Social Media

Freitag, 17. Februar 2017

Follo Friday (neu by FiktiveWelten) #16




gefunden bei FiktiveWelten


Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!






An welchen Schauplatz eurer Bücher würdet ihr gerne mal reisen bzw. welcher hat euch besonders gut gefallen?


Ich verzichte auf alle Fantasyromane, denn da gäbe es für mich unzählige Welten und Orte, die ich gerne sehen würde. 

So beschränkt auf die reale Welt, kann ich zugeben, dass ich schon einige Orte besucht habe, die ich aus Büchern lieb gewonnen habe. Die Liste soll keine Reihenfolge sein, denn überall wo ich bereits war, hat es mir sehr gut gefallen.

Schottland - immer eine Reise wert


Michelle Willingham und Samantha Young sind schuld, dass ich seit 3 Jahren immer wieder nicht nur in den Geschichten in Schottland lande.



Italien mit dem Gardasee, Venedig und der Toscana


Schon lange bin ich ein Fan von Donna Leon und ihren Krimis rund um Commissario Brunetti. Weiters greife ich regelmäßig zu Familiengeschichten, die in der Toscana spielen. Tja und nicht zuletzt Adriana Popesu hat sich den Gardasee für ihre Bücher ausgesucht.


Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah


Wie jeder, der hier mit liest, bemerkt haben wird, bin ich kein Fan von Regionalkrimis. Doch ich mag den Tiroler Autor Felix Mitterer, der seine oft historischen Geschichten in Tirol spielen lässt. Nicht weit von mir entfernt: Seefeld


Hallstatt im Salzkammergut


Meine Mama war Geschichtelehrerin und als Jugendliche fand ich ihre Vorträge über den Mann im Salz absolut überflüssig, doch sie hat ganze Arbeit geleistet, denn heute lese ich gerne darüber.



Ich könnte an dieser Stelle noch ewig weitermachen: USA, Frankreich, Deutschland alles Ziele, die ich schon bereisen durfte.

Träume habe ich noch unendlich viele. Darunter finden sich so klingende Länder wie Australien, Neuseeland, der ganze südliche Kontinent von Amerika. Selbst die asiatische Seite lockt mich, obwohl mir dort einfach zu viele Menschen herumwuseln.

Ihr seht, wenn Plan B (Lottogewinn) endlich in die Tat umgesetzt wird, hält es mich nur noch selten an einem einzigen Platz.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.