Social Media

Freitag, 20. Mai 2016

(Lesung) Anna Loyelle "Wie ein Schmetterling im Wind"

Gestern durfte ich an einer interessanten Lesung einer Tiroler Autorin teilnehmen. 

Anna Loyelle hat aus ihrem aktuellen Jugendroman "Wie ein Schmetterling im Wind" vorgelesen. 


Klappentext:
Nicht immer ist alles so, wie es scheint. Manchmal stößt man auf Geheimnisse, die man nicht erfahren will, aber sie helfen einem zu verstehen – und zu verzeihen.
Die sechzehnjährige Nora ertrinkt im elterlichen Swimmingpool. Ein harter Schlag für ihre beste Freundin Alicia. Die beiden waren enge Freundinnen und gingen durch dick und dünn. Als sich Alicia ein Erinnerungsstück aus Noras Zimmer holt, findet sie ihr Tagebuch und einen Schlüssel, der nirgendwo zu passen scheint. Allmählich wird ihr klar, dass ihre Freundin viele Geheimnisse mit sich herumtrug. Geheimnisse, die sie innerlich zerfraßen. Immer grauenhaftere Dinge kommen ans Tageslicht, die Alicia nicht glauben will. Nach und nach öffnen sich neue Türen, die sie dem Geheimnis Stück für Stück näherbringen. Schon bald wünscht sich Alicia, das Tagebuch niemals gefunden zu haben.



Die Räumlichkeiten hat die Bücherei von Jenbach zur Verfügung gestellt, die im übrigen exquisit sind. In einem alten Gebäude sind zwei Stockwerke renoviert worden und dort lässt es sich gut in den Büchern, Hörbüchern und Zeitschriften schmöckern. Für ein kleines Buffet war auch gesorgt.

Auch für höchsten musikalischen Genuss war gesorgt. The-Martin-Gomez-Sisters sind richtige Berühmtheiten in Tirol. Ihre Stimmen wurden bereits prämiert und heuer möchten sie wieder an den WCOPA teilnehmen. 

Die Mischung aus Musik, den Gewölben und der spannenden Lesung von Anna Loyelle ergab einen gelungenen Abend. 






1 Kommentar :

  1. Danke liebe Marie :-) Ich habe mich sehr gefreut, dass du und deine Freundin auf meiner Lesung dabei wart. Fühl dich gedrückt. Bis num nächsten Mal. Herzliche Grüße, deine Anna Loyelle :-)

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.