Social Media

Montag, 4. Juli 2016

Montagsfrage #58


gefunden bei Buchfresserchen





Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Ich führe mir auf jeden Fall auch Leseproben zu Gemüte. Jedoch nicht immer oder bei allen Büchern, die mich interessieren.
Oft lasse ich auch komplett meinem Bauchgefühl entscheiden, ob ich ein Buch schlussendlich kaufe oder nicht. 

Ich denke, ich habe keine generelle Vorgehensweise, um mir ein Buch auszusuchen. Es kommt auf so viele Faktoren an und manchmal ist es auch nur ein einziger kleiner Hinweis und schwupps hat sich das Buch in mein Regal verirrt. 




Kommentare :

  1. stimmt ,es gibt viele Faktoren, um ein Buch zu mögen und zu kaufen. Leseproben helfen mir auch zum Teil dabei. KAnn mich eine LP von Anfang an überzeugen, ist der Kauf so gut wie sicher. Aber ich hatte auch schon Leseproben, wo das Buch hochgelobt wurde und mich aber nicht überzeugte. Und mich vor einen Fehlkauf bewarte.
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    ich antworte dir hier! Ich mag Leseproben immer mehr, weil sie mich schon sehr oft vor Fehlkäufen bewahrt haben. Vor allem bei eBooks.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Geschichte ist für mich sehr wichtig, die Leseprobe gibt Aufschluss über Sprache und Struktur. Deswegen mag ich sie :-)

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.