Social Media

Dienstag, 25. April 2017

Gemeinsam Lesen #94




gefunden bei Schlunzen-Bücher





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Piper hat mir das neue Buch von Jennifer L. Armentrout "Scorched" zukommen lassen. Da ich die Bücher der Autorin regelrecht verschlinge, freue ich mich immer wenn etwas Neues von ihr erscheint. Ich bin gerade auf Seite 12 von 300


Klappentext:
Andrea und Tanner. Tanner und Andrea. An den meisten Tagen weiß Andrea nicht, ob sie Tanner näherkommen oder ihm lieber eine verpassen will. Er ist definitiv heiß, aber sie halten es fast nie länger als fünf Minuten in einem Raum zusammen aus. Bis jetzt. Der gemeinsame Sommerurlaub in einer Hütte in West Virginia ändert alles. Plötzlich können die beiden nicht mehr ohne einander. Aber Andrea hat private Probleme, die sie völlig aus der Bahn werfen und ihre Liebe zu Tanner zu zerstören drohen. Wird Tanner dennoch für sie da sein?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Nur weil wir im Moment miteinander klar kommen, heißt das noch lange nicht, dass wir uns nächste Woche oder auch nur in einer Stunde verstehen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Da ich ja noch nicht gerade weit bin, kann ich noch gar nicht viel sagen. Aber eines ist sicher ich mag Andrea und ihre Vorstellung vom Paradies. 
Für mich bedeutete das Paradies, mit einer Margerita in der Größe eines Putzeimers auf einer karibischen Insel abzuhängen. 

4. Hast du ein buchiges Herzensprojekt oder ein Lieblingsbuch für das du keine Gelegenheit verstreichen lässt, um es präsent zu machen, weil du denkst dass jeder es kennen sollte? Erzähle uns davon!


Ich versuche jedem mein absolutes Lieblingsbuch ans Herz zu legen. Ich verschenke es und empfehle es einfach jedem. Bisher mit sehr großem Erfolg - noch niemand konnte sich dem Zauber und Charme von "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak entziehen.




Mich berührt vor allem der außergewöhnliche Erzähler. Der Tod beschreibt sein Leben während er auch Liesl Memminger beobachtet. So ergibt sich eine wundervolle Geschichte in mitten einer sehr grausamen Welt, die dennoch voller Liebe, Lachen, Gemeinschaft und Loyalität ist. 

Ein Werk, das seines gleichen sucht und für mich unerreicht ist.



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.