Social Media

Montag, 31. Oktober 2016

Montagsfrage #70


gefunden bei Buchfresserchen




Magst du Bücher mit Gruselfaktor oder Horror und was gefällt dir daran?

Passend zu Halloween ...

Horrorbücher mag ich überhaupt nicht mehr. Als junge Frau konnte mich Stephen King noch begeistern. Ich war ein wahnsinnig großer Fan von ihm. Aber die Zeit hat mir diese Vorliebe irgendwie ausgetrieben.

Wobei ich immer noch gerne Krimis und Thriller lese. Bei meinen letzten Büchern waren zwei Thriller dabei: Cody Mcfadyen mit "Die Stille vor dem Tod" und Sebastian Fitzek mit "Das Paket". 

Eigentlich empfinde ich es als seltsam, dass ich um Horrorgeschichten einen großen Bogen mache, aber Thriller sehr gerne lese. Soviel Unterschied gibt es da doch gar nicht, oder? Wie sehr ihr das?


Kommentare :

  1. Hallo Marie,
    ich gestehe, Horrorgeschichten mag ich auch nicht. Aber ein gutes Gruselbuch, das lese ich ab und zu gerne. Gerade jetzt zu meinen Lieblingsfest Halloween. Obwohl ich lese momentan von Andrea Sawatzki "Der fremde Blick", also nichts gruseliges :-)
    liebe Boogrüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
  2. Hi Marie,
    also normalerweise sind Horror oder Thriller absolut nicht mein Genre, aber so etwas wie bei "Seelenhauch" von Annie J. Dean packt mich einfach. Hab auch schon mal "ES" von Stephen King gelesen gehabt und fand es wirklich schrecklich, da ich danach wenn Vollmond war nie schlafen konnte und der Film davon hats nicht besser gemacht.

    Das hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.