer Vergangenheit und ihrer Kindheit und kein Stein bleibt auf dem anderen.



Meine Meinung:
Jetzt musste doch Teil 6 sofort daran glauben und ich habe es nicht bereut. Die Geschichte rund um Stephanie und Nick gefiel mir ebenfalls sehr gut. 
Bei Stephanie hatte ich einfach ein gutes Gefühl. Sie war so echt. Ihre Einstellung, ihre Handlungen und ihr Wesen beeindruckten mich und erinnerten mich an mich selbst. Sie ist selbstbewusst, weiß was sie will und was nicht. Fordert ein, was ihr zusteht und geht aufrecht durchs Leben. 
Nick zeigt nach außen nur einen kleinen Teil seiner Persönlichkeit: ein Schwerenöter mit vielen One-Night-Stands. Doch hinter der hübschen Fassade steckt ein ernsthafter junger Mann. 
Gemeinsam sind die zwei ein absolut hinreißendes Paar. Mit Beziehungen hatte sie bisher nichts am Hut, doch die gemeinsam verbrachte Zeit verändert die beiden. 
Eine emotionale Geschichte mit ernsten Themen, die das Leben immer wieder parat hat.

ACHTUNG SPOILER!
Es waren vor allem die letzten 100 Seiten, die mich mitgerissen haben. Nach der Fehlgeburt will sich Stephanie zuerst nicht bemitleiden lassen. Sie will stark sein und ihre Reaktion im Krankenhaus konnte ich nachvollziehen. 
Gleichzeitig hat sie damit Nick so tief verletzt, dass ich nicht sicher war, wie er darauf reagieren würde. Aber er war so echt, so real und so menschlich, dass ich tatsächlich nicht nur eine Träne vergossen habe. 
Ein Buch, das ich so schnell nicht vergessen werde!


Reihenfolge:
#1 Wait for You
#2 Trust in Me
#3 Be with Me (wie Band #1 nur aus männlicher Sicht)
#4 Stay with Me
#5 Fall with Me
#6 Forever with You
#7 Fire in You (Erscheint am 01. August 2016)


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.